Startseite > Lokales > Offenburg > Brennereien servierten edle Tropfen zum Genießen
Rund 100 Edelbrände und Liköre konnten probiert werden:

Brennereien servierten edle Tropfen zum Genießen

5. Obstbrennertag sorgte am Sonntag für großen Besucherandrang in der Hansjakob-Halle Nordrach
14. März 2017
&copy Herbert Vollmer

Auch der nunmehr 5. Nordracher Obstbrennertag war ein voller Erfolg. Bei herrlichem Frühlingswetter kamen zahlreiche Besucher aus nah und fern. Sie konnten von den rund 100 edlen Bränden und Likören kosten und sich von Fachfirmen über die Herstellung der Destillate informieren lassen.

Rolf Basler und Paul Boschert eröffneten am Sonntag um 11 Uhr die Veranstaltung musikalisch mit Büchel und Alphorn auf dem Hallenvorplatz. Dort bot sich für alle Liebhaber alter Fahrzeuge ein prächtiges Bild: Historische Fahrräder, Mopeds, Autos und Traktoren fanden viele interessierte Betrachter. 

Zur Mittagszeit begrüßte Bürgermeister Carsten Erhardt die Besucher in der Hansjakob-Halle, darunter die CDU-Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac aus Wolfach, Schirmherrin des Obstbrennertags, sowie Ulrich Müller aus Fischerbach, den Vorsitzenden der Kleinbrenner Baden. Erhardt wies auf die Bedeutung der Landwirte für die Offenhaltung der Landschaft hin und bedankte sich bei den Ausstellern für ihre Teilnahme. 

Die Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac, weinbaupolitische Sprecherin der CDU/CSU Bundestagsfraktion und diesmal  Schirmherrin des Obstbrennertags, sagte, dass sie stolz auf diese Veranstaltung und die Aussteller sei. Diese Veranstaltung sei zukunftsweisend und sie sprach Dank aus für das große Engagement, die Mühe und Arbeit zur Pflege der einmaligen Schwarzwälder Kulturlandschaft. 

»Die Politik steht hinter ihnen und ich komme nicht mit leeren Händen«, erklärte sie weiter. Noch im Mai oder Juni werde sie sich mit den Landwirten und Vertretern des Ministeriums zu einem runden Tischgespräch treffen, um bürokratische Hürden bei Brennerei und Vermarktung zu überwinden. 

1500 Probiergläser

Die Hansjakob-Halle konnte am Nachmittag die zahlreichen Besucher kaum aufnehmen. Im Hallenraum hatten Obstbrenner aus der Ferienregion Brandenkopf ihre Brände und Liköre ausgestellt. Für den Preis von sieben Euro erwarben rund 1500 Besucher ein Probierglas und konnten nach Herzenslust die edlen Tropfen verkosten. Auch weitere Aussteller waren vertreten, darunter Egbert Laifer mit Choco-L und Anita Bruder mit Naturseifen. Stargast der Veranstaltung war diesmal Martin Wangler, bekannt als Kabarettist »Fidelius Waldvogel« und Schauspieler »Bernd Clemens« aus der SWR-Fernsehserie »Die Fallers«. Zunächst assistierten er und Kordula Kovac Bäckermeister Siegfried Erdrich bei der Herstellung einer echten »Schwarzwälder Kirschtorte«. 
An die zahlreichen Zuschauer verteilte Martin Wangler danach die Reste der schnapsgetränkten Sahne, mit einem Spritzer auf den Handrücken. Anschließend erfüllte der Schauspieler zahlreiche Autogrammwünsche.

Gastro Menü Klaus Jilg bot Salate und warmes Essen an und die Landfrauen hatten eine äußerst reichhaltige Kuchen­theke aufgebaut. Auf dem Hallenvorplatz konnte man sich, mit Wurst und Weck versorgt, gemütlich an die Sonne setzen.
Der Nordracher Obstbrennertag übertraf auch in diesem Jahr alle Erwartungen und war ein äußerst genussreiches Vergnügen.

Autor:
Herbert Vollmer