„Wir können ein gutes Beispiel sein“

Deutsch-französisches Gedenken an elf Widerstandskämpfer

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Dezember 2019
Bei der Gedenkfeier: Trudpert Hurst (links) und sein elsässischer Kollege Daniel Neff.

Bei der Gedenkfeier: Trudpert Hurst (links) und sein elsässischer Kollege Daniel Neff. ©Thorsten Mühl

Zum 25. Mal ist am Freitagmittag auf dem Talebuckel bei Rammersweier der Ermordung elf elsässischer Widerstandskämpfer vor 75 Jahren feierlich gedacht worden. Betont wurde die tiefe Verbundenheit zwischen Rammersweier und Vieux-Thann.

Die Gemeindepartnerschaft  zwischen Rammersweier und Vieux-Thann sei ein Beispiel, das veranschauliche, „dass Freundschaft alles überwinden kann und Dialog die Basis für alles sein kann“, wie es Rammersweiers Ortsvorsteher Trudpert Hurst auf den Punkt bringt. Dabei ist Ausgangspunkt und Ursprung der späteren Freundschaft ein schrecklicher, während der Spätphase des Zweiten Weltkriegs begangener Akt feigen Mordes. Am 6. Dezember 1944 wurden auf dem Talebuckel bei Rammersweier elf elsässische Widerstandskämpfer aus Thann und Umgebung durch die Gestapo ermordet und wie Vieh verscharrt. Erst drei Jahre später erfuhren die Angehörigen Einzelheiten zu den Umständen der Gräueltaten. 

Die Familie von Alice Bruckert, deren Großvater unter den Ermordeten war, stellte 1994 erste Kontakte nach Rammersweier her. In jenem Jahr fand auch erstmals eine deutsch-französische Gedenkstunde am Talebuckel statt, die seither jährlich wiederholt wird. 2003 wurde die Jumelage zwischen Rammersweier und dem 138 Kilometer entfernten Vieux-Thann geschlossen.

Am Freitagmittag versammelte sich eine große Besucherzahl beim Mahnmal am Talebuckel. Neben den Gästen aus Vieux-Thann mit Maire Daniel Neff an der Spitze wohnten auch Rammersweiers Ortschaftsrat um Trudpert Hurst, die Alt-Ortsvorsteher Gerhard Hurst und Ulrich Hartmann, Fessenbachs Ortsvorsteher Paul Litterst sowie Offenburger Gemeinderäte dem Gedenken bei.

- Anzeige -

Trudpert Hurst rief die Ereignisse von 1944 in Erinnerung, zeigte ebenfalls auf, dass das Areal auf dem Talebuckel noch immer „eine ernsthafte und nachdenkliche Stimmung“ erzeuge. Er dankte Familie Bruckert für „einen großen, mutigen Schritt“, den Kontakt nach Rammersweier zu suchen. „Über das, was damals geschah, muss gesprochen werden“, betonte der Ortsvorsteher, das gelte umso mehr auch für die heutigen Tage.

Auch Daniel Neff nahm in seinen Worten Bezug auf den Ort des Geschehens. „Es lässt sich, wenn man hier steht, nicht vermuten, welch schreckliches Verbrechen hier verübt wurde“, so Neff. Es seien „Erinnerungen an dunkle Zeiten im deutsch-französischen Verhältnis“, die den Hintergrund des Zusammenkommens bildeten. Heute kämen dagegen „Menschen guten Willens“ zusammen, um zu demonstrieren, dass Krieg vermeidbar sei. „Wir können ein gutes Beispiel dafür sein“, warb Neff, der die deutsch-französische Freundschaft und Europa hochleben ließ. Dekan Matthias Bürkle nahm Bezug auf Jesaja 2,2 bis 4 – die Weisung Gottes an alle Völker, die Kriegsgeräte überflüssig mache. Die Völker werden dann „ihre Schwerter zu Pflugscharen schlagen und ihre Speere zu Winzermessern“. 

Mehr denn je gefordert

Pfarrer Daniel Ahrnke (Johannes-Brenz-Gemeinde) betonte: „Je weiter das Geschehens zurück liegt, je mehr muss das Gedenken aufrechterhalten werden“. Er zitierte aus der Meditation „Ich möchte ein Mensch des Friedens werden“. Musikalisch begleitete ein Quartett des Musikvereins Rammersweier mit den Stücken „Hallelujah“ und „Ich hatte einen Kameraden“ das Gedenken, ehe Hurst und Neff abschließend Blumengestecke am Mahnmal niederlegten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 4 Stunden
Winzer in Wassernot
Trockenheit und Tropenhitze macht nicht nur den Durbacher Winzern derzeit zu schaffen. Seit Tagen rollen wieder die Wassertransporte durchs Dorf, um die komplett ausgetrockneten Rebstöcke zu retten. Durbach selbst führt ab der Gemarkung Ebersweier kein Wasser mehr. 
vor 4 Stunden
Neuried - Ichenheim
In Ichenheim können Interessierte den Pferdeführerschein Umgang, den Kutschenführerschein und das Fahrabzeichen sowie das Longierabzeichen ablegen. Spannend auch für Eltern reitender Kinder.
vor 5 Stunden
Prozess vor Amtsgericht
Ein 30-jähriger Afghane hat im April zwei Offenburger mit einer Schusswaffe bedroht und musste sich jetzt vor dem Amtsgericht verantworten. Während der Taten war der Mann betrunken.
vor 5 Stunden
Hohberg - Niederschopfheim
Die CDU Hohberg bot den 20 Kindern im Ferienprogramm eine Menge Spaß und Informationen im Niederschopfheimer Wald. Auf der Suche nach Fuchs, Reh und Bisam.
vor 6 Stunden
Keine Genehmigung
Keine großen Veranstaltungen in der Stadt bedeuten auch keine verkaufsoffenen Sonntage: Wie das Stadtmarketing Offenburg und die City Partner alternativ den Handel ankurbeln wollen. 
vor 7 Stunden
Offenburg
Noel Treffinger (18) aus Ortenberg hat sein Abitur am Schiller-Gymnasium in Offenburg gemacht. Seine Neigungsfächer waren Chemie, Musik, Deutsch, Englisch und Mathe. Zu seinen Hobbys zählen Klarinette und Saxophon spielen, Politik und Lesen.
vor 7 Stunden
Markus Dauber gratuliert Angela Migliazza
Die ehemalige Spielführerin der Bundesliga-Kickerinnen des SC Sand geht auch bei der Volksbank in der Ortenau voran. Nun wurde Angela Migliazza die Prokura erteilt.
vor 10 Stunden
Polizei sucht Zeugen
Rund 60 Strohballen sind in der Nacht auf Dienstag bei Biberach in Flammen aufgegangen. Bereits vor einer Woche hatte es dort auf der Fläche gebrannt. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt. 
vor 12 Stunden
"Krankenschwester" siegte bei Wettbewerb
Architekt, Arzt, Polizist, Krankenschwester: 18 Kinder mit Migrationshintergrund haben bei einem Projekt der Evangelischen Erwachsenenbildung ihren Traumberuf gemalt. Das sind die fünf Sieger.
vor 12 Stunden
Schreibwettbewerb
Die Open-Air-Bücherei auf dem Marktplatz im Rahmen der Aktion „Stadt-Lesen“ konnte dieses Jahr Corona-bedingt nicht aufgebaut werden. Der Schreibwettbewerb fand allerdings statt – das sind die Sieger.
vor 12 Stunden
Orchesterprobe
Der Musikverein Zunsweier absolvierte seine erste Probe in Orchesterformation.
vor 15 Stunden
Kreativ
Die KJG Weier ist mit dem Verlauf ihres Sommerangebots zufrieden. An vier Tagen waren bis zu 27 Kinder und Jugendliche gefordert, sich in die vorbereiteten Aktivitäten einzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    vor 20 Stunden
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...