Lokales: Lahr

Annelise Wagner feiert heute ihren 85. Geburtstag zusammen mit ihren Lieben in Ottenheim.
08.02.2019
»Wir waren immer sehr zufrieden.«
Ottenheim.  Sie ist in Ottenheim geboren und aufgewachsen, hat in Ottenheim die Schule besucht, einen Beruf erlernt und ihren Heimatort nie länger verlassen.
08.02.2019
Brand am Freitagmorgen
Lahr.  Eine Windkraftanlage auf dem Langenhard bei Lahr und Seelbach hat am frühen Freitagmorgen gebrannt. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer kontrolliert abbrennen lassen, der Bereich um die Windkraftanlage bleibt aber weiträumig gesperrt. Zuletzt hatte es dort vor...
08.02.2019
Besuch von Partnerschule
Friesenheim.  Der Ex-Profifußballer Julian Schuster vom SC Freiburg hat am Dienstag die Realschule und Werkrealschule in Friesenheim besucht. Diese sind Partnerschulen des Sportclubs an der Dreisam. Zum Abschluss trugen die Sportklassen ein Fußballmatch aus.
Manfred Kaiser (links), Tilman Petters und Antje Kirsch zusammen mit Tröpfi, Go-tica und Kliwa.
08.02.2019
Projekt
Lahr/Schwarzwald.  365 Tage im Jahr tropische Wärme dort – hier gemäßigtes Klima mit ausgeprägten Jahreszeiten. Ein aktiver Vulkan neben der Stadt dort – hier der Schwarzwald.
So ging es beim Weltgebebtstag 2017 in Lahr zu. Unser Foto zeigt das Organisationsteam des Weltgebetstags in Lahr.
08.02.2019
Weltgebetstag
Lahr/Schwarzwald.  Der Weltgebetstags am Freitag, 1. März, rückt näher. Rund 50 Frauen haben sich vorab an einem ökumenischen Vorbereitungstreffen in den Räumen der Baptistengemeinde teilgenommen.  
Kuhbachs Ortsvorsteher Norbert Bühler war gefragt bei der Sitzung des Ortschaftsrates.
08.02.2019
Ortschaftsrat
Lahr/Schwarzwald.  Die Verkehrssicherheit in der Straße »Zum Schänkenbrünnele« begleitet die Kuhbacher Ratssitzungen seit vielen Jahren. Aktuell war das Thema wieder auf die Tagesordnung gelangt, da Anwohner im November einmal mehr auf die Situation hingewiesen und...
08.02.2019
Friesenheim - Oberschopfheim
Oberschopfheim.  In Sachen Vorsorge und entsprechender Vollmachten herrscht großer Informationsbedarf. Der Lahrer Anzeiger hat die Veranstaltung des katholischen Bildungswerks Oberschopfheim dazu genutzt, sich unter den Besuchern umzuhören. 
Annedore Braun (Diakonischen Werk), Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, Karin Brixel (Bürgerschaftlichen Engagement der Stadt Lahr), Landrat Frank Scherer und Ingo Kempf vom Landratsamtes.
07.02.2019
"Marktplatz für gute Geschäfte"
Lahr/Schwarzwald.  Zu Partnern werden sollen beim »Marktplatz für gute Geschäfte« am kommenden Mittwoch im Mietersheimer Bürgerhaus Unternehmen und gemeinnützige Organisationen. Zusammen sollen sie soziale Projekte vereinbaren und so das gesellschaftliche  Miteinander in...
07.02.2019
Forderung:
Lahr/Schwarzwald.  Die am Mittwochabend von Vertretern des Regierungspräsidiums Freiburg vorgestellten Pläne für eine Ortsumfahrung von Kuhbach und Reichenbach greifen nach Meinung vieler zu kurz, setzen den Hebel an der falschen Stelle an. Rund 350 Bürger waren zur...
07.02.2019
Friesenheim - Heiligenzell
Heiligenzell.  Nicht immer kann ein Ortsvorsteher seinen Räten einen Beschlussvorschlag vorlegen, der allen Beteiligten zu Gute kommt. Diese Gelegenheit bot sich jedoch dem Heiligenzeller Ortsvorsteher Gerold Eichhorn (CDU) am Mittwoch.
07.02.2019
Lahr/Schwarzwald
Lahr/Schwarzwald.  Bunt wird es am Wochenende im Lahrer Stadtpark. Orchideen blühen im Rahmen einer Schau auf.
07.02.2019
Schwanau - Ottenheim
Ottenheim.  Der Ottenheimer Ortschaftsrat beriet am Dienstag über die Errichtung eines neuen Milchviehstalls in der Rheinstraße. Die Ratsmitglieder beschlossen, zunächst eine negative Empfehlung an den Bau- und Planungsausschuss auszusprechen.
Martin Buttenmüller (55) war von 1994 bis 2014 Ortsvorsteher von Schuttern.
07.02.2019
Kommunalwahl 2019
Schuttern.  Martin Buttenmüller steht nicht auf der Kandidatenliste der CDU Schuttern für die Kommunalwahl. Der Entscheidung ging ein heftiges Wortgefecht voraus. 
Vorstandmitglied Gabriele Dilger (links) ernannte Susanne Göhringer (rechts) bei der Hauptversammlung zum Ehrenmitglied des Hugsweierer Kirchenchors.
07.02.2019
Lahr-Hugsweier
Hugsweier.  In seiner Hauptversammlung blickte der Kirchenchor Hugsweier ins vergangene und ins kommende Jahr. Chorleiterin Imgard Schaal wünscht sich mehr jüngere Mitglieder.
Zwei tierische Kumpels: Wildschwein Konrad (rechts) und Hausschwein Alfred.
06.02.2019
Schweine gehen durch dick und dünn
Oberweier.  Konrad schläft lieber länger - Alfred pennt dafür bevorzugt am Nachmittag. Zusammen bilden Wildschwein und Hausschwein in Oberweier ein unschlagbares Duo. 
06.02.2019
Lahr/Schwarzwald
Lahr/Schwarzwald.  Bei seiner Sitzung am Dienstag hat der Beirat für Straßenverkehrs­angelegenheiten einige gravierende Änderungen für die Lahrer auf den Weg gebracht. Parkverstöße werden stärker geahndet und einige Straßen werden zu Einbahnstraßen erklärt.
06.02.2019
Lahr/Schwarzwald
Lahr/Schwarzwald.  Radverkehrsflächen sind in Lahr künftig nicht mehr grün, sondern rot. Dies teilte Bürgermeister Guido Schöneboom dem Beirat für Straßenverkehrsangelegenheiten mit. Die Stadt schließe sich damit einer Entscheidung der Straßenverkehrsbehörden im Kreis an.
So sah es am Mittwochmorgen am Marktplatz in Lahr aus.
06.02.2019
Brand
Lahr/Schwarzwald.  Ein Brand eines Hauses am Marktplatz hat am Mittwochmorgen zu  einem großen Feuerwehreinsatz geführt. Es entstand laut Polizei ein Schaden von einer halben Million Euro. Die Ursache des Feuers ist noch unklar, Brandstiftung wird aber von der Polizei...
06.02.2019
Schwanau - Ottenheim
Ottenheim.  Die »Concordia« Otten­heim feiert 2019 ihr 150-jähriges Bestehen. Der älteste Verein im größten Schwanauer Ortsteil musste im Laufe der anderthalb Jahrhunderte manches Riff umsegeln, auch in jüngerer Vergangenheit. Ein Rückblick in die Vereinsgeschichte.
06.02.2019
Lahr
Lahr.  Ein Auto ist in der Nacht auf Mittwoch in Lahr in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auf einen weiteren Wagen über. Ob das Feuer mit der Brandserie im Großraum Lahr zusammenhängt, steht derzeit noch nicht fest.
Rückblick ins vergangene Jahr: Das Bild der Fasentgemeinschaft »Missne« stammt aus der fünften Jahreszeit 2018 in Meißenheim.
06.02.2019
Meißenheim
Meißenheim.  Der Fahrplan der Fasentgemeinschaft »Missne« für die närrische Zeit steht fest. Für den Brauchtumsabend sucht die Gemeinschaft noch dringend mehr Freiwillige. Das Programm startet am »Schmutzigen Dunnerschdi« mit dem »Hemglunkerumzug«.