Keine Überraschungen

Zipflo Reinhardt spielte virtuosen Fusion-Jazz in Lahr

Autor: 
Jürgen Haberer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. September 2019

Zipflo Reinhardt an der elektrischen Geige (rechts) überzeugte mit seiner Ausdruckskraft. In Sachen Experimentier-Freude blieb die Band hinter jungen Formationen zurück. ©Jürgen Haberer

Die »Zipflo Reinhardt Band« serviert fein ausgearbeiteten Fusion-Jazz und Harmonien voller Eleganz. Die Klang-Kollagen fließen, verdichten sich in virtuosen Ausbrüchen, schmoren letztendlich aber immer wieder im eigenen Saft. Überraschungen hatte der Auftritt beim Kulturkreis nicht zu bieten. 

Keine Frage, der Jazzgeiger Zipflo Reinhardt aus Offenburg zählt wie seine drei Mitstreiter zu den großen Meistern seines Fachs. Der Nachfahre des berühmten Gitarristen Django Reinhardt agierte virtuos und stellte sanfte, elegant angelegte Jazzballaden neben treibende Klangeruptionen. 
Die elektrisch verstärkte Geige erhob sich beim Auftritt am Samstag im Stiftsschaffneikeller über den klassischen Klavierjazz und übernahm die Rolle, die sonst eher einem Saxofon oder einer Trompete zugeschrieben wird. Sie schwang sich auf, brillierte mit kühnen Phrasen und einer bemerkenswerten Ausdruckskraft. 

Bassist German Klaiber, der zwischen dem Flügel und dem E-Piano wechselnde Andy Herrmann und der im Stiftsschaffneikeller bereits mit einer ganzen Reihe von Formationen eingeführte Schlagzeuger Matthias Daeneck, bereiteten Zipflo Reinhardt längst nicht nur den Boden. Das Quartett überzeugte mit einem kongenialen Ensemblespiel auf höchstem Niveau. Die gepflegt aufbereiteten Spielarten des Fusion-Jazz blühten auf und nahmen die gut 80 Zuhörer im Keller immer wieder mit. 

Musikalische Grenzen

- Anzeige -

Das in der Jazzreihe des Kulturkreises angesiedelte Konzert zeigte aber auch die musikalischen Grenzen der Musik von Zipflo Reinhardt auf. Die thematische Linienführung wurde nie wirklich aufgebrochen, das Quartett bewegte sich auf den ausgetretenen Pfaden des Genres, folgte den Mustern, die Zipflo Reinhardt bereits in den 1970er- und 1980er-Jahren entwickelte und mittlerweile sicherlich perfektioniert hat. 

In Sachen Kühnheit und Experimentier-Freude blieb es weit hinter den jungen Formationen zurück, die das Erscheinungsbild der Lahrer Jazzreihe in den letzten Jahren geprägt haben. Es reichte nicht den klassischen Fusion-Jazz mit einer Polka oder einem Bossa Nova aufzufrischen, mit der Geste eines »Teufelsgeigers« über den vom Klavier geprägten Jazzharmonien eines virtuosen Begleit-Trios zu kreisen. 

Finales »Summertime«

Musikalische Spannung entsteht aus der Weiterentwicklung, aus dem Überraschungsmoment heraus. Alles andere ist Standard, löst sich auf in einer Verbeugung vor der Tradition, die bei Zipflo Reinhardt in einem finalen »Summertime« anklang. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 32 Minuten
Ortschaftsrat
In kleinen Schritten nähert sich die Bevölkerungszahl in Oberschopfheim in Richtung 3000 Einwohnern. Dies ergaben die in öffentlicher Ortschaftsratssitzung vorgestellten offiziellen statistischen Zahlen.
vor 3 Stunden
Lahr
Es ist Winter, doch für viele Sportbegeisterte fehlt das Wesentliche: der Schnee. Der Lahrer Anzeiger hat sich bei Skiclubs umgehört, ob sie aufgrund des Schneemangels Kurse absagen müssen und was das für einen Verein bedeutet.
vor 6 Stunden
Oberschopfheim
Mehrere Bürger haben in Oberschopfheim die Frageviertelstunde genutzt, um dem Ortschaftsrat Fragen zu stellen. Ein Thema war die Schließung von „Xaver's Landmarkt“ – wovon auch die Postfiliale betroffen ist. Wie geht es dort weiter?
vor 9 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Den Start ins Jahr des 100. Bestehens hat der Turn- und Sportverein (TuS) Ottenheim mit seiner Hauptversammlung am Sonntag absolviert. In allen Belangen präsentiert sich Schwanaus größter Verein dabei als ebenso aktiv wie voller Energie.  
vor 12 Stunden
Lahr
Spannend, witzig und lehrreich – die 140 Gäste der Live-Hacking-Show, die am Freitag im „Salmen“ in Offenburg über die Bühne ging, zeigten sich gut unterhalten und lernten, wie wichtig es ist, vorsichtig im Internet zu sein.  Das zweistündige Event ist ein Kooperationsprojekt der Mediengestalter-...
vor 15 Stunden
Meißenheim - Kürzell
Zu ihrer Hauptversammlung traf sich die Feuerwehrabteilung Kürzell am Samstagabend.
vor 17 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Nach mehreren Jahren Pause hat der Tischtennis- und Tennis-Club (TTC) Nonnenweier wieder einen Ortsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften ausgerichtet. Mit 16 Kindern verzeichnete der Verein am Samstag eine gute Quote.  
vor 17 Stunden
Meißenheim - Kürzell
Noch unter alter Leitung kam der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband (BLHV) Ortsverein Kürzell bei seiner Hauptversammlung im Rathaussaal zusammen.
20.01.2020
Gemeindeentwicklungskonzept
Nach fünf Bürgerwerkstätten in den Friesenheimer Ortsteilen und im Kernort sowie einer Jugendbeteiligung ist am Mittwoch die Abschlussveranstaltungen. Die ersten Ergebnisse der einzelnen Veranstaltungen hat die Gemeinde bereits veröffentlicht.
20.01.2020
Stadt zieht Fazit zu neuem Konzept
Die Online-Anmeldung für Kitaplätze in Lahr geht in die zweite Runde. Vor fast genau einem Jahr hat die Stadt Lahr das neue Konzept eingeführt. Ist es das gewünschte Erfolgsmodell? Die Stadt Lahr resümiert.
20.01.2020
Fazit nach Narrenumzug
Die Polizei hatte am Sonntag in Lahr alle Hände voll zu tun. Besonders die vielen Jugendlichen, die oftmals mit dem Zug ankamen, hielten die Beamten auf Trab. Dennoch spricht die Polizei von einer friedlichen Veranstaltung. 
20.01.2020
Hauptversammlung
Die Auflösung der Kolpingsfamilie in Friesenheim scheint vom Tisch zu sein. In der Hauptversammlung am Sonntag wurde ein positives Fazit für das vergangene Jahr gezogen. Alle Posten sind besetzt. Nicht leicht hat es laut Pfarrer Steffen Jelic hingegen die Katholische Kirchengemeinde.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -