Lokales: Offenburg

Auf starkes Interesse stieß der zweite Teil der Grenzbegehung, zu dem die Heimatgeschichte am vergangenen Samstag eingeladen hatte.
vor 2 Stunden
Ebertsweierer Ortsgeschichte lockt zahlreiche Interessierte
Ebersweier.  Beim Rundgang mit Ortshistorikern entlang der Durbacher Gemeindegrenze wurde die bewegte und Jahrhunderte alte Geschichte des Grenzverlaufs deutlich.
Soll endlich erneuert werden: die Ampel auf der Unionrampe.
vor 10 Stunden
Erneuerung der Ampeln geplant
Offenburg.  Mit einer neuen Stelle will die Stadt das Problem nun final angehen: Seit 2016 schleppt sich die Erneuerung der Signalanlagen, deren Technik die Verkehre intelligenter leiten soll.
Zur evangelischen Kirche in Ichenheim gehört ein leistungsfähiger Chor. Der hatte jetzt Hauptversammlung.
vor 11 Stunden
Neuried - Ichenheim
Ichenheim.  Hauptversammlung: Der evangelische Kirchenchor Ichenheim ist im 133. Jahr seines Bestehens wieder ganz in seiner Arbeit angekommen.
Nadine Gerspacher bittet zum Tanztheater. 
vor 11 Stunden
Ausgehtipps für Offenburg und die Region
Offenburg.  Offenburg ist, wie wir alle wissen, der Nabel der Welt. Aber in seiner heutigen Kolumne gibt Szenekenner Martin Elble auch Ausgehtipps in der weiteren Region. Hier sind sie!
Turnvereins-Chef Rainer Klipfel (links) erklärte auch dem Bundespräsidenten das TVG-Würfelspiel. ⇒Foto: TV Gengenbach
vor 12 Stunden
"Sterne des Sports"
Gengenbach.  Gengenbacher trafen auf politische Prominenz bei der Preisverleihung von "Sterne des Sports".
Bei Fußgängern und Radfahrern beliebt, bei der Stadt weniger: Das Rundumgrün an der Kreuzung Moltkestraße/Weingartenstraße.
vor 12 Stunden
Vorfahrt Fußgänger und Radler?
Offenburg.  Fußgänger und Radler können bisher dank des Rundumgrüns die Kreuzung diagonal queren: Ob dies am Knoten Moltke-/Weingartenstraße weiterhin so bleibt, wurde im Verkehrsausschuss hitzig diskutiert. So ging der Streit aus!
Zum Gengenbacher Grundschulkonzept gehört auch die Sanierung der Geschwister-Scholl-Schule. 
vor 13 Stunden
Großprojekte stehen an
Gengenbach.  Die Stadt Gengenbach verabschiedete für 2023 einen Kernhaushalt von rund 31 Millionen Euro. Rund 13,1 Millionen werden investiert – in die Zukunft, so Bürgermeister Thorsten Erny.
Ralf Vollmer hat viele Leidenschaften. Das Posaune-Spielen im Orchester ist ihm die liebste - und für ihn auch eine Art Medizin.
vor 13 Stunden
Musik wirkt wie Medizin
Zell-Weierbach.  Für viele ist er der "Posaunen-Papa": Ralf Vollmer aus Zell-Weierbach spielt nicht nur seit vielen Jahren im Musikverein, seit drei Jahren probt er auch mit dem Hochschulorchester Offenburg.
Das Areal Spitzmüller in Nordrach (helle Fläche) soll bebaut werden.
vor 15 Stunden
Zwei Baugebiete
Nordrach.  Gemeinderat brachte die Bebauungspläne Grafenberg VIII und Areal Sägewerk Spitzmüller auf den Weg. Insgesamt können so 80 neue Wohneinheiten entstehen.
Der Neubau des E-Centers: Eines der vielen Projekte, das die engen Kapazitäten der städtische Abteilung Baurecht beanspruchte. 
vor 16 Stunden
Digitalisierung verschlingt Ressourcen
Offenburg.  In Offenburg muss man weiter ordentlich auf den Roten Punkt warten. Im Planungsausschuss der Stadt blickte die Baurechtsbehörde auf analoge und digitale Probleme beim Bearbeiten von Bauanträgen. "Pilotkommune" für Digitalisierung zu sein, stresst das Amt.
Bettina Stark regte an, beim Bolzplatz eine Hundekot-Station aufzustellen. 
vor 16 Stunden
Straßensanierung und Hundekot
Rammersweier.  In der Sitzung des Ortschaftsrats Rammersweier wurde angeregt, Stationen für Hundekot-Tüten aufzustellen. Außerdem wurde die Kritik von Anwohnern der Schellenberg-Gasse vorgetragen.
Beim letzten Scheeserennen 2020 traten OB Marco Steffens und Paul Litterst zusammen an. Den Sieg fuhren allerdings andere ein. ⇒Archivfoto: Christoph Breithaupt
vor 18 Stunden
Fessenbach
Fessenbach.  Das sportliche Spektakel der Fessenbacher Rebknörpli wird am Wochenende beim Ortenauer Narrentreffen in der Innenstadt zu sehen sein.
Preis-Foto mit der Gewinnerin Jolanta Belz-Ibisi (links) im Mercedes-Werk in Rastatt. Der Sparda-Bank-Vorstand Joachim Haas übergab ihr das nagelneue Auto. 
vor 20 Stunden
Erfolg beim Gewinnsparen der Sparda-Bank
Offenburg.  Die Offenburgerin Jolanta Belz-Ibisi hat beim Gewinnsparen der Sparda-Bank Baden-Württemberg einen Mercedes EQA 250 im Wert von knapp 54.000 Euro erhalten. Für sie der perfekte Gewinn.
Kurt Schley (von rechts), Honorarprofessor in Charkiw, will den Psychologie-Studiengang von Professorin Irina Sokolova , Leiterin der klinischen Psychologie, an seine Offenburger Akademie für Psychotherapie (OAP) holen. Sie und ihr Mann, Jatschislav Saworotnij, Psychiater am Militärkrankenhaus, wollen zudem traumatisierte Flüchtlinge in Offenburg zu betreuen. Emma Reiswich, Mitarbeiterin an der OAP, dolmetscht.
vor 21 Stunden
Kurt Schley will Angebot ausbauen
Offenburg.  Kurt Schley bietet einem ukrainischen Psychologie-Studiengang in seiner Akademie Unterschlupf. Und er will das Angebot für deutsche Teilnehmer ausbauen: Ein langer Weg durch den Behördendschungel.
... und Rudolphine Fetterer aus der ehemaligen jüdischen Gemeinde Offenburgs werden bei der Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag am Freitag vorgestellt.
26.01.2023
Veranstaltung am Freitag
Offenburg.  „Nie wieder…?“: Der internationale Holocaust-Gedenktag am Freitag, 27. Januar, wird mit einer Veranstaltung ab 17 Uhr in der Offenburger St. Andreaskirche begangen.
Die Feuerhexen Ebersweier machten die Freundschaft mit den Hexen aus Bad Buchau offiziell. 
26.01.2023
Ebersweier
Ebersweier.  Badisch-schwäbische Narrenfreundschaft wurde offiziell beurkundet.
Mit der Enthüllung des Monuments am 15. Januar ist Windschläg in das Jubiläumsjahr zum 900-jährigen Dorfbestehen gestartet. Die offizielle Auftaktveranstaltung ist am 11. März.
26.01.2023
Ortschaftsrat
Windschläg.  Das Programm für die offizielle Auftaktveranstaltung für das 900. Dorfjubiläum in Windschläg steht und wurde in der Sitzung des Ortschaftsrats vorgestellt.
Diese gefährliche Kreuzung in der Unterentersbacher Straße könnte irgendwann ein Kreisverkehr entschärfen. Die beiden städtischen Häuser müssten dafür weichen.
25.01.2023
Serie "Viel Verkehr in Zell, gell?" (3):
Zell am Harmersbach.  Verkehrsplanung dauert lange, weil viele Faktoren eine Rolle spielen. Ob sich die Verkehrssituation in Zell verbessert, hängt letztlich auch von den Einwohnern ab.
Sportabzeichen wurden in Schutterwald verliehen. 
25.01.2023
LFV ehrt
Schutterwald.  98 Sportabzeichen sind am Montag in Schutterwald von Bürgermeister Martin Holschuh und vom LFV-Vorsitzenden Harold Schley verliehen worden.
Maren Zürn tritt als Ärztin in die Fußstapfen ihres Vaters Ingo-Frithjof. 
25.01.2023
Es bleibt in der Familie
Nordrach.  Ingo-Frithjof Zürn übergab nach rund 40 Jahren zum Jahresbeginn seien Arztpraxis an seine Tochter Maren, die Allgemein- und Fachärztin ist. im Dorf ist man froh, dass die Praxis weiterbesteht.
Platz 1: Die Tiefgarage am Marktplatz verteidigt den ersten Platz und bleibt mit 382.000 Parkvorgängen vorn. 55.000 Autos mehr als 2021 nutzten die 294 Stellplätze.
25.01.2023
Bilanz 2022
Offenburg.  OT-Parkhausbilanz: 2022 wurde in Offenburg wieder deutlich mehr geparkt. Fast alle Parkhäuser erzielten deutliche Zuwächse. Eines davon landete aus dem Stand sogar auf Platz zwei der Liste.