Offenburg

Fast der alte Vorstand bei der BI Bahntrasse

Autor: 
Ursula Groß
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
04. Oktober 2016
Mehr zum Thema

Auch Ehrungen standen auf der Tagesordnung (von links): Manfred Wahl, Anita Rost, Klaus Herrmann, Arthur Jerger,Klaus Binkert, Karl Winterhalter und Martina Merkle. ©Ulrich Marx

Die Bürgerinitiative Bahntrasse hatte am Freitag zur Mitgliederversammlung in den Saal der Heilig-Geist-Pfarrei eingeladen. Die Verabschiedung des Vorsitzenden Manfred Wahl, die Neuwahl seines Nachfolgers Karl Bäuerle sowie Jahresbericht und Ehrungen standen auf der Tagesordnung. 

Die Versammlung war für die Bürgerinitiative Bahntrasse (BI) Offenburg die erste nach dem einstimmigen Bundestagsbeschluss für einen zweiröhrigen Offenburger Tunnel unter möglichst geringer Wohnbebauung. Unter der Anwesenheit von Oberbürgermeisterin Edith Schreiner, dem Ersten Landesbeamten Nikolas Stoermer, dem Landtagsabgeordneten Thomas Marwein, zahlreichen Stadträten und BI-Mitgliedern gab es vonseiten der BI Rück- und Ausblick, Bestätigung des bisherigen Vorstandsgremiums und Neuwahl für den aus Altersgründen ausgeschiedenen Vorsitzenden Manfred Wahl. 

Als Nachfolger wurde einstimmig Karl Bäuerle gewählt. Der Stand der Mitgliederzahl zum 30. Dezember 2015 war 4492, am 30. September 4243. Nach dem Bundestagsbeschluss war es zu einem Rückgang der Mitgliederzahl gekommen. Zwei Satzungsänderungen wurden beschlossen: das Amt eines dritten Vorstandsstellvertreters wurde gestrichen sowie zwei unwesentliche Passagen der Satzung. 

Der Kassenbericht von Anita Rost zeigte ein leichtes Minus, das jedoch durch Rücklagen ausgeglichen werden konnte. Die Veranstaltungskosten für die Feier zum zehnjährigen Bestehen der BI waren Ursache. Alle geschäftsführenden Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt beziehungsweise bestätigt. Dem Vorstandsgremium gehören Karl Bäuerle, Vorsitz, Schwester Martina Merkle, stellvertretende Vorsitzende, Oliver Strauch, zweiter stellvertretender Vorsitzender, Anita Rost, Schatzmeisterin und Simone Golling-Imlau, Schriftführerin, an. 

- Anzeige -

Neuwahl und Ehrungen

Die Neuwahl der Vorstands-Beisitzer aus den Vertretern der städtischen Bürgergemeinschaften brachte folgendes Ergebnis: Sandra Hirt, Einwohnergemeinschaft Hildboltsweier, Daniel Zimmermann, Bürgergemeinschaft Nord-Ost, Tim Oberle, Bürgervereinigung Nordwest, Günter Werner, Bürgergemeinschaft Stadtmitte, Ali Karakurt, Bürgervereinigung Süd. Von der Bürgergemeinschaft Uffhofen war kein Vertreter benannt worden. Weiter wurden die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Nicola Hauth, Bürgervereinigung Nordwest, Arthur Jerger, Einwohnergemeinschaft Hildboltsweier, Klaus Binkert, Bürgervereinigung Uffhofen, Karl Winterhalter, Bürgervereinigung Albersbösch, Heinz Hättig und Klaus Herrmann, Bürgervereinigung Süd, geehrt. 

Mit der Verabschiedung der bisherigen Beisitzer wurde eine große Anerkennung für deren Leistungen verbunden. Werner Klett, Herbert Maier, Otto Schubert, Peter Weber, Martin Weinbrenner und Brigitte Wagner hatten sich von Beginn an für die Ziele der BI eingesetzt. Insbesondere Urgestein Otto Schubert hatte sich als Mann der klaren Worte gegen die ursprünglichen Pläne der Bahn gewandt. Dass Stadtrat Klaus Binkert, ebenfalls Mann der ersten Stunde, und vielfach agierender Rat- und Ideengeber in Sachen Bahnplanung, aus dem aktiven Amt schied, wurde mit Respekt angenommen. 

Einen Ausblick gab Karl Bäuerle. Man wolle mit allen Einrichtungen und der Unterstützung der Bevölkerung an Planung und Ausführung des Projektes dranbleiben. Er appellierte an die Bevölkerung, der Bürgerinitiative treu zu bleiben oder neu einzutreten. Ein Ausruhen nach dem Erfolg der Zustimmung des Bundestages sei nicht ratsam.

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 19 Minuten
Das Beste der Woche
So ein Mundschutz ist praktisch. Er hilft beim Sparen. Und hält üble Gerüche fern.
vor 19 Minuten
Das Beste der Woche
So ein Mundschutz ist praktisch. Er hilft beim Sparen. Und hält üble Gerüche fern.
vor 19 Minuten
Tanzen die Gäste auf den Tischen?
Allo Allo, nachdem das erste Sunset-Picknick am Flugplatz vor knapp zwei Wochen sehr erfolgreich war, wird’s wohl noch einige Nachfolge-Events geben. Dieses Wochenende sind wieder drei Events geplant. 
vor 19 Minuten
Das Beste der Woche
So ein Mundschutz ist praktisch. Er hilft beim Sparen. Und hält üble Gerüche fern.
vor 1 Stunde
Hohberg
Hohberger spendeten 1150 Euro für 70 bettelarme Menschen in der peruanischen Partnergemeinde. Weitere Hilfe für die Region ist notwendig, eine weitere Hilfsaktion ist gestartet.
vor 1 Stunde
Großes Lob im Offenburger Gestaltungsbeirat
Im gewissen Sinn lobte sich der Gestaltungsbeirat am Donnerstag auch selbst, als er die Pläne der Volksbank für gut befand. Viele Anregungen des Gremiums haben die Architekten nämlich umgesetzt.
Am Donnerstagnachmittag gab das "Boardwalk Theater" seine Premiere auf dem Marktplatz.
vor 1 Stunde
BoardwalkTheater gastiert
Seit Donnerstagnachmittag sorgt das „Boardwalk Theater“ bis Samstag auf dem Offenburg für Unterhaltung. Die Akteure sind Straßenkünstler. Sie treten am Freitag und Samstag noch jeweils zweimal auf.
Der Masterplan soll auch helfen, Staus zu vermeiden – hier: Grabenallee.
vor 2 Stunden
Diskussion im Verkehrsausschuss
Die Stadt will mit einem Masterplan die Vekehrslage in Offenburg deutlich verbessern. Im Verkehrausschuss gab es aber kritische Anmerkungen zur Planung des Projekts.  
vor 2 Stunden
Spatenstich für Kindertagesstätte im Mehrgenerationenareal
Der Spatenstich für den 4,5 Millionen Euro teuren Neubau der Kindertagesstätte St. Barbara in Biberach ist erfolgt. Ab Ende 2021 soll das Mehrgenerationenareal „Am alten Sportplatz“ komplett sein.
vor 3 Stunden
Dreh in Durbacher Restaurant
Küchenchef André Thienelt empfing Gäste von der Kabel-1-Serie „Mein Lokal – Dein Lokal“ und stellte das „Makidan“-Konzept vor. Am Freitag entscheidet sich, ob er überzeugen konnte. 
vor 7 Stunden
Offenburg
In der Theodor-Heuss-Realschule in Offenburg regnet es zukünftig nicht mehr rein. Gleichzeitig kehrt in der Schule nach der Corona-Schließung Stück für Stück die Normalität zurück.
vor 11 Stunden
Offenburg - Fessenbach
In einer zweiten Online-Veranstaltung sind die Rückmeldungen zu den drei Varianten für den Umbau der Alten WG in Fessenbach erläutert worden. Nun geht es um die beste Lösung.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.