Startseite > Lokales > Offenburg > Die Narrenpolonaise zieht durch die Offenburger Innenstadt
Offenburg

Die Narrenpolonaise zieht durch die Offenburger Innenstadt

Stadtteilzünfte werben für ihren Narrenkalender
02. Februar 2017
&copy Ulrich Marx

Am Samstag, 4. Februar, ist es wieder so weit: Einmal im Jahr, zweieinhalb Wochen vor dem Schmutzigen Donnerstag, besuchen die Stadtteilzünfte des Offenburger Narrenbündnisses die Innenstadt und laden mit ihrer Narrenpolonaise zur Fasent in die Stadtteile ein.
 

Der närrische Lindwurm aus Albersböscher Waldwurz, Bohlsbacher Krabbenaze, Bühler Muhrbergdachse, Elgerswierer Tscherissili, Fessenbächer Rebknörpli, Rammerswierer Wölfe, Wierer Frösch und Zunswierer Buhneschäfe startet am Samstag, 4. Februar, um 11 Uhr unter den Pagoden am Rathaus und schlängelt sich dann durch Hauptstraße und Steinstraße zum Lindenplatz und wieder zurück zu den Pagoden. Begleitet wird die bunte Narrenschar von der Griesheimer Gugge »Mozig«.

Für alle Generationen

Der gemeinsame Narrenkalender der Bündniszünfte weist über 50 Veranstaltungen zum »Brauchtum uffm Dorf«, »uff de Gass«, »Zunft­obende und Halle-Feschde« und »für unsere Narresome« aus. Das Programm aus traditionellen und modernen Fasentelementen ist bunt und hat für alle Fasent-Interessierten, aber auch die, die nur einmal hineinschnuppern wollen, etwas zu bieten, betonen die Verantwortlichen. Nur aufs Dorf trauen muss man sich halt, um dabei zu sein. Willkommen ist jeder, der Freude an der Fasent hat, denn auch das ist traditionell bei der Dorffasent: Sie war immer mehr als nur für das eigene Dorf. 

Beim Narrentag dabei

Am Offenburger Narrentag am Samstag, 11. Februar, unterstützen Bündniszünfte mit ihren Ständen und Angeboten das närrische Treiben in der Kernstadt. Und natürlich tragen mit den Rebknörpli aus Fessenbach mit ihrem traditionellen Scheeserennen und den Bohlsbacher Krabbenaze mit Hängen und Fleddern eines Prominenten zwei Bündniszünfte wieder etwas zu den Höhepunkten des Narrentages bei. 

Beim Umzug werden dann alle Zünfte dabei sein. Darüber hinaus läuft eine gemischte Hästräger-Gruppe aus einer Handvoll Aktiver aller Bündniszünfte wieder als Zeichen gemeinsamer Verbundenheit an der Umzugsspitze mit.
INFO: Der Narrenkalender mit allen Veranstaltungen des Narrenbündnisses ist wieder ein Flyer, der an alle Haushalte verteilt wurde und in den Geschäften der Innenstadt ausliegt, die das Häs einer Bündniszunft ausstellen. Außerdem kann der Narrenkalender im Internet unter www.offenburger-narrenkalender.de abgerufen werden.

Autor:
Redaktion