Lokales: Offenburg

Auch in diesem Jahr wird Kommandant Paul Gutmann die Bürgerwehr nicht vor dem Rathaus Zell antreten lassen können. Der Silvesteraufmarsch wurde abgesagt.
vor 20 Minuten
Coronabedingte Absage
Zell am Harmersbach.  Bereits zum zweiten Mal hintereinander muss der traditionelle Aufmarsch vor dem Rathaus sowie der anschließende Empfang an Silvester wegen Corona abgesagt werden
Dienstjubilare: untere Reihe von links Daniela Herp (Personalamt), Natalia Bächle, Ingrid Mattheiß, Bettina Gißler, Sofia Fur, Elvira Ulrich, Nadja Herdt und Eva Wußler. Oben: Marianne Lehmann, Monika Selinger (Personalrat), Claudia Klammer, Michele Körnle, Manfred Walter, Bürgermeister Günter Pfundstein, Dieter Wohlgethan, Michaela Zimmermann-Welle, Manuela Totzke, Saskia Oschwald (Hauptamtsleiterin).
vor 36 Minuten
Zell ehrt Dienstjubilare
Zell am Harmersbach.  Zell ehrte in kleinem Rahmen insgesamt 17 Dienstjubilare für jahrzehntelange Tätigkeit. Pfundstein: „Arbeit für die Stadt ist gerade in Notzeiten besonders wichtig.“
Der frühere OB Martin Grüber im Hof des Ritterhausmuseums anlässlich seines 80. Geburtstags. Dessen Einweihung nach der Renovierung im September 1989 war seine letzte Amtshandlung als Oberbürgermeister.
vor 1 Stunde
Mit ihm wurde das Rathaus rot
Offenburg.  Offenburg trauert um den früheren Oberbürgermeister Martin Grüber. Er war von 1976 bis 1989 der erste SPD-Mann an der Rathausspitze und ist nun im Alter von 84 Jahren verstorben.
Die Tanzschule Marcus Wegel wurde zum Impfzentrum umfunktioniert. Die Idee kam auf, nachdem der Tanzlehrer mit einer Tänzerin ins Gespräch gekommen war.
vor 4 Stunden
Kritik an RKI und Regierung
Offenburg.  Auf Initiative von Marcus Wegel konnten am Samstag 160 Dosen verimpft werden. Der Ablauf lief reibungslos. Kritik gibt es für die Herstellung der Impfzertifikate – das sei ein Glückspiel gewesen.
Der „Lesesommer mit der Zeitung“ zählte zu den Zell-Weierbacher Beiträgen für das erste gemeinsame Ferienprogramm.
vor 7 Stunden
Das bleibt lange in guter Erinnerung
Zell-Weierbach.  Der Ortschaftsrat Zell-Weierbach honorierte die Leistung des Organisationsteams um Sonja Bürkle für das erste gemeinsame Ferienprogramm mit Rammersweier. Flexibilität war in Coronazeiten gefragt. Und schon jetzt beginnt die Ideensuche für 2022.
Kinder wurden auf dem Nachhauseweg angesprochen: Die Polizei bittet Zeugen in solchen Fällen um rasche Hinweise.
vor 9 Stunden
Polizei will Präsenz zeigen
Schutterwald.  Vorfälle auf dem Schulweg: Kinder sind in Schutterwald, Neuried und Lahr-Hugsweier von fremden Männern angesprochen worden. Ihnen sei Geld geboten worden, damit sie mit an ein Auto kommen. Die Polizei will nun vermehrt Präsenz zeigen.
Anni Jahnke bei der Arbeit: In der Buchhandlung Roth verpackt die Schülerin gekaufte Bücher für die Kunden als Geschenk.
vor 10 Stunden
„Die Weihnachtsmacher“ (3)
Offenburg.  In einer achtteiligen Serie stellen wir Menschen vor, die beruflich zu einem gelungenen Weihnachtsfest beitragen. Heute: Die Geschenkeverpackerin Anni Jahnke.
Peter Zink (Revierförster), Sina Erdrich (Gemeinderätin), Andreas König (Bürgermeister) undNadine Weißer (Elterninitiative, von links) haben im Durbacher Gewann „Frientschen“ den Standort für den neuen Waldkindergarten ausgelotet.
vor 12 Stunden
Zwischen Wiedergrün und Ebersweier
Durbach.  Der Standort und der Name für den geplanten Durbacher Waldkindergarten sind gefunden. Er liegt zwischen Wiedergrün und Ebersweier. Bereits im Januar wird ein Trägerverein gegründet. Der Betriebsbeginn für September 2022 angepeilt.
Das Foto zeigt die Teilnehmer des Lesewettbewerbs der 6. Klassen an der Verbundschule. Gewonnen hat Nina Heinzelmann (Berghaupten/vorne links) im Stechen gegen die bis dahin punktgleiche Luna Degenstein (Ortenberg/vorne rechts).
vor 12 Stunden
Vorlesewettbewerb
Gengenbach.  Die Jury hatte es schwer, beim Vorlesewettbewerb an der Gengenbacher Verbundschule, einen Gewinner zu küren. Erst nach dem Stechen hatte Nina Heinzelmann (Berghaupten) die Nase denkbar knapp vorne.
Online können sich Interessierte derzeit ein Informationsvideo zur Zukunft des „Alten Jakob“ anschauen. Im Januar ist ein Workshop zum Thema Genossenschaft geplant.
vor 20 Stunden
Gelingt eine Genossenschaft?
Schutterwald.  Kommunal, genossenschaftlich oder privater Investor? In einem Video informiert die Gemeinde Schutterwald mit dem Büro Sutter derzeit über die Projektentwicklung des „Alten Jakob“. Die Rückmeldung der Bürger ist bisher nicht existent.
Thomas Strasser (rechts) von der Deutschen Glasfaser und Bürgermeister Tobias Uhrich im Servicepunkt. 
vor 20 Stunden
Glasfaser
Altenheim.  Alle wichtigen Informationen zum Thema schnelles Internet in Neuried gibt es im Glasfaser-Servicepunkt in der Kehler Straße in Altenheim.
Sie freuen sich über die ersten fünf Jahre Gesundheitszentrum Hohberg. 
vor 20 Stunden
Kleines Jubiläum
Hofweier.  Fünf Jahre sorgt es für medizinische Angebote in Hofweier – für ganz Hohberg. Bürgermeister Andreas Heck besuchte die Mitarbeiter und Betreiber und würdigte deren Arbeit.
Die öffentlich zugänglichen Bereiche des neuen Sportparks Süd sollen mit kreativen und modernen Sportangeboten gestaltet werden. Das Beispiel zeigt die Planung einer Sportanlage in Bad Cannstatt.
vor 21 Stunden
Zeitplan für Sportpark steht
Offenburg.  Der Grundstücksankauf für den Sportpark Süd ist laut Oliver Martini „sehr gut gestartet“. Im Hauptausschuss präsentierte die Stadt den aktualisierten Zeitplan. 2027 soll der erste Torjubel zu hören sein.
Am Bahnhof befindet sich bereits eine E-Ladestation. In der Stadt und den Stadtteilen sollen weitere Ladesäulen installiert werden.
vor 21 Stunden
Mobilitätskonzept
Offenburg.  Mit dem neuen Mobilitätskonzept der Stadt Offenburg soll die Nutzung verschiedener Fortbewegungsmittel einfacher werden. Gezielt wird darauf geachtet, nachhaltige Mobilität zu stärken.
Im Unterharmersbacher Hotel Eckwaldblick möchte der Ortenaukreis ab dem nächsten Jahr Flüchtlinge unterbringen.
vor 22 Stunden
Kreis mietet Hotel in Unterharmersbach
Unterharmersbach.  Unterharmersbach bekommt ab 2022 bis zu 80 Flüchtlinge zugewiesen. Der Ortenaukreis will dafür das Hotel an der Rebhalde 1 in den nächsten drei Jahren nutzen.
Verleger Hubert Burda (rechts) bekommt bald Gesellschaft im erlauchten Kreis der Offenburger Ehrenbürger.
vor 22 Stunden
Verleihung bei Salmen-Einweihung
Offenburg.  Ehrenbürger Hubert Burda bekommt bald Gesellschaft. Das hat der Gemeinderat mit großer Mehrheit in nichtöffentlicher Sitzung beschlossen. Um diese Persönlichkeit handelt es sich.
Das Bild zeigt die  Südansicht (rechts) des geplanten Gebäudes.
vor 23 Stunden
Offenburg
Offenburg.  Trotz langwierigem Austausch über den Bau des Seniorenwohnheims am Feuerbach kommen ­Bauherr Vinzentiusheim GmbH, Architekten und Gestaltungsbeirat zu keiner Einigung.
Gezeigt werden auch Bilder der aus Offenburg stammenden Malerin Gretel Haas-Gerber, hier zu sehen das Werk „Selbst“ von 1984.
07.12.2021
Offenburger Malerin
Offenburg.  Bei einer Ausstellung des Kulturvereins stehen die Künstlerinnen Gretel Haas-Gerber und Else Gabriel im Fokus.
Thomas Rahner, Oberstudiendirektor Kaufmännische Schulen Offenburg, Anne-Kathrin Huber, Schülersprecherin Kaufmännische Schulen Offenburg und John Grewe, Geschäftsführer Markant Deutschland GmbH.
07.12.2021
1,6 Tonnen Obst
Offenburg.  Auch in diesem Jahr traf wieder eine reichhaltige Spende der Markant Gruppe bei den Kaufmännischen Schule Offenburg ein.
07.12.2021
Neuried - Altenheim
Altenheim.  Unbekannte sollen immer wieder Speiseabfälle auf einem Parkplatz an der L75 bei Neuried-Altenheim entsorgt haben. Nun hat die Polizei herausgefunden, wer die Übeltäter sind.
Natürlich hofft niemand, dass der Defibrillator gebraucht wird. Doch im Ernstfall ist er da.
07.12.2021
In der Ortsmitte
Ebersweier.  Nachdem die Volksbank-Filiale in Durbach im Sommer seine Tore schloss, gab es keinen öffentlichen Defibrillator mehr in der Durbacher Ortsmitte. Doch jetzt gibt es Abhilfe