Offenburg

Ein Hoch auf die Spitzensportler

Autor: 
Sebastian Jochum
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Dezember 2011
Foto: Ulrich Marx - Für besondere Leistungen im Sport haben Oberbürgermeisterin Edith Schreiner (rechts) und Bürgermeister Christoph Jopen (ganz links, stehend) die Sportler des Jahres ausgezeichnet.

(Bild 1/3) Foto: Ulrich Marx - Für besondere Leistungen im Sport haben Oberbürgermeisterin Edith Schreiner (rechts) und Bürgermeister Christoph Jopen (ganz links, stehend) die Sportler des Jahres ausgezeichnet.

Zum Jahresende hat die Stadt Offenburg ihre besten Sportler 2011 ausgezeichnet. Im Salmen ehrten Oberbürgermeisterin Edith Schreiner und Bürgermeister Christoph Jopen am Montag zahlreiche Athleten, Mannschaften, Trainer und andere Akteure, die sich besonders um den Sport in der Region verdient gemacht haben
Offenburg. In seinem Res&uuml;mee &uuml;ber ein &raquo;erfolgreiches Sportjahr&laquo; erinnerte B&uuml;rgermeister Christoph Jopen etwa an den Mountainbike-Weltcup in Rammersweier und den Gifiz-Triathlon mit internationaler Beteiligung sowie an die seltene L&auml;nderspielatmosph&auml;re im Karl-Heitz-Stadion w&auml;hrend des U 20-Matchs gegen Polen im August. Offenburg habe sich einmal mehr als &raquo;die Sportstadt in Mittelbaden&laquo; zeigen k&ouml;nnen. Viermal in Folge Sportler des Jahres wurde zum vierten Mal in Folge H&uuml;rdensprinter Matthias B&uuml;hler, der 2011 erneut Deutscher Meister im 110-Meter-Lauf wurde. Bei Offenburgs Ausnahmeathletin Christina Obergf&ouml;ll dagegen bleibt es (zun&auml;chst) bei neun Auszeichnungen, denn die Stadt w&auml;hlte erstmals Lucia Morelli zur Sportlerin des Jahres. Die geb&uuml;rtige Italienerin aus Berghaupten boxte sich im Februar mit 32 Jahren zum Weltmeistertitel im Leichtgewicht. Im Behindertensport wurde Tischtennis-Vize-Europameisterin Juliane Wolf als Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Auch der Nachwuchs wurde f&uuml;r die Jugendsport-Kategorie auf die Salmen-B&uuml;hne geholt: Jana Janson (19) vom Schwimmsportverein Offenburg konnte sich im Wasser &uuml;ber 100 Meter Delfin und 400 Meter Lagen gegen die Konkurrenz durchsetzen. H&uuml;rdenl&auml;ufer Manuel Burkart (17) holte sich den S&uuml;ddeutschen Titel &uuml;ber 400 Meter und trug als Mitglied der 4 mal 400 Meter-Staffel der LG Offenburg zum Gewinn der Bronzemedaille bei den S&uuml;ddeutschen Meisterschaften bei. Stille Stars der Vereine Mit dem Sportehrenbrief &uuml;berreichte OB Schreiner die h&ouml;chste Auszeichnung der Stadt, die im Sportbereich vergeben wird, an Fritz Scheuer. Als Trainer f&uuml;hrte der amtierende Pr&auml;sident des Volleyball-Clubs Offenburg die Damen-Mannschaft im Jahr 2009 in die 2. Bundesliga. Sieben Sportehrennadeln gingen zudem an die &raquo;stillen Stars&laquo; der Vereine: Anneliese Blessing (Tanzsportclub Schwarz-Wei&szlig; Offenburg), Eleonore Elst&eacute; (Schwimmsportverein Offenburg), Ruth Kempf (TV Griesheim), Loni Krieg-Seiler (ETSV 1846 Jahn Offenburg), Irmgard Wiegele (TV Zell-Weierbach), Bernd Siegmund (Rad- und Motorsportverein Lohengrin Bohlsbach) und Gottfried Steimel (ETSV 1846 Jahn Offenburg). Die besten Sportler der Stadt: Sportler des Jahres: Matthias B&uuml;hler Sportlerin des Jahres: Lucia Morelli Sportlerin des Jahres (Behindertensport): Juliane Wolf Herrenmannschaften des Jahres: Sportclub Offenburg (Fu&szlig;ball) Damenmannschaft des Jahres: DJK Offenburg (Tischtennis) Behindertenmannschaft des Jahres: BSG Offenburg (Wasserball) Jugendmannschaft des Jahres (Mixed): Badmintonclub Offenburg Ehrenbrief der Stadt: Fritz Scheuer Sie haben die Sportplaketten in Bronze, Silber und Gold bekommen: Senioren: Sportplakette in Bronze: Gerhard Grafm&uuml;ller und Wilfried Mannshardt (beide Budo-Club Offenburg); Sportplakette in Silber: Eveline Schmidl (ETSV 1846 Jahn Offenburg / Ger&auml;tturnen); Sportplakette in Gold: Werner Heinze und Roland M&uuml;ller (ETSV 1846 Jahn Offenburg / Fechten), Marcel Czibulinski (Schwimmsportverein Offenburg), Herrenmannschaft Faustball-Verein Feuerwehr Offenburg Sonderehrungen: Sportplakette in Bronze: Christina W&auml;ckerle-Kleinheitz (ETSV 1846 Jahn Offenburg / Fechten), Moritz Backofen und Mike Egger (Radsportgruppe Offenburg-Fessenbach), Fabian Schmidt (Volleyball-Club Offenburg, Samuel Fischer (Schwimmgruppe Region Karlsruhe), Lucia Morelli (Tommy&rsquo;s Fit &amp; Fun / Boxen), Claudia Kleineheismann (Tanzsportclub Schwarz-Weiss Offenburg), Herrenmannschaft Budo-Club Offenburg, Herrenmannschaft Offenburger Fu&szlig;ballverein 1907, 1. Herrenmannschaft Sport-Club Offenburg 1929/50 / Fu&szlig;ball Behindertensport: Sportplakette in Bronze: Ralf Meyer, Sener Oguz und die Herrenmannschaft (Tischtennis); Sportplakette in Silber: Patrick M&uuml;ller (Tischtennis), Mixed-Mannschaft (Wasserball); Sportplakette in Gold: Klaus Rauber, Juliane Wolf (beide Tischtennis) Jugend: Sportplakette in Bronze: Lukas und Jonas Burger (Badmintonclub Offenburg), Jugendmannschaft Mixed (Badmintonclub Offenburg), David Grund, Jannik K&ouml;nig, Nina K&ouml;nning, Alexander Leiser, Alice Lubberger, Jessica Lutz und Noah Sauer (Budo-Club Offenburg), Elena Adam, Judith Stadelbacher und Anja Vetter (Leichtathletik-Gemeinschaft Offenburg), Benedikt Kipka (RSG Offenburg-Fessenbach), Justine Lange und Natalie Vollmer (Taekwondo Ates), Jugendmannschaft Volleyballclub Offenburg; Sportplakette in Silber: Manuel Burkart (Leichtathletik-Gemeinschaft Offenburg) Aktive: Sportplakette in Bronze: Petra Heuberger (DJK Offenburg / Tischtennis), Andreas Braun und Isabelle Janz (LG Offenburg), Sven Mattner (TV Griesheim); Sportplakette in Silber: Quentin Seigel (LG Offenburg), Jana Janson (Schwimmsportverein Offenburg); Sportplakette in Gold: Matthias B&uuml;hler und Christina Obergf&ouml;ll (LG Offenburg) Freizeitsportehrungen im Verein: Sportplakette in Bronze: Hans J&uuml;rgen Hilken und G&uuml;nter Roth (Polizeisportverein Offenburg); Sportplakette in Silber: Fritz-G&uuml;nter Grosshans und Claus Hermann (Polizeisportverein Offenburg); Sportplakette in Gold: Dieter Brehm (ETSV 1846 Offenburg), Edith Gold, Ernst Horst, Christiane Sulzer und Heinz Vetter (Polizeisportverein Offenburg) Jugendehrungen im Verein: Sportplakette in Bronze: Tim Armbr&uuml;ster und Kilian Wei&szlig; (Badmintonclub Offenburg), Cedric Marx (Budo-Club Offenburg), Jana Neumaier (DJK Offenburg), Vanessa Burckhardt (Schwimmsportverein Offenburg); Sportplakette in Silber: Lukas und Jonas Burger (Badmintonclub Offenburg), Anna Saier (RSG Offenburg-Fessenbach, Aaron G&ouml;ppert (Taekwondo Ates); Sportplakette in Gold: Robin J&ouml;rger (Motorsportclub Offenburg) Sonderehrungen im Verein: Sportplakette in Gold: Jana Neumaier und Adrian Glunk (DJK Offenburg) und die Auswahlmannschaft DJK-Di&ouml;zesanverband Freiburg.<br /><br /> <h4>Audiobeitrag zum Thema</h4> <script type="text/javascript" src="../../../JS/mp3player/audio-player.js"></script> <script type="text/javascript" src="../../../JS/mp3player/audio-player-setup.js"></script> <p id="audioplayer_1">Sie ben&ouml;tigen den Flash-Player um diesen Inhalt anzuzeigen.</p> <script type="text/javascript">// <![CDATA[ AudioPlayer.embed("audioplayer_1", {soundFile: "http://test.mittelbadische-presse.tv/files/mp3/20111213_sportlerehrung.mp3", titles: "Sportlerehrung Offenburg",}); // ]]></script> pr&auml;sentiert von <a href="http://www.hitradio-ohr.de"><img style="align: right;" src="../../../images/ohr_logo.gif" alt="Radio-Ohr-Logo" /></a>

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 9 Stunden
Leonore Fey war 25 Jahre aktiv
Generationenwechsel im Seniorenbüro: Thekla Fey übernimmt die Projektleitung für die Lese­paten für Schüler von ihrer Schwiegermutter Leonore Fey.
vor 11 Stunden
Seit 25 Jahren Helfer für Radler
Viele Velo-Fahrer in Rammersweier fanden hier schon Hilfe: Die Fahrradwerkstatt »Hilfix« feierte mit Freunden und Kunden ihr 25-jähriges Bestehen.  
vor 14 Stunden
Zur Abifeier ging's nach Haslach
Unter dem Motto »Abilanz 2019 – aktiv gechillt, passiv gelernt« verabschiedete sich der diesjährige Abiturjahrgang der Kaufmännischen Schulen Offenburg und bekam bei der offiziellen Abschlussfeier die Zeugnisse überreicht.  
vor 17 Stunden
Offenburg
Diese Woche flüstert OT-Lokalredakteurin Tanja Proisl.
vor 20 Stunden
Offenburg
Die Stadtverwaltung hat bei der Sitzung des Ausschusses für Familie und Jugend ein Rahmenkonzept der kommunalen Jugendarbeit vorgestellt. Sie plant für 2020/2021 eine Erhöhung um 1,45 auf 6,45 Stellen und drei Stellen für das duale Studium der Sozialpädagogik.
vor 22 Stunden
Apothekerin Esther Caunes überreichte Spende
Die Offenburger Caunes-Apotheken haben 5000 Euro für die »Tour der Hoffnung« gespendet. Apothekerin Esther Caunes und ihre Kunden unterstützen die Aktion zugunsten an Krebs erkrankter Kinder bereits seit zehn Jahren. Zurückgegebene Douglas-Taler gelten als Spende. 
vor 22 Stunden
25-mal Urlaub auf dem Breighof
Gästeehrungen haben in Biberach Tradition. Jetzt wurde sie einem Ehepaar aus der Nähe von Hamburg zuteil, das mehr als 700 Kilometer angereist ist.
vor 22 Stunden
Viele Jahre in Waltersweier zu Hause
Am Sonntag feiert Gertrud Gehrke ihren 95. Geburtstag. Seit gut einem Jahr ist sie ihrem Mann nachgefolgt und von Waltersweier ins »Haus Limone« in Albersbösch gezogen. Um einen flotten Spruch ist die Jubilarin nicht verlegen. Sie verrät, wonach sie sich zuweilen sehnt und was ihr größter Wunsch...
19.07.2019
In Ichenheim
Das kleine Jubiläum, die 10. Löwen-Art, bot rund um den Löwen in Ichenheim ein faszinierendes Festival für alle Besucher. Insgesamt 2000 schauten sich das an.  
19.07.2019
»Zunsweier ist für mich Heimat«
Als dienstältester Ortsvorsteher der Ortsteile Offenburgs gibt Karl Siefert (72) aus Zunsweier sein Amt nun in jüngere Hände. Das Offenburger Tageblatt hat mit ihm über die vielen Herausforderungen, Erlebnisse und Höhepunkte in den fast 30 Jahren gesprochen.
19.07.2019
Offenburg
Seit Mai ist die Baustellenzeit in der Lange Straße beendet, am Freitag ist die Umgestaltung mit einem Fest gefeiert worden. Entlang eines roten Teppichs präsentierten sich die anliegenden Geschäftsleute, für die Besucher gab es Infos und ein Unterhaltungsprogramm. Das Ergebnis der Sanierung kam...
19.07.2019
Wechsel nach Kommunalwahl
Im Ortschaftsrat Zell-Weierbach blickte der wiedergewählte Ortsvorsteher Willi Wunsch auf turbulente fünf Jahre zurück. Außerdem wurden langjährige Ortschaftsräte verabschiedet.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.