Lokales: Lahr

Marc Marshall bei seinem Auftritt beim Polizeichor Lahr.
15.05.2024
Lahr
Lahr.  Drei Konzerte in einem hat der Polizeichor Lahr am Samstagabend im Parktheater anlässlich seines 40. Geburtstags geboten. Auch das Landespolizeiorchester und der Sänger Marc Marshall traten auf.
Im März 2023 hat der Landtag beschlossen, das Mindestalter für die Wählbarkeit von 18 auf 16 Jahre zu senken. Wählen dürfen die unter 18-Jährigen bei den Kommunalwahlen bereits seit 2014.⇒
15.05.2024
Lahr
Lahr.  Die Jugendlichen, die hier in der Region zur Kommunalwahl antreten, haben klare Vorstellungen und Ideen, was ihre Altersgruppe umtreibt, und was noch besser gemacht werden kann.
Der Schutterlindenberg soll vor zu großer Bebauung geschützt werden. Das ist ein Anliegen von Stadt und Gemeinderat.
15.05.2024
Lahr
Lahr.  Vordergründig ging es am Montag im Gemeinderat darum, einen neuen Landschaftsplan auf den Weg zu bringen. Eigentliches Thema ist aber die umstrittene Bebauung am Schutterlindenberg.
15.05.2024
Meißenheim
Meißenheim.  Lasse Rieck vom Rathaus Meißenheim ist für Digitalisierung zuständig. Um diese Zuständigkeit ist er gerade nicht zu beneiden. Denn er betreut auch den Glasfaserausbau in der Gemeinde und der lief in Meißenheim bisher nicht rund.
Hannelore und Hermann Göppert aus Heiligenzell sind seit 60 Jahren ein Ehepaar.
14.05.2024
Friesenheim - Heiligenzell
Heiligenzell.  Hannelore und Hermann Göppert aus Heiligenzell feiern heute ihre Diamantene Hochzeit. Beim Wandern sind sie sich einst nähergekommen. Die Alpen und die Dolomiten waren später bevorzugte Urlaubsziele.
Kuhbachs Ortsvorsteher Norbert Bühler (rechts) hat in der Sitzung am Mittwoch Carl-Michael Vogel (CDU), Josef Schwarz und Klaus-Herbert Jung (beide SPD) für ihre 20-jährige Zugehörigkeit im Ortschaftsrat Kuhbach geehrt.
14.05.2024
Lahr - Kuhbach
Kuhbach.  Bürgermeister Tilman Petters und Stefan Löhr vom Stadtplanungsamt Lahr haben sich am Mittwoch mit Ortsvorsteher Norbert Bühler (SPD) und dem Kuhbacher Ortschaftsrat auf einen Rundgang durch den Stadtteil begeben.
Der Männergesangverein Reichenbach war Gastgeber beim großen Frühlingskonzert mit neun Chören am Muttertag in der Geroldseckerhalle. Am Pult stand Chorleiter Frank Döhring.
14.05.2024
Sonnenschein herbeigezaubert
Reichenbach.  Neun Chöre haben am Muttertag fünf Stunden lang den Beweis angetreten, dass Musik die Sprache der Leidenschaft ist. Eingeladen hatte der MGV Reichenbach unter der Leitung von Frank Döhring.
Sonja Kanno-Landol (von links), Viola de Galgóczy und Ulrich Steurer musizieren in der Kirche St. Peter und Paul.
14.05.2024
Lahr
Lahr.  Die Glocken der katholischen Kirche St. Peter und Paul läuten nicht mehr vollständig. Für deren Sanierung wurden am Sonntag bei einem ungewöhnlichen Benefizkonzert Spenden gesammelt.
Gaben ein Konzert der Extraklasse: ie Grenzgänger mit (von links) Frederic Drobnjak, Michael Zachial, Anette Rettich und Felix Kroll im Stiftsschaffneikeller in Lahr.
14.05.2024
„Zum Teufel mit der Politik"
Lahr.  Die Gruppe Grenzgänger hat im Lahrer Stiftsschaffneikeller alte Lieder für Freiheit und Demokratie präsentiert. Sie sollen auch an die Revolution von 1848/49 erinnern.
Programmpräsentation (von links): Tobias Meinen (Kulturamt), Martina Mundinger (Stadtmarketing), Christopher Kern (Kulturkreis), OB Markus Ibert, Christof Fischer-Rimpf (Projektkoordinator).
13.05.2024
Zwei neue Open-Air-Konzerte
Lahr.  Das Sternschnuppen-Kultursommer-Programm ist vergangenen Montag vorgestellt worden. Noch bis 8. September werden von mehr als 30 Mitveranstaltern gut 160 Veranstaltungen präsentiert.
Jürgen Skazel inspiziert Wanderschilder zwischen der Stadt und dem Langenhard. Ein Lob gibt es von ihm für seinen Vorgänger Beatus Jäger.
13.05.2024
100 Kilometer Wegenetz
Lahr.  Der Schwarzwaldverein feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass präsentieren wir eine Reihe von Mitgliedern – heute: Wegewart Jürgen Skazel.
Wichtige Fragen zum Thema Integration, wie beispielsweise Deutschkurse, habe der Interkulturelle Beirat konsequent ausgeklammert, so der Lahrer Freundeskreis.
13.05.2024
Wunsch nach Migrationsbeirat
Lahr.  Der Freundeskreis Flüchtlinge Lahr wünscht sich statt des Interkulturellen Beirats einen Migrationsbeirat. Die Besetzung dieses Beirates soll mit sachkundigen Einwohnern per Bewerbungsverfahren erfolgen.
Der Ernethof zwischen Lahr und Sulz wird seit einigen Jahren als Reha-Einrichtung betrieben.
13.05.2024
Gebet als Therapie
Sulz.  Seit 2020 betreibt die Freie evangelische Christengemeinde (FECG) auf dem Ernethof in Sulz das Betesda-Rehazentrum für Straffällige und Drogenabhängige. Was steckt hinter der Einrichtung?
Tempo 30 stellt nicht alle Anwohner zufrieden.
13.05.2024
Längst beschlossen
Allmannsweier.  Neben der Verkehrsberuhigung sollen in Stubenstraße/Herrenweg Parkplätze eingerichtet und mit Pflanzkübeln oder Betonpollern begrenzt werden.
Zahlreiche langjährigen Sängerinnen und Sänger sind in der Oberschopfheimer Auberghalle geehrtworden.
13.05.2024
Neues ausprobieren
Oberschopfheim.  Die Bezirksgruppe Lahr-Ettenheim des Ortenauer Chorverbands ehrte langjährige Sängerinnen und Sänger. Präsident Andreas König ermunterte zur Beschäftigung mit dem Liedgut.
Die Fleischer-Azubis stellten die portugiesische Chorizo-Wurst aus Wildschweinfleisch in den Mittelpunkt ihres Sketches.
13.05.2024
Azubi-Theater
Lahr.  Im Lahrer Parktheater haben deutsche und französische Auszubildende zweisprachig ihre Berufe in Form von Theaterstücken präsentiert. Publikumssieger wurden die Papiermacher.
Wenn Tipper ihre Kreuzchen auf Spielscheinen im Wettbüro machen, darf die Stadt Lahr nicht mehr mitverdienen.
13.05.2024
Steuer auf Wettbüros
Lahr.  Nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts verliert die Stadt Lahr diese Einnahmequelle und musste bereits rund 160.000 Euro zurückerstatten.
Das Jugendorchester Reichenbach unter Dirigent Manuel Philipp Gruber sorgte beim Kinder- und Jugendtag in Kippenheimweiler für die musikalische Unterhaltung.
10.05.2024
Lahr - Kippenheimweiler
Kippenheimweiler.  Das Jubiläum des Schützen-Musikvereins wurde mit musikalischen Glückwünschen befreundeter Vereine gefeiert. Die Auszeichnung des Bundespräsidenten Lübke für "Verdienste um instrumentales Musizieren" von 1968 war allerdings abhanden gekommen.
Der Gemeinderat diskutiert die geplante Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Ehrenamtliche im Dienst der Stadt Friesenheim.
10.05.2024
Friesenheim - Oberschopfheim
Oberschopfheim.  Der Oberschopfheimer Ortschaftsrat diskutierte über die geplante Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Ehrenamtliche im Dienst der Gemeinde Friesenheim. Die Kriterien, nach denen die Änderung vollzogen wurde, seien unklar.
Mit dem Austausch zur Kultivierung von Chrysanthemen hat die Freundschaft der Städte Lahr und Kasama. Beim jüngsten Besuch einer Lahrer Delegation in Japan stand deshalb auch der Besuch der Stadtgärtnerei auf dem Programm.
10.05.2024
Suche nach Inspiration
Lahr.  Der Lahrer Oberbürgermeister Markus Ibert besuchte mit einer kleinen Delegation die japanische Stadt Kasama. Die Städtefreundschaft besteht seit 2018 und soll noch vertieft werden.
Kindheitserinnerungen: Es ist sicher kein Zufall, dass Sibylle Krastel-Dibbern genau wie das kleine Mädchen mit der Katze rote Haare hat.
10.05.2024
Lahr
Lahr.  Sibylle Krastel-Dibbern blickt in ihrer Ausstellung „Das Tier in mir“ in der Galerie L’art pour Lahr auf 80 Lebensjahre zurück – und blättert dabei in alten Fotoalben. Ihre Werke sind geprägt von schrulligem Bild- und Sprachwitz.