L94

23-jähriger Motorradfahrer bei Biberach schwer verunglückt

12. Oktober 2017
&copy dpa/Stephan Jansen

Schwer verunglückt ist am Mittwochabend ein 23-jähriger Motorradfahrer auf der L94 bei Biberach. Er verlor die Kontrolle über sein Bike und prallte in die Schutzplanke.

Ein Motorradfahrer ist am Mittwochabend auf der L94 bei Biberach verunglückt. 

Wie die Polizei berichtet, war der 23-Jährige in Richtung B415 unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach rechts in die Schutzplanke prallte. Dabei zog sich der junge Mann schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik.

Die L94 musste am Mittwochabend für längere Zeit voll gesperrt werden.

Autor:
red/ba

- Anzeige -

Videos

Häuser aus Wasserglas sind die Zukunft - 19.12.2017

Häuser aus Wasserglas sind die Zukunft - 19.12.2017

  • Häuser aus Wasserglas ist die Zukunft - 19.12.2017

    Häuser aus Wasserglas ist die Zukunft - 19.12.2017

  • Wolfsnachweise in der Region Freudenstadt - 18.12.2017

    Wolfsnachweise in der Region Freudenstadt - 18.12.2017

  • Sasbachwalden - Die Ortenau von Oben

    Sasbachwalden - Die Ortenau von Oben

  • Brand einer Lackiererei in Wolfach

    Brand einer Lackiererei in Wolfach