Lokales: Offenburg

vor 23 Stunden
Offenburg
Offenburg.  Ein maskierter Räuber soll am Samstag einen Discounter in Offenburg überfallen haben – kurz nach der Tat konnten die Beamten den 21 Jahre alten Mann festnehmen.
Die Kinder der Elefantengruppe der Kindertagesstätte mit ihren Erzieherinnen begeisterten als kleine Gärtner die Besucher des Umzugs in Zunsweier.
24.02.2020
Blumen, Blüten, Begeisterung
Zunsweier.  Von großem Ideenreichtum der Teilnehmer zeugte der Umzug durch Zunsweier am Fasentsonntag. Dabei nahmen auch die Kinder Bezug auf aktuelle Fragen unserer Zeit. Und auch die im vergangenen Jahr wiederbelebte Fressgass kam bei den närrischen Besuchern gut an. 
Franz Zentner lebt nicht mehr.
24.02.2020
Abschied vom Dorfältesten
Ebersweier.  Der beliebte Ebersweierer Bürger Franz Zentner ist am Donnerstag gestorben. Am 8. Februar hatte er noch erstaunlich fit im Kreis seiner Familie den 98. Geburtstag gefeiert. Immer aufgeschlossen und freundlich, beteiligte er sich bis zuletzt aktiv am Dorf- und...
Mit ihrem Auftritt begeisterten die kombinierten Balletts der Rammersweirer „Hupftuna“ beim Schneckenfest – sie sorgten für einen Höhepunkt.
24.02.2020
Rammersweierer „Wolfonia“ hatte eingeladen
Zell-Weierbach.  Die „Orientalische Nacht“ verzauberte die „Schnecken“: Selbstredend Bauchtänzerinnen und Haremsdamen, soweit das Närrinnenauge reichte, aber auch andere Kostüme bevölkerten das „Schneckenfest“, die legendäre Frauenfasnacht der „Wolfonia“. 
Alle Bänklisänger: Die Gruppe setzte sich am Zunftobe zusammen aus Paula und Berthold Börschig, Andy, Gregor und Elly Braun, Jörg, Lotta, Louis und Nelli Bürkle, Silvia Fischer, Markus, Ina und Sarah Litterst und Beni Litterst.
24.02.2020
Unterhaltsame Show mit viel Lokalkolorit
Fessenbach.  Märchenhaftes Fessenbach ganz losgelöst: Das närrische Zunftobe-Programm mit rund 100 Akteuren hat Jung und Alt begeistert. Prinzessinnen, Froschkönige, Zwerge und Hexen eroberten dabei die Reblandhalle. Auch die Verschwisterung mit Ebersweier ist unter Dach...
Zunftmeister Sven Schaller würdigte Überraschungsgast Louis Fischer.
24.02.2020
Närrischer Frühschoppen
Offenburg.  Eine hohe Promi-Dichte gab es am Fasentsonntag beim internationalen Frühschoppen der Offenburger Hexenzunft in der Hexenkuchi. Louis Fischer, seit 1949 bei den Hexen aktiv, erhielt dabei einen Halstuchorden, und Volker Micelli wurde für 50-jährige Aktivität...
Für die Musik bei der Dachsenacht in Bühl sorgten unter anderem die Guggenmusiken.
24.02.2020
„Nacht der Nächte in Dachsenhausen“
Bühl.  Die Bühler Dachsenacht hat am Freitag eine Nacht zum Genießen geliefert. Es gab Showtanz und Guggemusik am Fließband. Nicht zuletzt sorgten die vielen kostümierten Gruppen für das Gelingen der beliebten Veranstaltung.
24.02.2020
Narretei bei bestem Wetter
Biberach.  Biberach ist eine Narrenhochburg im Kinzigtal und hat dies am Fasentsamstag beim großen Umzug einmal mehr bestätigt. Die Biberacher haben Glück mit dem Wetter, das hat sich nun schon vielfach gezeigt: Bei schon traditionell schönem, sonnigen Wetter sahen rund...
24.02.2020
Bruder-Klausen-Haus voll besetzt
Ohlsbach.  Die Seniorenfasent im Bruder-Klausen-Haus begann vielversprechend mit einem Besuch der Ohlsbacher Umbeisen und Hexen, die mit einer Polonaise gleich für gute Stimmung im vollbesetzten Saal sorgten. Und gleich führte Monika Stecher-Bartscher zum umfangreichen...
24.02.2020
Zünftiger Biberball
Biberach.  Unter dem Motto „Unvergleichbarer Narrenkongress im einzigartigen Orientexpress“ lud die Narrenzunft Biberach Fastnachtsenthusiasten in die Festhalle. Die Veranstaltung entpuppte sich als eine bunte Mischung aus Theater mit pfiffigen Sketchen und...
Der diesjährige Johrmärkt der Fasentgemeinschaft Freies Montenegro war auch eine Reise in die Vergangenheit. Schließlich stand die 55. Auflage der närrischen Kultveranstaltung unter dem Motto „Das Beste aus fünf Jahrzehnten“. Natürlich wehte auch wieder die große Flagge über dem Käfersberger Talkessel.
23.02.2020
Viele Attraktionen bei der 55. Auflage
Ortenberg.  Vom Formel-1-Rollstuhlfahrerrennen bis zur „Schenkel-Butzer-Waschanlage“: Attraktionen der vergangenen fünf Jahrzehnte waren am Sonntag beim 55. Johrmärkt in Montenegro zu erleben. Der Talkessel von Käfersberg brodelte trotz teilweiser Sturmwehen mit mehreren...
23.02.2020
Neuried - Altenheim
Altenheim.  Die Aldener Straßefasent feiert heuer ein kleines närrisches Jubiläum – sie wird 11 Jahre alt. Und bietet für Feierfreudige zwölf Gelegenheiten, das zu tun.
23.02.2020
Tausende Teilnehmer unterwegs
Gengenbach.  Mit einer kleinen Sensation endete am Sonntagnachmittag die Prämierung des Fasendwagen nach dem Umzug in Gengenbach: Die Katholische Landjugendbewegung Schwaibach löste Seriensieger „Goldring“ ab. Zwar hatte die Jury (fünf Narrenräte, je zwei Hexen und...
23.02.2020
Hohberg - Hofweier
Hofweier.  Wenn durch Hofweiers Straßen Gelächter schallt. Wenn Handkarren und Rollwagen den Berg zur Mehrzweckhalle hochgeschoben werden, wenn Selbstgebackenes und Selbstgebasteltes den Weg zu den Schelle-Hexe findet – dann ist wieder Fasnachtsfreitag und der legendäre...
Im Jahr 2019 gab es einen Anstieg um 20 Prozent bei den Unternehmensinsolvenzen – ein Indiz dafür, dass die Wirtschaft stockt.
23.02.2020
Talsohle bei Insolvenzen ist vorbei
Offenburg.  Der jahrelange Aufschwung in Deutschland ist vorerst beendet, darüber sind sich Experten einig. Auch die Zahlen der Insolvenzen im Amtsgerichtsbezirk Offenburg für das Jahr 2019 zeigen eine deutliche Zäsur: Sanken die Insolvenzzahlen seit der letzten großen...
23.02.2020
Prächtiger Umzug in der Stadt
Zell am Harmersbach.  Die Zeller brachten am Sonntag Farbe in den grauen Tag. Mit einem bunten Umzug ließen die Narren das Fasendmotto „Zeller Fasend isch schuld, die 80er sin widder Kult“ hochleben. 
Die Offenburger Hexen hatten beim Kappeobend wieder in die Keller der Innenstadt eingeladen. Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend bis in den frühen Morgen hinein natürlich einmal mehr im Haus des Veranstalters, in der berühmten Hexenkuchi.
23.02.2020
Party-Alarm in der Innenstadt
Offenburg.  Urig-gemütlich und närrisch-wunderbar: Beste Stimmung herrschte am Fasentsamstag beim kultigen Kappeobend der Offenburger Hexenzunft in sieben Kellergewölben. DJs und zahlreiche Kostümgruppen erweckten Offenburgs Unterwelt zum Leben. 
Der Journalist und Autor Harald Rudolf verfasst einen zweisprachigen Reiseführer über Offenburg und die Partnerstadt Pietra Ligure.
23.02.2020
In zwei Sprachen
Offenburg.  Städtepartnerschaften sind eine wunderbare Sache. Aber dann und wann erweist sich die Sprache als ein Hindernis. Der Journalist, Autor und Verleger Harald Rudolf hat sich vorgenommen, diese Hürde abzubauen: Der 54-Jährige arbeitet an einem deutsch-...
23.02.2020
Rathaussturm und Pressegespräch
Elgersweier.  Närrische Pressekonferenz, Rathaussturm und Narrenbaumstellen: In Elgersweier ist es am Schmutzigen Donnerstag hoch hergegangen.
23.02.2020
4 Maßnahmen in 2019
Schutterwald.  Das Entsiegelungprogramm der Gemeinde Schutterwald wird auch im Jahr 2020 fortgesetzt. Das hat der Gemeinderat beschlossen.
22.02.2020
Der Schutterwälder an sich
Schutterwald.  Ein Narri, Narro muss drin sein: Darum geht es in der aktuellen Kolumne des Schutterwälders an sich natürlich um die närrische Zeit, insbesondere um die kulinarischen Besonderheiten.