Ehrungen

Die Gemeinde Schutterwald hat 159 Leistungsträger geehrt

Autor: 
red/sb
Lesezeit 6 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. März 2020

©Gemeinde Schutterwald

Bevor das öffentliche Leben zum Stillstand kam, hat die Gemeinde Schutterwald Sportler, Kulturschaffende und Ehrenamtliche für besondere Leistungen im vergangenen Jahr geehrt. 

Die traditionelle Sportlerehrung der Gemeinde Schutterwald hat noch vor den Einschränkungen im öffentlichen Leben wegen des Coronavirus stattgefunden. Im Beisein zahlreicher Vereins- und Gemeindevertreter haben Anfang März 159 Leistungsträger aus verschiedenen Bereichen ihre Medaillen für besondere Höchstleistungen im Jahr 2019 in Empfang genommen. 

115 Akteure kamen aus dem Bereich des „Sports“. Der Bereich „Kultur“ wurde durch 26 Leistungsträger abgedeckt und die Sparte „Hilfeleistungen“ durch 18 Vertreter. Die Laudatio hielt in diesem Jahr Armin Emrich, ehemaliger Bundestrainer der Damen und Herren und langjähriger Bundesliga-Trainer beim TuS Schutterwald. 

Bürgermeister Martin Holschuh konnte 95 bronzene Ehrungen, 62 silberne Ehrungen und 2 goldene Ehrungen vergeben. Folgende Mannschaften und Personen wurden ausgezeichnet:

TuS Schutterwald 

◼ B-Jugend männlich, Südbadischer Meister und BW- Pokalsieger: Hannes Doll, Johannes Fischer, Aaron Salameh, Mischka Erhardt, Jonas Hennig, Luca Hass, Kevin Heuberger, Matthieu Börschig, Sebastian Linder, Max Osiander, Jona Ehret, Enes Eryilmaz, Simon Schnebelt, Max Beathalter, Noah Adam, Ben Keller und Lasse Meier.

◼ A-Jugend männlich, Teilnahme an der Bundesliga: Dominik End, Marc-Aurel Friedrich, Bastian Hug, Heiko Rohrbeck, Simon Seigel, Kristian Zelic, Paul Klumpp, Adrian Volk, Philipp Harter, Florian Waidele, Jakob Meffle, Tim Ehret, Malte Meier, Florian Fahner, Janne Isenmann, Tom Wagner, Max Schmidt, Benedikt Kern, Tobias Moser und Dominik Heuberger.

◼ Herren I, Südbadischer Meister: Raphael Herrmann, Felix Heuberger, Julian Seigel, Finn Weisser, Steven Heintz, Ben Schöttler, Bastian Huck, Tim Heuberger, Moritz Pilsitz, Morris Strohsack, Christoph Baumann, Andreas Bachmann, Max Möschle, David Körkel, Felix Zipf, Philip Harter, Fabian Huck, Timo Erlenwein und Rene Wöhrle.

◼ A-Jugend weiblich, Teilnahme an der Bundesliga und Meister Baden-Württemberg Oberliga: Selina Margull, Dana Hodapp, Lisa Imhoff, Marie Lipps, Emily Federau, Lara Obert, Viktoria Kimmig, Alicia Spangenberger, Celine Thallner, Kyra Mayer, Nadja Kaufmann, Caroline Richter, Ann-Katrin Benzinger, Mira Isenmann und Chiara Diebold.

◼ Damen I, Meister Landesliga: Sarah Amend, Teresa Beathalter, Julia Braunstein, Saskia Ferber, Dana Hodapp, Lara Obert, Lena Zimmermann, Francesca Pelliccia, Vanessa Vetter, Lisa Imhoff, Nadja Kaufmann, Franka Derr, Sophia Tischler, Jasmin Walter, Elisa Oßwald und Emily Federau.

Leichtathletik LFV

◼ Kirsten Leiser: 4. Platz bei den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften U 23 im Siebenkampf.
◼ Lara Freudenreich: 3. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften U 23 im Halbmarathon.
◼ Patrik Schrempp: 3. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Kugelstoßen, im Speerwurf und im 110 Meter Hürdenlauf, 1. Platz bei den Badischen Hallenmeisterschaften im Vier-mal-200-Meter-Staffellauf der Altersklasse U 20.
◼ Nikola Müller: 2. Platz bei den Badischen Meisterschaften im Speerwurf, im Kugelstoßen und im Speerwurf 600 Gramm der Altersklasse U 18.
◼ Finn Heitzmann: 3. Platz bei den Badischen Meisterschaften im Stabhochsprung der Altersklasse U 18. 
◼ Sina Böhle: 3. Platz bei den Badischen Hallenmeisterschaften im 400-Meter-Lauf der Altersklasse U 18.
◼ Helena Junker: 2. Platz bei den Badischen Hallenmeisterschaften im drei mal 100 Meter Staffellauf und im 300-Meter-Lauf der Altersklasse W 15.
◼ Justin Woit: Süddeutscher Meister im 300-Meter-Lauf, 1. Platz bei den Badischen Hallenmeisterschaften im 300-Meter-Lauf, 3. Platz bei den Badischen Hallenmeisterschaften im Fünfersprung, 2. Platz bei den Badischen Meisterschaften im 100-Meter-Lauf und im 300-Meter-Hürdenlauf und Badischer Mannschaftsmeister der Altersklasse M 15.
◼ Hanna Junker: 3. Platz bei den Badischen Meisterschaften im 60-Meter-Hürdenlauf der Altersklasse W 14.
◼ Linus Höll: Badischer Mannschaftsmeister in der Altersklasse M 14.
◼ Tim Ritter: Badischer Vizemeister mit der Mannschaft der Altersklasse M 11.
◼ Laura Krieg: Badische Mannschaftsmeisterin der Altersklasse W 11.
◼ Bryan Woit: Badischer Vizemeister mit der Mannschaftder Altersklasse M 10.

LFV Senioren

◼ Konstantin Beathalter: 7. Platz bei den Deutschen, 2. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften und 2. Platz bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften im Stabhochsprung der Altersklasse AK 65.
◼ Nathanael Roth: 1. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im 110-Meter-Hürdenlauf, 2. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Stabhochsprung und 2. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Diskuswurf der Altersklasse AK 40.

- Anzeige -

Oldtimer Sport

◼ Wolfgang Michalsky und Fabian Michalsky (Beifahrer): 1. Platz beim Automobil-Rallyesport, ADAC Südbaden (Zuverlässigkeit) mit dem Fahrzeug Alfa Romeo Giulia und 3. Platz bei der Retro Rallye Serie Süd, ADAC Rheinland-Pfalz mit dem Fahrzeug Alfa Romeo Giulia Rallye.

Reiterverein

◼ Rebecca Osswald: 1. Platz bei den Südbadischen Meisterschaften im Springreiten der Altersklasse Junioren.
◼ Nick Armbruster: 2. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Springreiten, 1. Platz bei den Südbadischen Meisterschaften im Springreiten der Altersklasse Children.

Hundesportverein 

◼ Tobias Herp: 1. Platz bei den Badischen beziehungsweise Südbadischen Meisterschaften im 500-Meter-Geländelauf mit der Hündin Gwen der Altersklasse ab 19.
◼ Selina Lurker: 1. Platz bei den Badischen bzw. Südbadischen Meisterschaften im Hindernislauf mit dem Hund Jester der Altersklasse ab 19.
◼ Melissa-Sue Warmo: 1. Platz bei den Badischen bzw. Südbadischen Meisterschaften im Geländelauf 1000 Meter und im Vierkampf mit Hund Wotan der Altersklasse ab 19. 
◼ Lara Effenberg: 1. Platz bei den Badischen bzw. Südbadischen Meisterschaften im 5000 Meter Geländelauf mit Hündin Eny der Altersklasse ab 19.
◼ Melina Eickermann: 1. Platz bei den Badischen bzw. Südbadischen Meisterschaften im Vierkampf und im 2000-Meter-Geländelauf und 3. Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften im Einzelwettkampf mit dem Hund Bounty der Altersklasse ab 15. 
◼ Doreen Reithmayer: 2. Platz bei den Badischen bzw. Südbadischen Meisterschaften im 5000-Meter-Geländelauf mit der Hündin Lina der Altersklasse ab 35.
◼ Kerstin Baran: 3. Platz bei den Badischen bzw. Südbadischen Meisterschaften im Vierkampf mit der Hündin Coco der Altersklasse ab 50.
◼ Felix Falk: 1. Platz bei den Badischen bzw. Südbadischen Meisterschaften im 2000-Meter-Geländelauf mit dem Hund Jester der Altersklasse ab 19. 
◼ Britta Hannemann: 1. Platz bei den Badischen bzw. Südbadischen Meisterschaften im 5000-Meter-Geländelauf mit der Hündin Levana der Altersklasse ab 35.

Kleintierzuchtverein

◼ Jürgen Hansert: Deutscher Meister bei der Bundeskaninchenschau in Karlsruhe mit Kaninchen der Rasse „Kleinschecken“.

Freiwillige Feuerwehr

◼ Leistungsabzeichen Baden-Württemberg Aktive, in Silber: Daniel Junker (Gruppenführer), Jan-Niklas Burgert (Maschinist), Alessandro Nock, Julian Kempf, Gregor Wiedmann, Felix Wiedmann, Christopher Haß, Lena Schillinger und Kim Schwarz.
◼ Jugendfeuerwehr, Leistungsabzeichen der Deutschen Jugend: Louis Stantke, Jannis Wörner, Luca Hoffmann, Jakob Ritter, Joel Schwarz, Luca Hügel, Emil Kümmerle, Marion Suhm und Christian Henco.

Musikverein

◼ Leistungsabzeichen in Bronze beim Blasmusikverband Ortenau: Janik Brack, Miriam Schneckenburger, Lara-Sophie Göring, Simon Oßwald, Judith Neff, Valentin Heimburger und Johanna Peter.
◼ Leistungsabzeichen in Silber beim Blasmusikverband Ortenau: Sina Böhle, Belinda Beathalter und Jana Graß.

Trachtengruppe

◼ 5. Platz beim Landeswettbewerb „LAG Jugend tanzt“ Kategorie Volkstanz, Qualifiziert für Bundeswettbewerb in Paderborn: Anja Bähr, Silvia Danzeisen, Marina Späth, Carmen Martin, Hoi Tu Anti Nguyen, Hannah Armbruster, Anne Kazmaier, Nele Heuberger, Fabian Breitenbach, Kai Breitenbach, Robin Harrer, Ulrich Danzeisen, Friedrich Danzeisen, Jeremi Kretzer und Simon Oßwald. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

gerade eben
Zwei Fälle
Zwei Mitarbeiter der Stadtverwaltung Zell sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilte am Freitag Bürgermeister Günter Pfundstein mit. Sofort nach Bekanntwerden habe die Stadt rein vorsorglich die entsprechenden Maßnahmen ergriffen, so der Bürgermeister.
vor 1 Stunde
Keine Fördermittel nötig
Das Gengenbacher Unternehmen Link Rad Quadrat und das Link-Autohaus zeigen sich in der Coronakrise ausgesprochen flexibel. Zwar liegt der Autoverkauf am Boden, doch die Radsparte gleicht einiges aus.
vor 2 Stunden
Auswinterung läuft auf Hochtouren
So sauber war das Freizeitbad vermutlich noch nie: Wegen der Schließung aufgrund der Corona-Pandemie haben die Mitarbeiter Zeit, um alles gründlichst für die Freiluft-Saison vorzubereiten.
vor 4 Stunden
Ex-Grimmels-Abiturient ist Unternehmer in Brünn
Ex-Grimmels-Abiturient Sebastian Wagner (34) ist mittlerweile Unternehmer in Tschechien. Er ­berichtet, wie dort das Corona-Krisenmanagement läuft – besser als in Deutschland, findet er.
vor 4 Stunden
Lea Elste mit höchstem Lob verabschiedet
Die Zahl der Mitglieder ist von 325 auf 462 gestiegen. Um mehr Schwimmkurse anbieten zu können, sollen ein hauptamtlicher Trainer und ein FSJler eingetellt werden. Im Vorstand endete eine Ära.
vor 7 Stunden
Gartenarbeit und Kartenspiele
Seit 60 Jahren verheiratet: Gunhilde und Erich Schley aus Zell-Weierbach feiern am Sonntag ihre Diamantene Hochzeit.
vor 22 Stunden
Einblick in den Schaf-Alltag
Eine Schafherde hatte sich bei Bühl niedergelassen, sogar einige Lämmer kamen in dieser Zeit auf die Welt. Für den fünfjährigen Emil war das ein tolles Ereignis. Der Abtrieb der Herde läuft.
04.04.2020
Der Schutterwälder an sich
Der Schutterwälder an sich hat noch keinen Lagerkoller – das behauptet er zumindest von sich selbst. Wenn da die Verwirrung wegen der Wochentage nicht wäre, wäre ja eigentlich alles prima. 
04.04.2020
Offenburger Stadtgeflüster
Im Moment scheint es, als wären wir alle Teilnehmer eines gigantischen, weltweiten Multimedia-Workshops.
04.04.2020
Ältester männlicher Fessenbacher
Egon Kappel wird am Samstag 95 Jahre alt, er ist der älteste männliche Einwohner von Fessenbach. Das Berliner Urgestein fühlt sich in Fessenbach seit dem Jahr 1948 wohl.
04.04.2020
Arbeiten in Corona-Zeiten
Bei der Firma Trautmann Orthopädieschuhtechnik in Urloffen läuft der Betrieb derzeit auf Sparflamme. Der reine Schuhverkauf ist geschlossen, der medizinische Bereich läuft aber weiter.
04.04.2020
Hanjörg Flick feiert seinen 80. Geburtstag
Am Samstag feiert der ehemalige­ ärztliche Direktor am Ortenau-Klinikum Professor Dr. Hanjörg Flick den 80. Geburtstag und blickt ­dankbar auf ein beruflich und privat erfülltes Leben zurück. Nach der schweren Kriegszeit mit dem Verlust des Vaters ging es stetig aufwärts.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 19.03.2020
    Neuer Service: Alles, was die Karte bietet, kann ab sofort abgeholt oder geliefert werden
    Mitten im Herzen Gengenbachs lädt das italienische Lokal „Michelangelo“ seit elf Jahren zum Genießen ein. Das bleibt auch weiterhin so, denn ab sofort werden Gerichte und Eisspezialitäten entweder geliefert, oder die Kunden holen ihre Bestellungen vor Ort ab.
  • Pizza, Salat oder Pasta - alles wird frisch zubereitet.
    19.03.2020
    Das mediterrane Restaurant in Hohberg
    Gerade in diesen turbulenten Tagen will das Team des mediterranen Restaurants Casamore in Hohberg für seine Gäste auch weiterhin da sein. Zu diesem Zweck wurde ab sofort ein besonderer Service eingerichtet und das „to go“-Angebot erweitert. Fast alle Gerichte auf der Speisekarte können nun auch...
  • Leckere Pizzavariationen, Salate und Getränke werden ab sofort geliefert oder können auch nach der Bestellung selbst abgeholt werden..
    18.03.2020
    "Wenn die Gäste uns nicht besuchen können, kommen unsere Spezialitäten zu ihnen"
    „Wenn die Gäste in nächster Zeit durch die Coronavirus-Pandemie nur eingeschränkt zu uns kommen dürfen, dann kommen unsere Spezialitäten eben zu Ihnen“, erklären Sülo und Aslan Keles, Inhaber der bekannten Ruster Pizzeria „Garibaldi“, mit Nachdruck. Ab sofort kann telefonisch und online bestellt...
  • a2 Unikat hat alles, was das Leben und Wohnen noch schöner macht.
    11.03.2020
    a2 Unikat: Ihr Partner rund um Gartendeko und mehr
    Frühlingszeit – eine wunderbare Zeit, es sich in Heim und Garten besonders schön zu machen. Wer dafür pfiffige und individuelle Gestaltungsideen sucht, ist bei a2 Unikat in Oberwolfach genau richtig.