Erneut ohne Erfolg

Wieder versucht der 27-Jährige in Lahr den VW anzuzünden

Autor: 
red/maj
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
09. August 2018
Verknüpfte Artikel ansehen

©Archiv

Erst am Mittwochmorgen hatten Zeugen verhindert, dass ein Volkswagen in Lahr von einem bis dato Unbekannten angezündet wird. In der Nacht auf Donnerstag hat der - wie die Polizei mittlerweile weiß - 27-Jährige erneut versucht, den VW in Brand zu setzen. Erneut wurde er daran gehindert. In diesem Fall von dem auf der Lauer liegenden Autobesitzer.

Zeugen hatten am Mittwochmorgen in der Lahrer Hugo-Eckener-Straße verhindert, dass ein Volkswagen von einem bislang Unbekannten angezündet wird. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, hat der wohl selbe Täter erneut versucht, den VW anzuzünden - wieder ohne Erfolg. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verhinderte demnach der Autobesitzer selbst, dass sein Fahrzeug angezündet wurde.

Auf die Lauer gelegt

Wie es seitens der Beamten heißt, hatte sich der VW-Besitzer auf die Lauer gelegt und gegen 1.45 Uhr gesehen, wie ein 27 -Jähriger sein Auto anzünden wollte. Dies konnte er verhindern, der Täter flüchtete. Die Polizisten aus Lahr leiteten daraufhin eine Fahndung nach dem 27-Jährigen ein und nahmen ihn kurze Zeit später in der Dinglinger Hauptstraße vorläufig fest.

Kein Teil der Brandserie

Der Grund für die versuchte Tat dürfte laut Polizei in persönlichen Differenzen zwischen den Beteiligten liegen. Der 27-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Einen Zusammenhang mit der seit Monaten andauernden Brandserie in Lahr schließt die Polizei daher weiterhin aus.

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Hausfriedensbruch und Diebstahl
vor 3 Stunden
Die Polizei hat am Sonntagabend zwei mutmaßliche Diebe auf einer Deponie in Lahr-Sulz vorläufig festgenommen. Beim Eintreffen der Beamten befanden sich die zwei Männer in einem Wertstoffcontainer.
Mit dem Auto illegal nach Deutschland einreisen - das ist eine Straftat.
Lahr/Schwarzwald
vor 3 Stunden
Das Verfahren gegen einen angeklagten Schleuser ging vor dem Lahrer Amtsgericht ohne Urteil zu Ende. Tim Richter, der in Lahr die Strafprozesse leitet, stellte das Verfahren nach Paragraf 205 der Strafprozessordnung –  vorläufig – ein.
Friesenheim - Schuttern
vor 4 Stunden
Schuttern und Herbsheim pflegen seit 20 Jahren eine Gemeindepartnerschaft. Nach den Feierlichkeiten in Herbsheim wird nun am Samstag die Jumelage in Schuttern groß gefeiert.  
Schwanau
vor 7 Stunden
Manches unterschied die Herbstabschlussübung der Schwanauer Gesamtwehr von gängigen Szenarien. Das Gebäude der ehemaligen Altenpflegeschule in Nonnenweier stellte am Samstag ebenso fordernde wie realistische Anforderungen.   
Überlingen 2020
vor 10 Stunden
Im Zelt vor der E-Werk-Bühne im Seepark ist am Sonntagmittag feierlich die Landesgartenschau beendet worden. Mit der Fahnenübergabe an Vertreter der nächsten Landesgartenschau in Überlingen, war nach 186 Tagen und mehr als 4000 Veranstaltungen Schluss.
Lahr/Schwarzwald
vor 11 Stunden
Die Landesgartenschau erlebte am Samstag und Sonntag ihre letzten Höhepunkte.
Lahr/Schwarzwald
vor 13 Stunden
Samstag, kurz nach 17 Uhr. Ein Oberweierer Bürger wundert sich über starke Rauchentwicklung an Oberweiers derzeit neben dem Emmaus-Komplex zweiter Großbaustelle, einem ehemaligen Fabrikgebäude in der Oberweierer Hauptstraße, das sich noch in der Umbauphase zu einem Wohnkomplex mit 40 Wohnungen...
Lahr/Schwarzwald
14.10.2018
Ein Teilgeheimnis ist gelüftet. Am Donnerstag wird der sogenannte »Dianastein« in seiner vollen Pracht an der Friesenheimer Römersiedlung feierlich übergeben.
Lahr/Schwarzwald
14.10.2018
Eine Deutsch-Französische Feuerwehr-Übung stand am Samstag in Meißenheim statt. Außer den Meißenheimer Wehrmännern waren auch sieben Mann der Truppe aus Gerstheim im Elsass mit von der Partie.
Lahr/Schwarzwald - Reichenbach
14.10.2018
Der Lindenplatz in Reichenbach bekam im Rahmen des wöchentlichen Dorfmarkts nun offiziell ein Namensschild. Jetzt ist der Platz für alle Besucher mühelos zu finden.  
lahraus, lahrein
13.10.2018
Am Sunndig isch unseri Landesgartenschau fertig. Mancher wird sage: »Endlich!« un ä Anderer sait: »Schad!« Ich finds schad, wil-mir hets viehmäßig gfalle! 
Lahr/Schwarzwald
13.10.2018
Eigentlich wäre es ja normal, dass wir als Zeitung einen hyperkritschen Blick auf alles, was so passiert, haben. Und das haben wir selbstverständlich auch.