Offenburg

1136 Mitglieder, 29 Sportarten

Autor: 
Volker Gegg
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Februar 2007
Sportlich und finanziell ist der TV auf Erfolgskurs. Ortenbergs größter Verein blickt positiv in die Zukunft und hofft, dass die Sporthalle bald saniert sein wird.
Ortenberg. Dieter Harter, Vorstandsmitglied für den Bereich Öffentlichkeit beim Turnverein Ortenberg (TVO), kann sich nicht mehr vorstellen, dass es früher nur ein Vorsitzender die ganze Verantwortung des mitgliederstärksten Vereins von Ortenberg auf den Schultern getragen hat. Die Vorstandstroika mit Dieter Harter, Gundolf Kern (Verwaltung) und Daniela Leiser (Sport) hat jedenfalls vergangenes Jahr zusammen mit dem restlichen Vorstand ein gewaltiges Programm absolviert. 1136 Mitglieder zählt der Verein, davon 471 unter 18. 29 verschiedene Sportarten vom Snowboarden bis zum Eltern-Kind-Turnen sind im Angebot des Multifunktonsvereins, der im Pfarrsaal St. Bartholomäus seine Jahreshauptversammlung in nur 100 Minuten absolvierte. Größte Veranstaltung 2006 für den TVO war das Winzerfest. Durch eine Reduzierung auf drei Festtage und eine Umstrukturierung des Programms gelang es, dem Winzerfest wieder frischen Wind einzuhauchen. Sogar Ex-Ministerpräsident Erwin Teufel war unter den Gästen in der gut besetzten Festhalle. Alles in allem war das Winzerfest für den Verein ein voller Erfolg. Harter dankte vor allem dem Förderverein. Ein großer Teil des Erlöses soll der Jugendarbeit zugute kommen. Es tropft von der Decke »Ein großes Problem ist und bleibt unserer Sporthalle«, bedauerte Harter. Nicht nur, dass es von der Decke tropft, auch die sanitären Anlagen seien sanierungsbedürftig. Und der glatte Bodenmache bei den Ballsportarten große Probleme. »In den nächsten Tagen wollen wir uns deshalb mit Bürgermeister Hermann Litterst zusammensetzen«, sagte Harter. Der Gemeinderat hat im Haushalt für 2007 die Dachsanierung sowie die Erneuerung der Elektroinstallation bereits genehmigt, informierte der Rathauschef. Insgesamt 2545 Stunden absolvierten die Übungsleiter des TVO im ganz normalen Sportbetrieb. »Nicht eingerechnet sind dabei die Wettkämpfe und Fortbildungen«, berichtete Daniela Leiser, zuständig für den Sportbetrieb. Nach 30 Jahren Tätigkeit als Übungsleiter wurde Herbert Albrecht verabschiedet. Er war für die Wandergruppe des Vereins  zuständig. Als neue Übungsleiterinnen für Showtanz wurden Elena Huber und Sarah Späth gefunden. Derzeit sind 54 Übungsleiter im TVO tätig. Besonders weit im Land kam der Lauftreff herum, dessen Aktive sich an Marathons und Volksläufen in Davos, Karlsruhe oder Rüsselsheim beteiligten. Beim Leistungsturnen wurde Samuel Axmann bei den Gaumeisterschaften Dritter. Nach über 30 Jahren gelang es den Leichtathleltik-Jungen, den Kreismeistertitel im Mehrkampf nach Ortenberg zu holen. Darüber hinaus fand in Ortenberg die südbadische Meisterschaft im Volleyball-Mixed statt. Die Faustballer wurden in der Landesliga Süd Meister und spielen in der kommenden Saison in der Verbandsliga. 34 Erwachsene erwarben das Sportabzeichen. Gauschülerturnfest 2007 Größtes Projekt in diesem Jahr wird die Ausrichtung desGauschülerturnfestes zusammen mit dem TV Ohlsbach sein, an dem über 1000 Kinder und Jugendliche teilnehmen. Im Jugendbereich, berichtete Laura Kraus, zähle nicht nur der reine Sportbetrieb, auch Ausflüge, Nikolausfeiern und Hüttenwochenenden gehörten zum Programm. Gefreut hat sich der TVO über die Entscheidung des Gemeinderates, eine Jugendförderung in Höhe von 5000 Euro einzurichten. Nun ist man gespannt auf die Verteilung der Mittel, über die noch diesen Monat beraten wird. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 11 Minuten
Schutterwald
Swinging Spirit, der Ortenauer Gospelchor mit Sitz in Schutterwald, löste bei seinem Benefizkonzert in der Schutterwälder Pfarrkirche Beifallsstürme aus. 
vor 11 Minuten
Hohberg - Hofweier
In der Hauptversammlung des Förderverein der Handballjugend in Hofweier gab es Positives zu hören. Der Verein hat 45 Mitglieder – und das im ersten Jahr.
vor 11 Minuten
Räumlichkeiten besichtigen
Mit „Unverpackt“-Läden soll möglichst viel Verpackungsmüll im Alltag vermieden werden. Auch in Offenburg soll so ein Geschäft eröffnen. Die Initiative „Unverpackt Offenburg“ hat jetzt passende Räumlichkeiten gefunden. 
vor 57 Minuten
Gemeinderat Zell
Der Zeller Gemeinderat hat am Dienstag einstimmig dafür gestimmt, dass die Firma Bresch Henne Mühlinghaus (bhm) die Gestaltung des Unterharmersbacher Rat-hausvorplatzes plant und die genauen Kosten berechnet. Erst wenn diese vorliegen, wird über die endgültige Ausstattung des Platzes entschieden.  
vor 1 Stunde
Hohberg
Das neue Gebäude der Gemeinschaftsschule in Hofweier bekommt einen Balkon an der Mensa und einen hohen, verglasten Eingangsbereich – so, wie es der Siegerentwurf des Büros Kopfarchitekten vorgesehen hatte. Das beschloss der Gemeinderat am Montag.
vor 1 Stunde
Neues Inklusionsprojekt
Durch gemeinsames Kochen in der Volkshochschule soll in diesem Semester das Band zwischen jungen und älteren, behinderten und nicht behinderten Menschen gestärkt werden. Nicole Schilli (VHS) und Rosina Heuberger (Lebenshilfe) stellten nun das Projekt vor. Die Kurse sind am 20. November und 10....
vor 1 Stunde
Offenburg - Bühl
Begeisterte Zuhörer hinterließ der Bühler Projektchor in einer voll besetzten Kirche. Das dargebotene Beatles-Repertoire fiel offensichtlich auf fruchtbaren Boden.
vor 1 Stunde
Für den guten Zweck
Freudige Überraschung für das Ortenauer Kinder- und Jugendhospiz: Das Offenburger Traditions-Autohaus Linck hat der Einrichtung 2500 Euro zukommen lassen.
vor 1 Stunde
Aufführung im Januar
Etwa 280 Sänger kamen am Wochenende in der evangelischen Auferstehungskirche zusammen. Sie probten für das Musical „Martin Luther King“. Insgesamt beteiligen sich 750 Chorsänger aus der Ortenau an dem Projekt.
vor 2 Stunden
Göppingen/Offenburg
Ignacio Lausen ist allen davongeschwommen: Der 19-jährige Auszubildende im Freizeitbad Stegermatt hat am Sonntag bei den Deutschen Meisterschaften der Schwimmmeister in Göppingen gleich fünf Goldmedaillen gewonnen. Dafür gab es die Ehrung von OB Marco Steffens.
vor 8 Stunden
Für Kinder ab vier Jahren
Am Samstag, 16. November, um 15 Uhr gastiert das Theater Liberi aus Bochum mit der Produktion „Die Schöne und Biest – das Musical“ in der Oberrheinhalle. 
vor 8 Stunden
Sitzung der Bezirkssynode
Die evangelische Landeskirche in Baden muss sich wegen rückläufiger Einnahmen von einem Drittel des Gebäudebestands, vor allem Gemeindehausflächen, trennen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 11.11.2019
    Bewegung analysieren
    Die moderne Arbeitswelt kann krank machen. Körperliche Unterforderung und psychische Überforderung resultieren in Rückenschmerzen, Gelenkproblemen, Burnout und Stoffwechselstörungen. Stinus Orthopädie bietet Unternehmen Bewegungsanalysen für Beschäftigte an – die auch im Betrieb durchgeführt werden...
  • 08.11.2019
    Medizinische Therapie und Fitness-Training
    „Fit werden – Fit bleiben“ – das ist das Motto des Rehazentrums Offenburg. Darum bietet es in familiärer und freundlicher Atmosphäre vielfältige Therapiemöglichkeiten an. Egal, ob chronische Schmerzen oder Beschwerden nach einer Operation – das Rehazentrum Offenburg findet die individuelle Hilfe...
  • 05.11.2019
    "Maschinen-Wagner" lädt ein
    Ob drehen, fräsen, bohren oder schleifen – „Maschinen-Wagner“ in Renchen ist der Experte auf dem Gebiet der Metallverarbeitung. Im November lädt das Unternehmen zur Hausmesse ein. Hier können sich die Besucher rund um die Themen Innovative Technologien, 5-Achs-Fräsen und Automatisierung informieren...
  • 04.11.2019
    Ausbildung und Praktikum
    Hermann Uhl KG in Schutterwald: Seit über 85 Jahren steht die Firma UHL aus Schutterwald für hohe Qualität rund um Sand, Kies, Beton und Betonerzeugnisse. Ohne gute Mitarbeiter geht so etwas nicht. Genau deshalb investiert UHL viel in die persönliche berufliche Entwicklung und in die Ausbildung...