Albersbösch

Bratpfannenturnier der Waldwurze steigt am Samstag

Autor: 
red/pie
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Juni 2019

Die hohe Kunst des Pfannentennis kann am Samstag praktiziert werden. ©Christoph Breithaupt

Das legendäre Bratpfannenturnier der Narrenzunft Waldwurze findet trotz Sanierung der Eichendorffschule in diesem Jahr am Samstag, 15. Juni, statt. Am Freitag wird zwar aufgebaut, aber noch nicht gefeiert.

Bereits beim letzten Bratpfannentennisturnier 2018 wurde diskutiert, wie und wo, und ob die größte Veranstaltung der Narrenzunft Waldwurz Albersbösch während der Sanierung der Eichendorff-Schule überhaupt stattfinden kann.

Die Einschränkungen durch das Fehlen des B-Gebäudes mit dem Narrenkeller und den sanitären Anlagen und der »Verkleinerung« des Schulhofs durch die beiden Container und der Bauzäune sind nicht unerheblich, fanden die Verantwortlichen. Dennoch entschied sich der Narrenrat im März, das Turnier wie gehabt auf dem Schulhof auszurichten, aber mit ein paar Änderungen.

Aufbau am Freitag

So wird am Freitag, 14. Juni,  der Festplatz wie gewohnt aufgebaut, aber am Freitag selbst wird es noch keine Spiele und noch keinen Festbetrieb geben.

- Anzeige -

Zudem wird die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften am Samstag begrenzt. Hierzu ist man seit längerem in Kontakt mit den zum Teil bereits seit vielen Jahren mitspielenden Mannschaften.
Das Ziel ist, wieder alle dabei zu haben, aber vielleicht dann mit weniger Mannschaften pro Verein.

Beginnen wird das Turnier und das Fest wie üblich am Samstag um 9.30 Uhr.

Den Festplatz, der bisher hauptsächlich zwischen dem Sportplatz und dem B-Gebäude (mit Narrenkeller) aufgebaut war, wird mehr um den Sportplatz herum aufgebaut werden, teilt der Narrenrat mit.
Als Ersatz für den Narrenkeller, der immer gerne für Gespräche abseits des Turniers genutzt wird, gibt es einen ausgebauten Bauwagen. Dieser wird bereitgestellt von der Knallfrosch-Combo Weier.
Wie üblich werden den Gästen leckere Speisen (Waldwurzburger, Grillwürste, Pommes, Salate) und interessante Getränke angeboten.

Die Waldwurz hoffen, viele Besucher aus nah und fern beim 29. Bratpfannentennisturnier begrüßen zu dürfen, heißt es in der Ankündigung des Vereins.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 51 Minuten
Initiative der Bürgerstiftung
Premiere: Auf Initiative der Durbacher Bürgerstiftung ziehen die Nachbarschaftshilfe, Elisabethenverein, die Frauen Aktiv sowie die Landfrauen an einem Strang und organisieren Fachvorträge von allgemeinem Interesse. Beim ersten gemeinsamen Vortragsabend ging es rund um das Thema Pflegeversicherung...
vor 1 Stunde
Erste Sitzung des Ortschaftsrats Bermersbach
Manfred Armbruster soll Nachfolger von Bermersbachs Ortsvorsteher Wilhelm Schrempp werden. Er wurde mit acht von zehn Stimmen dem Gegenbacher Gemeinderat zur Wahl am 10. Juli vorgeschlagen. Außerdem wurden drei Ortschaftratsmitglieder verabschiedet und drei neue aufgenommen.
vor 3 Stunden
Alle drei aus der Modebranche
Investor OFB hat am Mittwoch drei neue Mieter fürs »Rée Carré« gemeldet: Zwei bekannte Modeketten wollen ins neue Einkaufsquartier ziehen, dessen Eröffnung Ende 2020 geplant ist. Den Namen des dritten Modeanbieters, der sich 2000 Quadratmeter gesichert hat, hält die OFB unter noch unter Verschluss...
vor 4 Stunden
Erste vorsichtige Überlegungen
Auf Medaillenjagd im Norden Portugals: Die Offenburger Hip-Hop-Gruppe »Sahsumy« nimmt am »Dance World Cup« vom 28. Juni bis zum 6. Juli in Braga teil. Es gibt erste Überlegungen, das Großevent erneut in Offenburg auszurichten.  
vor 9 Stunden
Satzungsänderungen geplant
Nach der Beinahe-Insolvenz im Jahr 2008 und den vorangegangenen Veruntreuungsvorwürfen gegen die damaligen Vorsitzenden hat der Tierschutzverein Offenburg – Zell a. H ruhigere Zeiten hinter sich. Nun schreckt allerdings die Einladung zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung die Mitglieder...
vor 12 Stunden
Integration in Gengenbach
13 Absolventen der Werkreal- und Realschule kamen 2015/16 ohne Deutschkenntnisse nach Gengenbach und haben jetzt ihre Abschlüsse an der Werkrealschule- und Realschule geschafft. Einige erzielten Noten, von denen manche Einheimischen nur träumen können.
vor 12 Stunden
11. Guggemusik-Festival am 29. Juni
Am Wochenende, 29. und 30. Juni, lässt es die Unterharmersbacher Guggemusik »Eckwaldpuper« wieder so richtig krachen. Auf der Festwiese am Fürstenberger Hof steigt wieder das inzwischen elfte Sommer-Open-Air. Traditionell strömen die Fans der Musik aus nah und fern zu dieser Veranstaltung.
vor 12 Stunden
Der Harmersbacher
Leise rieselt der Schnee...Quatsch, falsche Jahreszeit. Heute geht es um Menschen, die morgens einen gut durchgebratenen, saftigen Schmorbraten unter die Dusche stellen. Nämlich sich selbst. Alle, die unterm Dach wohnen und schlafen, wissen, wovon die Rede ist. 
vor 12 Stunden
Gemeinderat sieht keinen Hinderungsgrund
Der neue Gemeinderat Zell ist seit Montag im Amt. Im Rahmen einer Gemeinderatssitzung verpflichtete Bürgermeister Günter Pfundstein die 18 Mandatsträger, unter denen auch sechs »Neue« sind. Auch Elvira Schilli gehört zum neuen Gremium. Nach der Kommunalwahl kam die Frage auf, ob Schillis Arbeit als...
vor 12 Stunden
Provisorium
Das Buswartehäuschen am Offenburger Klinikum ist genehmigt: Stadtrat Stefan Böhm hat auf seinen Antrag hin eine positive Antwort von Oberbürgermeister Marco Steffens erhalten. Es soll aufgestellt werden, da sich andere Planungen verzögern.
vor 13 Stunden
Ebersweier
Die Internetseite der Gemeinde Ebersweier hat viele Anhänger. Das war eine Erkenntnis des Vortrags von Tobias Schneider vor dem Ortschaftsrat. Schneider kümmert sich um den Auftritt der Gemeinde im Netz. 
vor 13 Stunden
Kostenlos
Die Aktion der Caritas und des Bundesverbands der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands, geht in die nächste Förderrunde. Die städtische Klimaschutzmanagerin Bernadette Kurte erklärt, was es mit dem Projekt auf sich hat und wie die Stadt das Vorhaben unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 22 Stunden
    Sommerwein und Sonnenuntergang
    Eine traumhafte Kulisse erleben, delikate Köstlichkeiten genießen und dabei leger und trotzdem im stilvollen Ambiente feiern - das kann man am 28. und 29. Juni jeweils ab 18 Uhr auf dem Gutsfest auf dem Weingut Schloss Ortenberg. 
  • 21.06.2019
    Hochzeiten und andere Festlichkeiten
    Die Modeboutique in Achern ist die richtige Adresse für jeden Anlass: Ob Hochzeiten, Abschlussfeiern oder andere Festlichkeiten, die Auswahl im Geschäft ist groß.
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.