Offenburg

Ausgezeichnet, diese Sportler!

Autor: 
Kirsten Pieper
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. Januar 2007
Der Sport im Mittelpunkt: Bei der Sportlerehrung gestern Abend hieß es Ehre, wem Ehre gebührt. OB Edith Schreiner ehrte zahlreiche Freizeitsportler und Aktive der Vereine. Sportler des Jahres wurde Michael Krause, Christina Obergföll wurde zum dritten Mal Sportlerin des Jahres.
Offenburg (red/pie). Offenburg im Zeichen des Sports: Am Freitagabend ehrte Oberbürgermeisterin Edith Schreiner in der Freihofhalle in Waltersweier die erfolgreichsten Sportler des Jahres 2006. »40 Prozent der Offenburger Bevölkerung treiben in über 120 Vereinen aktiv Sport in ihrer Freizeit, darunter 8500 Jugendliche«, lobte Schreiner die sportliche Motivation der Offenburger. Der Titel Sportler des Jahres ging in diesem Jahr an Michael Krause von der Leichtathletik-Gemeinschaft Offenburg. Sportlerin des Jahres wurde bereits zum dritten Mal in Folge Christina Obergföll. Den Titel Jugendsportlerin des Jahres bekam Sarah Dielenschneider vom Ski-Club Offenburg, Jugendsportler des Jahres wurde Quentin Seigel von der Leichtathletik-Gemeinschaft Offenburg. Zur Behindertensportlerin des Jahres wurde Sabine Brogle gekürt, Behindertensportler des Jahres wurde Rainer Schmidt (beide Behindertensportgruppe Offenburg). Außerdem zeichnete Schreiner Vereinsführungskräfte aus: Alfred Walter vom Turnverein Griesheim bekam den Sport-Ehrenbrief. Die Sport-Ehrennadel ging an Heinz Karch vom Eisenbahner Sportverein Jahn Offenburg, an Gerhard Kempf (Handball-Club Hedos Elgersweier), an Anna Humpert ( Turnverein Griesheim) und an Gerhard Kaufmann vom Turn- und Sportverein Windschläg. Weiterhin wurden geehrt: ? Sportplakette in Bronze: Denise Walter (Badmintonclub Offenburg), Marco Bartner, Tim Graf, Selimhan Jangubaev und Janik Lutz vom Budo-Club Offenburg, Jana Schneider, Christina Koch und Jonas Becker von der Deutschen Jugendkraft Sportgemeinschaft Offenburg, Jugendmannschaft des Faustballvereins Feuerwehr/ Offenburger Faustball-Gemeinschaft, Danny Sandhaas (Karate-Dojo Offenburg), Felix Eickeler (Leichtathletik-Gemeinschaft Offenburg), Sarah Dielenschneider (Ski-Club Offenburg), David Günther und Larissa Günther (Schwimmsportverein Offenburg), Marcel Jörger (Taekwondo Ates). ? Sportplakette in Silber: Jana Schneider (Deutsche Jugendkraft Sportgemeinschaft Offenburg). ? Sportplakette in Gold: Quentin Seigel (Leichtathletik-Gemeinschaft Offenburg). ? Sportplakette in Bronze: Ben Salah Makram, Nico Sandhaas (Karate-Dojo Offenburg), Fabian Voizard (Leichtatheletik-Gemeinschaft Offenburg), Steffen Popp (Schwimmsportverein Offenburg), Damenmannschaft des Volleyball-Club Offenburg. ? Sportplakette in Silber: Herrenmannschaft des Faustballverein Feuerwehr Offenburg. ? Sportplakette in Gold: Stefan Konprecht (Faustballverein Feuerwehr Offenburg), Michael Krause, Christina Obergföll (Leichtathletik-Gemeinschaft Offenburg). ? Sportplakette in Bronze: Wilfried Mannshardt (Budo-Club Offenburg). ? Sportplakette in Silber: Christina Wäckerle-Kleinheitz (Turnverein von 1846 Offenburg). ? Sportplakette in Gold: Herrenmannschaft des Faustballvereins Feuerwehr Offenburg, Waltraud Geiler ( Schützengesellschaft Offenburg), Werner Heinze und Harry Hölzer (Turnverein von 1846 Offenburg). ? Sportplakette in Bronze: Mixed-Mannschaft (Behindertensportgruppe Offenburg). ? Sportplakette in Gold: Herrenmannschaft Blindentorball und Herrenmnannschaft Faustball, Sabine Brogle, Gennadi Neb, Rainer Schmidt (Behindertensportgruppe Offenburg), Ulricke Mülbert (Gehörgeschädigten-Freizeit-Sport-Club Ortenau), Angela Zingler (Schwimmsportverein Offenburg). ? Sportplakette in Bronze: Lisa Carotenuto, Otto Fix, Dennis Föll, Benjamin Haffke, Rebekka Herrmann, Sandy Schreiber, Iraklij Titov (Kampfsportzentrum Offenburg), Jakob Hinsken, Lisanne Lauer, Adrian Wachholz (Turnverein von 1846 Offfenburg), Jochen Burkart (LG Geroldseck). ? Sportplakette in Bronze: Michel Pichler (Budo-Club Offenburg), Mike Egger (Rad-Sportgemeinschaft Offenburg-Fessenbach), Ayman Moussa Dahmani, Axel Seewald, Lennard Vogel, Natalie Vollmer, Tolga Zan, Tugay Zan (Taekwondo Ates), Dominique Gabler, Lisa Hartmann, Heinrich Jäger (Kampfsportzentrum Offenburg). ? Sportplakette in Silber: Nina Neumann (Budo-Club Offenburg), Yannick Schwarz (Deutsche Jugendkraft Sportgemeinschaft Offenburg). ? Sportplakette in Bronze (15-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens): Jürgen Müller, Peter Körkel, Edwin Hilberer (Polizeisportverein Offenburg), Werner Münster (Turnverein Zell-Weierbach), Fred Schmitz und Ekkehard Schliephake (Kehler Paddler Gilde). ? Sportplakette in Silber (20-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens): Günter Roth, Hans-Jürgen Hilken (Polizeisportverein Offenburg). ? Sportplakette in Gold: Günter Spitzmüller, 25-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, (Behindertensportgruppe Offenburg), Dieter Brehm, 30-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, Franz Fröhlich, 30-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, Konrad Schank, 25-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, (Eisenbahner Sportverein Jahn Offenburg), Ernst Horst, 35-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, Edith Dold, 30-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, (Polizeisportverein Offenburg), Rudi Holz, 30-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, Hans Henning (30-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, Gabriele Herrenleben, 30-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, (Turnverein von 1846 Offenburg), Baldur Wiegele, 25-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, Bruno Ehrhard, 25-maliger Erwerb des Goldenen Sportabzeichens, (Turnverein Zell-We

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 11 Stunden
Junge Musiker unterhalten prima
Sie haben den Mut, vor einem Publikum zu spielen; und das auch noch gut und schwungvoll: Die Kinder und Jugendlichen des Vorspielnachmittags in Langhurst begeisterten wieder die Besucher und die Verantwortlichen des Musikvereins Langhurst.
Beim Weihnachtsbasar am 30. November 2019 wurde für das Hilfsprojekt in Kenia gesammelt.
vor 14 Stunden
19 000 Euro für Kinder in Kenia
Afridunga sagt Danke für die große Unterstützung durch die Kaufmännischen Schulen: 19 000 Euro waren im Rahmen des Weihnachtsbasars 2019 zusammengekommen, die nun dem Förderverein für seine Projekte in Kenia helfen.
vor 16 Stunden
Offenburg
Im Offenburger Stadtgeflüster geht es heute unter anderem um inflationäre Blitzer und verhexte Berichte in der Bild-Zeitung über die Offenburger Hexenzunft.
vor 21 Stunden
3500 Hästräger
3500 Hästräger aus 100 Zünften werden erwartet: Am Sonntag steigt der große Jubiläumsumzug der Kinzigtalhexen in Elgersweier. Die Zunft feiert ihr 11-jähriges Bestehen. 
vor 22 Stunden
Der Schutterwälder an sich
Der Schutterwälder an sich hat es lieber richtig warm und freut sich in seiner aktuellen Kolumne jetzt schon aufs Frühjahr. Außerdem hat er einen Obstbauern bei der Arbeit getroffen – Anlass genug für ihn, einmal kritisch auf diverse Produkte im Supermarkt zu schauen.
25.01.2020
Narrenfahrplan
Die „Muhrbergdachse“ auf neuen Wegen: Das ist der Narrenfahrplan der Bühler Narrenzunft. Gesucht wird in diesem Jahr der „Dorfdeko-Meister“.
Markus Wolber, Leiter des Stadtteil- und Familienzentrums Albersbösch, am Rabenplatz. Dort werden im Rahmen der Gemeinwesenarbeit Aktionen angeboten. Mit „Gemeinsam mehr erreichen“ beschreibt der 37-Jährige in drei Worten die Einrichtung, die auch für Hildboltsweier zuständig ist.
25.01.2020
Serie „Treffpunkt im Stadtteil“ (2)
Welche Angebote bieten die sieben Offenburger Stadtteil- und Familienzentren (SFZ)? Heute spricht Markus Wolber, der seit 2018 das Stadtteil- und Familienzentrum Albersbösch leitet, über die im Jahr 1995 eröffnete Einrichtung – als Offenburgs zweites SFZ.
25.01.2020
Kreisstraße 5354 im Hintertal Nordrach
Im vergangenen Jahr ließ der Ortenaukreis in Nordrach aufwendige Hangsicherungsmaßnahmen entlang der Kreisstraße 5354 durchführen. Drei Monate lang mussten die Bewohner hinter dem Dorf mit Straßensperren leben, teilweise sogar Vollsperrungen in Kauf nehmen. Jetzt stehen die Zäune.
24.01.2020
Gemeinderat Schutterwald
Es ist endlich entschieden, wie es mit dem „Alten Jakob“ in Schutterwald weitergehen soll. Der Gemeinderat hat sich in seiner Sitzung am Mittwoch für eine der beiden möglichen Varianten ausgesprochen. Wie die Details aussehen sollen, wird noch erarbeitet.
24.01.2020
Hohberg
Was hinter den Kulissen schon seit Monaten läuft, wird jetzt langsam aber sicher auch im Dorf sichtbar. Die am Samstag aufgehängten Fasnachts-Bändele, mancher Narr im Garten und die zunfteigenen Fahnen kündigen das 44-jährige Jubiläum der Schräckslizunft an.
24.01.2020
Fertighausanbieter kommen
Offenburg ist nach wie vor Fertighaus-Hochburg: Mehrere Hersteller haben sich nach dem Ende der Ausstellung am Messeplatz in der Innenstadt einquartiert. Und es wird viel umgebaut – ein Offenburger Traditionsgeschäft will dem Rée-Carré (Eröffnung Ende 2020) die Zähne zeigen.  
24.01.2020
Neuried
In seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch lehnte der Gemeinderat den Antrag des Tagesmüttervereins Offenburg auf die Zahlung einer Platzpauschale für Tagesmütter ab. Die Meinungen waren geteilt.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -