Dominik Hansert neuer Vorsitzender

Angelverein Schutterwald stellt sich mit neuem Vorstand auf

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. April 2019

Nicht nur der Nachwuchs spielt bei den Schutterwälder Anglern eine große Rolle. Viele langjährige Mitglieder wurden von Verein und Landesfischereiverband geehrt. ©Verein

Der Angelverein Schutterwald hat in seiner Hauptversammlung auf das Jahr 2018 geblickt und einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Ralf Junker wurde zum Abschied mit hohen Ehrungen auf Landes- und Bundesebene versehen.

Höhepunkt war die 750-Jahr-Feier der Gemeinde Schutterwald. Der Verein hat sich gut präsentiert und durchweg positive Rückmeldungen bekommen. In der Flachwasserzone wurde die Bootsdurchfahrt ausgebaggert, um die Befahrbarkeit zu sichern. Zum Jahresende wurde in der Küche des Anglerheims der Boden saniert und neue Wandverkleidungen angebracht. Zudem wurden zwei Jungangler in den Verein aufgenommen.

Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Kassenbestand erhöht werden. Es wurden 1079 Fische mit insgesamt 558 Kilogramm geangelt. Im Februar wurden in den Uferbereichen insgesamt fünf Reusen gestellt. Die gefangenen Hechte wurden abgestreift und teilweise als Kleinhechte wieder in den See gesetzt.

Laudatio für Ralf Junker

- Anzeige -

Dominik Hansert wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Edgar Junker hielt eine Laudatio zum Abschied seines Vorgängers Ralf Junker. Als Dank für seine herausragenden Tätigkeiten und Verdienste für den Angelverein wurde ihm ein Geschenkkorb sowie ein Bild des Vorstands überreicht. Zudem wurde er einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Der Kreisvorsitzende des Landesfischereiverbands Hubert Beathalter überreichte Dominik Hansert für 15-jährige Jugendarbeit die silberne Ehrennadel des Landesfischereiverbands. Weiter wurde Gerhard Neumayer, Wolfgang Lehmann und Edgar Junker das goldene Ehrenzeichen überreicht. Die goldene Ehrennadel des Landesfischereiverbands sowie die silberne Ehrennadel des deutschen Angelverbands erhielt Ralf Junker für seine herausragenden Leistungen.

Dominik Hansert gab noch einen kurzen Ausblick auf das laufende Jahr. Der neu gewählte Vorstand soll den Verein für die Zukunft gut aufstellen. Am ersten Juniwochenende findet der Anglerhock an der Wetterschutzhütte statt. Im Spätjahr soll das gemeinsame Fischen in Hangenbieten stattfinden.

Info

Neuer Vorstand

  • Vorsitzender: Dominik Hansert.
  • Stellvertretender Vorsitzender: Pascal Strübel
  • Schriftführerin: Katharina Thiemann.
  • Kassenwart: Wolfgang Osswald.
  • Gewässerwarte: Thomas Hogenmüller, Tobias Burgmaier, Andreas Osswald, Jens Köhler, Jonas Bähr.
  • Umweltwart: Ralf Quarti.
  • Jugendwarte: Thorsten Bähr, Florian Kottirsch.
  • Beisitzer: Sven Thiemann, Mike Bürkle, Mario Quarti, Christopher Seigel, Markus Agster.
Info

Vereins-Ehrungen

  •  Für 15 Jahre: Heinrich Boldt, Jürgen Spinner, Andreas Eisele, Pascal Strübel und Patrick Erb.
  • Für 25 Jahre: Dominik Hansert, Sebastian Glaser und Mario Quarti.
  • Für 50 Jahre: Sigfried Görlitz, Bernd Münchbach, Erich Laczko, Günter Fritz, Rolf Geschwendt und Roland Laczko.
  • Für 60 Jahre: Meinrad Lindemeier.
  • Als Ausscheidende aus dem Vorstand: Edgar Junker, Gerhard Neumeyer und Wolfgang Lehmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  
  • 01.05.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das neugestaltete Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 1 Stunde
Offenburg
Der Polizei in Offenburg ist am Montagabend von einer Zeugin mehrere auffällige Jugendliche im Bereich eines Offenburger Schulfhofs gemeldet worden. Sie teilte mit, dass sie gesehen habe, dass ein Jugendlicher mit einer Schusswaffe rumhantiert hat. 
vor 2 Stunde
Jubiläum
Die Ohlsbacher »Frauen aktiv« bestehen seit 50 Jahren. Den Grundstein hatte 1969 Elisabeth Stecher gelegt. Beim Festakt elf Frauen der ersten Stunde sowie viele weitere Mitglieder geehrt.
vor 5 Stunden
Winzergenossenschaft siegt
Die Winzergenossenschaft Durbach ist erneut Spitzenreiter mit Deutschlands bester Scheurebe. Bereits 2018 war die WG ausgezeichnet worden, nachdem sie die höchste Punktzahl im Wettbewerb der Zeitschrift »Wein und Markt« in Mainz erreichte.
vor 7 Stunden
Serie zur Kommunalwahl
Die Fraktionen im Schutterwälder Gemeinderat antworten vor der Kommunalwahl zur Frage einer guten Baulandpolitik.
vor 7 Stunden
Serie zur Kommunalwahl
Wir fragten zur Kommunalwahl am 26. Mai: Aus welchen Finanzquellen wird die Gemeinde Hohberg in Zukunft schöpfen können? Die drei Fraktionen im Gemeinderat antworten zu den finanziellen Spielräumen.
vor 9 Stunden
Weltbienentag
Gestern wurde auf dem Burda-Gelände der Bienenerlebnisgarten eingeweiht: Rund 2000 Stauden sowie Zwiebeln und Saaten wurden ausgebracht, damit Wildbienen Nahrung finden. Weil viele nicht besonders weit fliegen, wurde auch eine Vielzahl von Nisthilfen angebracht.
vor 11 Stunden
Serie zur Kommunalwahl
Die Freien Wähler Durbachtal und die Durbacher CDU beantworten zu Kommunalwahl am 26. Mai sechs Wahlprüfsteine – und gehen damit auf zentrale Knackpunkte in Durbach ein. Wie stehen sie zu Themen wie Bauen, Tourismus und einem neuen Konzept fürs Weinfest?
vor 13 Stunden
Teilweiser Rückbau
Die Rentaturierung der Kinzig zwischen Berghaupten und Gengenbach ist angelaufen. Bis Oktober soll der Fluss zwischen Berghaupten und Papier Köhler renaturiert werden. Bis Dezember wird zusätzlich der Damm ertüchtigt und begrünt. Das teilte das Regierungspräsidium Freiburg mit.
vor 13 Stunden
120 Besucher bei der Entzündung
Mit dem Beginn des Märchens »Das kalte Herz« von Wilhelm Hauff und seinem Bezug zum Schwarzwald begann Thomas Faißt, Köhler und derzeit wohnhaft in Nordrach in einem Waldarbeiterwagen am Köhlerplatz, am Freitag die Entzündung des Kohlemeilers in Nordrach. 
vor 13 Stunden
Zells langjähriger Feuerwehrkommandant geehrt
»Ich muss vor dem Florian den Hut ziehen«, betonte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes, Michael Wegel, als er Zells bisherigem Feuerwehrkommandant Florian Lehmann im Rahmen einer Verabschiedungsfeier das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber verlieh.
vor 22 Stunden
Sportliche Erfolge
In der Jahreshauptversammlung des Vereins Karate-Dojo Offenburg standen die turnusmäßigen Wahlen im Mittelpunkt. Kassenwartin Ingrid Kirchberg verwies auf eine stabile Finanzstruktur des Vereins. Anja Kirchberg ist die jüngste Trägerin des dritten Dan im Land.
vor 22 Stunden
47.700 Wahlberechtigte im Oberzentrum
Die 47.700 Wahlberechtigten in Offenburg sind am Sonntag bei der Europa-, Kreistags- und Gemeinderatswahl gleich dreimal gefordert. In den elf Ortsteilen kommt auch noch die Wahl des Ortschaftsrats dazu. Die städtischen Wahlleiter erklären, wie man den Überblick behält – und wann es Ergebnisse gibt...