Startseite > Lokales > Offenburg > Die Claudio Esposito Kolumne
Offenburg

Die Claudio Esposito Kolumne

21. April 2017
&copy Screenshot

Er ist Musiker, DJ, Hip-Hop-Veranstalter, Szene­gänger – und Offenburger aus Leidenschaft: Claudio Esposito (36) ist eine feste Größe in der Stadt, kennt Gott und die Welt und viele Geschichten hinter den Fassaden. Jeden Freitag erzählt er einige davon – hier!

In letzter Zeit war es etwas ruhiger um den Offenburger Rapper Maximilian Eichner alias »Maximum One«. Doch zu Ostern meldete er sich zurück mit einem neuen Musikvideo, und obendrauf gab es den Song noch als Ostergeschenk zum Freedownload. In dem neuen Track »Zwischenstand 2017« rechnet Max mit der Vergangenheit ab und beschreibt, wie die Dinge sich beim Erwachsenwerden ändern und Prioritäten auf einmal anders gesetzt werden. Sätze wie: »Den Kater nach ner Session steck ich nicht mehr so einfach weg, statt die Jungs um eins am Handy weckt mich Sohnemann um sechs« oder »ja ist schon schön mit Anfang 30, mach mir kein Kopf über so ein Blödsinn was gerade Hype ist«.

Es geht aber auch um die Liebe zum SC Freiburg und darum, dass er auf Anhänger von Petry und Trump verzichten kann. Er nimmt zu ziemlich vielen Themen, die ihn beschäftigen, Stellung und nimmt dabei auch kein Blatt vor den Mund. Er verrät auch, dass wir ein neues Album von ihm zu erwarten haben, das so gut wie fertig ist und in den Startlöchern steht. Sein neues Homestudio in Durbach hat ihm einen Inspirations-Schub gegeben, und er war in letzter Zeit wieder richtig produktiv. Wer einen Zwischenstand von Maximum One möchte, sollte sich das neue Video auf seiner Seite www.facebook.com/Maxer­One ansehen, und den Song »Zwischenstand 2017« könnt ihr euch auf Soundcloud gratis ziehen.

Das erste Juni-Wochenende könnt ihr euch schon mal vormerken, denn unser Kult-Keller Kessel feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum, und zu diesem Anlass werden mehrere Events stattfinden. Vom 2. bis 4. Juni steht die Hip Hop Kultur im Focus des Jubiläummarathons, es werden nationale und internationale Live-Acts am Start sein, und das Bühnenprogramm ist sehr vielversprechend. Die Namen der Künstler werden demnächst auf der Facebook-Veranstaltungsseite im Internet bekannt gegeben. Da ich mit im Orga-Team bin, habe ich schon gehört, wer alles kommt und kann euch nur so viel verraten, dass die Freunde von Deutsch-Rap sowie die Verfechter des US-Rap’s auf ihre Kosten kommen werden. Auch Grafittikünstler mit Rang und Namen werden von weit anreisen, um in Offenburg etwas Farbe ins Spiel zu bringen. Weitere Infos zu dem Wochenende und was sonst noch im Rahmen des Jubiläums passiert, werden folgen.

Wer es sich am Wochenende so richtig Ballermannmäßig geben möchte, der ist im Sauna Club in der Etage 1 richtig aufgehoben denn dort steigt die Eimer Party. Hier könnt ihr euch wie im Bierkönig oder in Malle am Strand fühlen und eure Eimer mit Bier, Sangria, Wodka oder Whisky füllen lassen. Das Motto des Abends ist einfach »Rhythmusschwitzen« und musikalisch wird alles, was Gaudi macht, geboten. Wer also für einen kurzen Moment Mallorca Feeling erleben will, sollte diese Fete nicht verpassen.

So Leute, das war’s für heute. Nächste Woche gibt es Neues aus der Szene. Euer…..

Autor:
Claudio Esposito

Videos

200 Jobs bei Firma Ina in Lahr gerettet - 20.07.2017 Miba.TV News

200 Jobs bei Firma Ina in Lahr gerettet - 20.07.2017 Miba.TV News

  • Werkschau an der Hochschule Offenburg - 20.07.2017 Miba.TV News

    Werkschau an der Hochschule Offenburg - 20.07.2017 Miba.TV News

  • Disco-Anschlagsdrohung: Prozessbeginn

    Disco-Anschlagsdrohung: Prozessbeginn

  • Schuppenbrand in Bohlsbach

    Schuppenbrand in Bohlsbach

  • Start der Sommerkinonächte - 19.07.2017 Miba.TV News

    Start der Sommerkinonächte - 19.07.2017 Miba.TV News