Friedlicher Protest

200 Demonstranten vor AfD-Veranstaltung in Offenburg

Autor: 
Kirsten Pieper
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
02. Oktober 2018
Mehr zum Thema

Etwa 200 Demonstranten protestierten vor der Reithalle gegen eine Wahlkampfveranstaltung der AFD. ©Iris Rothe

Dem Aufruf des Bündnisses »Aufstehen gegen Rassismus Offenburg«, gegen die Wahlkampfveranstaltung des Oberbürgermeisterkandidaten Ralf Özkara von der AfD zu demonstrieren, sind am Montagtabend etwa 200 Menschen gefolgt.

Gegen 17 Uhr hatten sich zuerst etwa 150 Teilnehmer am Offenburger Bahnhof getroffen und waren dann bis zur Reithalle gezogen. Sie skandierten unter anderem »Es gibt kein Recht auf Nazi-Propaganda.« 
Vor der Reithalle sprachen verschiedene Redner, wie etwa der bekannte Offenburger Gewerkschafter und bekennende Antifaschist Hans-Peter Goergens, der in seinem Beitrag zurück ins Jahr 1933 ging und davor warnte: »Diese Anfeindungen werden größer. Wehret den Anfängen.« Ein junger Mann sprach sich gegen Hass und Hetze aus: »Wir sind viele, wir sind mehr!«

Mitglieder des Gemeindrats dabei

Neben vielen jungen Leuten waren auch zahlreiche Mitglieder des Gemeindrats unter den Demonstranten. Grünen-Stadtrat Stefan Böhm ging in seinen Worten auf einen Facebook-Beitrag von AFD-Stadtrat Taras Maygutiak ein, der darin schrieb: »Ich werde mir die Reihen der Störer anschauen und bin gespannt, ob ich dort einschlägiges Kessel-Klientel sowie Mitglieder des Gemeinderates und der Stadtverwaltung sichten werde.« Das klinge wie »Ich weiß, wo du wohnst«, sagte Böhm. Diese Facebook-Aussage von Maygutiak hatte auch andere Gemeinderäte wie Rudi Zipf oder Jürgen Gießler stark verärgert. 

- Anzeige -

Für Veranstalterin Jenny Haas vom Bündnis »Aufstehen gegen Rassismus Offenburg« ist die Aussage eine Drohung und zeugt von mangelndem Demokratieverständnis, wenn Maygutiak den Teilnehmern das demokratische Recht auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit abspreche, schreibt sie in einer Pressemitteilung. 

Gegendemo endete friedlich

Bei der Wahlkampfveranstaltung in der Reithalle, bei der etwa 150 Zuschauer anwesend waren, darunter aber auch viele Beobachter aus den Reihen der Demonstranten, sprachen der AFD-Bürgermeister aus Burladingen, Harry Ebert, der AFD-Bundessprecher Jörg Meuthen sowie AfD-Oberbürgermeisterkandidat Ralf Özkara.

Die Gegendemonstration vor der Reithalle verlief laut Polizei friedlich und löste sich gegen 19.30 Uhr auf.

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 1 Minute
Rund 12.000 Besucher
Mit rund 12.000 Besuchern war das Durbacher Weinfest ein voller Erfolg. Trotzem muss die Gemeinde kräftig in ihre Finanzschatulle greifen, um ein immer größer werdendes Defizit zu begleichen. Im Gemeinderat gab es folglich bei der Weinfestabrechnung lange Gesichter.
vor 31 Minuten
Von Rihanna bis »La Cucaracha«
Am vergangenen Wochenende führte die Musikschule Schutterwald unter der Leitung von Farid Belferragui einen Vorspieltag für Gitarre im vollbesetzten Saal der Alten Mörburgschule durch.
vor 1 Stunde
Wenn das Runde aufs Runde muss
Zunsweier stand am Wochenende ganz im Zeichen des Fußballs. Vier Tage rollte der Ball ums runde Leder, ein Firmenturnier und Foot-Darts waren neu im Programm.
vor 1 Stunde
Jungmusiker führen Musical auf
(Piraten)-Hut ab vor dieser Leistung: Kinder der Grundschule Niedershopfheim führten  zusammen mit den Jungmusikern und dem Orchester des Musikvereins das Musical vom Piraten Stinkstiefel auf – die Zuhörer waren begeistert.  
vor 2 Stunden
Kinderbuch »Baggersee-Bande« wurde fortgesetzt
Die Firmen Uhl aus Schutterwald und Tietge aus Offenburg haben 5000 Euro an das Kinder- und Jugendhospiz (Kiju) Offenburg gespendet. Die Fortsetzung des Buchs »Die Baggersee-Bande« hatte knapp 2500 Euro eingebracht. Uhl und Tietge verdoppelten den Betrag.
vor 2 Stunden
Wähler gaben ihm einen Auftrag
Auch Griesheim hat seinen neuen Ortschaftsrat. Vier Mitglieder wurden verabschiedet. Ortsvorsteher Werner Maier wurde in seinem Amt bestätigt.
vor 2 Stunden
Spaziergang mit OB Steffens
Vom Kronenplatz bis zur Räderbach-Insel: Rund 50 Interessierte gingen am Mittwochabend mit OB Marco Steffens und Baubürgermeister Oliver Martini auf Tour, um das LGS-Areal kennenzulernen und dabei ihre Ideen loszuwerden. Steffens und Martini wagten dabei auch einen visionären Blick in die Zukunft...
vor 4 Stunden
Ortschaftsrat Unterentersbach
Christian Dumin soll Nachfolger der Unterentersbacher Ortsvorsteherin Andrea Kuhn werden. Ihn hat der Ortschaftsrat am Mittwochabend bei einer Enthaltung dem Gemeinderat vorgeschlagen.  
vor 5 Stunden
Ulrike Armbruster vertritt Bürgermeister
Der Berghauptener Gemeinderat hat sich nach der Kommunalwahl konstituiert. Stimmenkönigin Ulrike Armbruster (FWG) ist Erste Bürgermeisterstellvertreterin. Außerdem wurde Robert Harter für 25-jährige Zugehörigkeit geehrt.  
vor 5 Stunden
OT-Serie "Unsere Abiturienten"
Lara Karcher (18) aus Offenburg-Griesheim hat ihr Abitur am Oken-Gymnasium gemacht. Ihre Neigungsfächer waren Französisch und Gemeinschaftskunde. Ihre Hobbys sind Feuerwehr, Saxophon spielen und Freunde treffen.  
vor 5 Stunden
Sternenmarsch
Mehr als 2500 Schüler haben sich am Donnerstagmorgen mit einer gemeinsamen Aktion von 13 Offenburger Schulen für den Klimaschutz stark gemacht. Der Sternmarsch führte Schüler und Lehrer auf den Offenburger Marktplatz, auf dem es somit fast keinen freien Fleck mehr gab.
vor 7 Stunden
Offenburg
Alle 49 Schüler des diesjährigen Abijahrgangs am Grimmelshausen-Gymnasium haben die Prüfungen bestanden. Bei der Abifeier erhielten sie ihre Zeugnisse.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.