Offenburg

Als Musiker und als Sportler ein Hit

Autor: 
Rolf Wittmeier
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. Oktober 2004
Viele Offenburger kennen Egon Mutter aus der Weingartenstraße als guten Leichtathleten und Faustballspieler sowie als begeisterten Blasmusiker. Heute feiert er mit seiner Familie in Zufriedenheit seinen 75. Geburtstag.
Offenburg. Kenzingen ist der Geburtsort des Jubilars Egon Mutter. In den Kriegsjahren erlernte er den Beruf des Maschinenschlossers. Einige Monate vor Kriegsende wurde er noch als Soldat eingezogen. Nach seiner Heimkehr vollendete er seine Ausbildung in Freiburg und arbeitete in Teningen. Bei einem Tanzabend bei Emmendingen lernte der Jubilar 1952 seine spätere Ehefrau, die Offenburgerin Erika Zander, kennen. Schon ein Jahr danach gaben sie sich das Ja-Wort. Im vergangenen Jahr feierte das Paar mit den beiden Kindern Andrea und Joachim goldene Hochzeit. 1956 zog Egon Mutter mit Familie nach Offenburg um, wo der gelernte Maschinenschlosser im Ausbesserungswerk der Bahn eine Anstellung fand. Zehn Jahre später ging der rüstige Jubilar als Handwerker zur Firma Burda, wo er in verschiedenen Abteilungen ein beliebter Mitarbeiter war. Auf der Siegertreppe Schon während des Berufslebens waren Sport und Musik seine Hobbys. In seinem früheren Heimatverein SV Kenzingen und danach in Offenburg beim TV 1946 und ESV Jahn stand er in verschiedenen Wurfdisziplinen, insbesondere im Kugelstoßen, bei regionalen und überregionalen Meisterschaften oft auf dem Siegertreppchen. Beim Faustball kannte man den »Mutter-Egon« als Schlagmann, wo er manches Spiel entscheiden konnte, unter anderem im Polizeisportverein und zuletzt beim Männerbad Offenburg. Aber auch für die Blasmusik schlug sein Herz. Schon als junger Mann wirkte er als Posaunist bei der Stadtkapelle mit. Durch den Umzug und seine Arbeit beim Ausbesserungswerk wurde man auch dort auf ihn aufmerksam. Er kam als Posaunist zur Kapelle der Bundesbahn, die unter Leitung des bekannten Dirigenten Theo Marker viele erfolgreiche Auftritte im In- und Ausland hatte. Einige Jahre zählte der Musiker mit Leib und Seele zur Trachtenkapelle Durbach. Und selbstverständlich spielte er in der Burda-Betriebskapelle mit. In Gengenbach kennt man ihn als Mitglied der »Fidelios«. Nahezu 20 Jahre war Egon Mutter Angehöriger des Freiwilligen Polizeidienstes und an vielen Wochenenden zur Verstärkung der Polizeireviere Oberkirch und Offenburg eingesetzt. So kam er auch als exzellenter Posaunist zum Polizei-Freizeitkorps Freiburg. »Ja, die Musik machte mir immer viel Spaß«, so der 75-Jährige, der dabei betont, dass er seiner Frau Erika viel zu verdanken hat, da sie immer Verständnis für seine vielen Aktivitäten hatte. Seine Angehörigen, aber auch ein großer Bekanntenkreis wünschen dem rüstigen Jubilar noch schöne Jahre in Gesundheit. fs23Als Musiker und als Sportler ein Hit fs11Egon Mutter feiert heute seinen 75. Geburtstag

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 2 Stunden
Senior-Chefin feierte 90. Geburtstag
Die Senior-Chefin vom Biberacher „Kreuz“ feierte den 90. Geburtstag und arbeitet noch täglich in der Küche des Gasthauses – weil ihr sonst langweilig wäre. Auch für ein langes Leben weiß sie viele Rezepte.
vor 2 Stunden
Der Harmersbacher
Derzeit gibt es bei den Menschen nur ein Topthema. Nein, es ist nicht Corona.
vor 10 Stunden
Winzer in Wassernot
Trockenheit und Tropenhitze macht nicht nur den Durbacher Winzern derzeit zu schaffen. Seit Tagen rollen wieder die Wassertransporte durchs Dorf, um die komplett ausgetrockneten Rebstöcke zu retten. Durbach selbst führt ab der Gemarkung Ebersweier kein Wasser mehr. 
vor 10 Stunden
Neuried - Ichenheim
In Ichenheim können Interessierte den Pferdeführerschein Umgang, den Kutschenführerschein und das Fahrabzeichen sowie das Longierabzeichen ablegen. Spannend auch für Eltern reitender Kinder.
vor 10 Stunden
Prozess vor Amtsgericht
Ein 30-jähriger Afghane hat im April zwei Offenburger mit einer Schusswaffe bedroht und musste sich jetzt vor dem Amtsgericht verantworten. Während der Taten war der Mann betrunken.
vor 11 Stunden
Hohberg - Niederschopfheim
Die CDU Hohberg bot den 20 Kindern im Ferienprogramm eine Menge Spaß und Informationen im Niederschopfheimer Wald. Auf der Suche nach Fuchs, Reh und Bisam.
vor 12 Stunden
Keine Genehmigung
Keine großen Veranstaltungen in der Stadt bedeuten auch keine verkaufsoffenen Sonntage: Wie das Stadtmarketing Offenburg und die City Partner alternativ den Handel ankurbeln wollen. 
vor 13 Stunden
Offenburg
Noel Treffinger (18) aus Ortenberg hat sein Abitur am Schiller-Gymnasium in Offenburg gemacht. Seine Neigungsfächer waren Chemie, Musik, Deutsch, Englisch und Mathe. Zu seinen Hobbys zählen Klarinette und Saxophon spielen, Politik und Lesen.
vor 13 Stunden
Markus Dauber gratuliert Angela Migliazza
Die ehemalige Spielführerin der Bundesliga-Kickerinnen des SC Sand geht auch bei der Volksbank in der Ortenau voran. Nun wurde Angela Migliazza die Prokura erteilt.
vor 15 Stunden
Polizei sucht Zeugen
Rund 60 Strohballen sind in der Nacht auf Dienstag bei Biberach in Flammen aufgegangen. Bereits vor einer Woche hatte es dort auf der Fläche gebrannt. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt. 
vor 18 Stunden
"Krankenschwester" siegte bei Wettbewerb
Architekt, Arzt, Polizist, Krankenschwester: 18 Kinder mit Migrationshintergrund haben bei einem Projekt der Evangelischen Erwachsenenbildung ihren Traumberuf gemalt. Das sind die fünf Sieger.
vor 18 Stunden
Orchesterprobe
Der Musikverein Zunsweier absolvierte seine erste Probe in Orchesterformation.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...