"Herr der Ringe" und mehr

Fessenbacher Musikverein lädt zu 24. Kirchenkonzert ein

Autor: 
Ursula Haß
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. November 2018

©OT-Archiv

Am Sonntag, 18. November, 17 Uhr, findet das 24. Kirchenkonzert des Musikvereins Fessenbach in der Weingartenkirche, statt. Der Erlös dieses Konzertes geht in diesem Jahr an den Verein »Frauen helfen Frauen Ortenau e.V.«.
 

Dirigent Alfred Hann hat wieder ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Ob »The Lord of the Rings« von Frank Bernaerts mit der wunderschönen Hymne »In Dream« oder der Soundtrack aus dem US-amerikanischen Film »Armageddon«, »Tanz der Vampire« aus dem Musical von Jim Steinman, arrangiert von Wolfgang Wössner – das Repertoire ist sehr  breitgefächert, wie Dirigent Alfred Hann versichert.  

16-jährige Solistin

Einer der Höhepunkte stellt sicherlich das Stück »Air Poétique for Horn and Band« von Ted Huggens dar. Der Komponist war so beeindruckt vom meisterhaften Spiel des deutschen Hornisten Matthias Berg, dass er eigens für ihn diese poetische und phantasiereiche Melodie schrieb. Und so wird auch in der Weingartenkirche mit der 16-jährigen Lara Uhlmann eine Solistin am Horn antreten, die das Publikum ebenso  begeistern will, wie seinerzeit Ted Huggens. 

Sämtliche Spenden an diesem Abend gehen zugunsten des Vereins »Frauen helfen Frauen Ortenau«. Der Verein betreibt eine Fachberatungsstelle für häusliche Gewalt, wo betroffene Frauen und deren Kinder Beratung, Unterstützung und Begleitung auf dem Weg in ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben erhalten. Des Weiteren betreibt der Verein das Ortenauer Frauenhaus, in dem Frauen mit ihren Kindern Zuflucht finden können. 

- Anzeige -

Für Kinderbereich

Die Einnahmen des Abends fließen speziell in den Kinderbereich. Zum einen muss der Verein eine Stelle der Sozialpädagogin zum Teil aus Spenden finanzieren und zum anderen ist es schön, wenn auch gemeinsame Ausflüge mit Kindern und Müttern unternommen werden, teilt Monika Strauch, Geschäftsführerin des Vereins, mit.

INFO: Der Eintritt ist frei, Spenden werden dankbar für den Verein »Frauen helfen Frauen Ortenau« angenommen. Weitere Infos unter www.musikverein-fessenbach.de.

HINWEIS: Die diesjährige Weihnachtsspendenaktion »Leser helfen« des Offenburger Tageblatts unterstützt ebenfalls den Verein Frauen helfen Frauen. Benötigt werden die Spenden für Zimmereinrichtungen, Küchen, Spielgerä- te, aber auch für zwei Fahrzeuge. Von denen ist ein Neunsitzerbus besonders wichtig. Weitere Infos: www.leser-helfen.de.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 2 Minuten
Neffe des Verunfallten übt Kritik
Ein über 90-Jähriger Offenburger hat sich an der Glasscheibe einer Bushaltestelle schwer verletzt. Sein Neffe kritisiert nun, dass sich keiner verantwortlich fühlt. Inzwischen ermittelt die Staatsanwaltschaft. Hier sind die Hintergründe.
vor 1 Stunde
Auf dem Messegelände in Offenburg
Anja und Frank Sauter holen die „Dorfrocker“ für ein Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg am Sonntag, 4. Oktober, auf das Offenburger Messegelände. 
vor 2 Stunden
Gottesdienst im Schulhof
Festgottesdienst mit Musik, Gesang und zahlreichen Gläubigen zu Ehren des Kirchenheiligen St. Mauritius auf dem geschmückten Schulhof.
vor 2 Stunden
Offenburg
Wer am Freitag auf dem Gerichtsparkplatz in Offenburg parken wollte, wurde teilweise enttäuscht. Die BI Rückenwind und der ADFC haben in Kooperation mit den Grünen und dem Klimabündnis einige Stellplätze gesperrt und das Gespräch gesucht. 
vor 7 Stunden
Windschläg
Bettina Deutscher, bis vor kurzem Rektorin der Sommerfeldschule in Windschläg, wechselt aus persönlichen Gründen nach Friesenheim und wurde nun vom Ortschaftsrat offiziell verabschiedet. 
vor 7 Stunden
Es wird kompliziert
Der Ortschaftsrat Rammersweier hat sich mit dem Neujahrsempfang 2021 beschäftigt. Möglicher Termin könnte der 8. Januar sein. Aber es wird kompliziert.
vor 7 Stunden
Offenburg - Elgersweier
Auf einem Gartengrundstück zwischen Elgersweier und Zunsweier hat soll ein Mann onaniert und dabei eine Frau in der Nähe belästigt haben.
vor 10 Stunden
Nach Standortvotum für Klinikum versprochen
Am Montag ist Start der Anmeldung für die Bürgerbeteiligung zum städtebaulichen Rahmenkonzept in den Ortsteilen Bühl und Bohlsbach. 
vor 12 Stunden
Arbeiten beginnen am Montag
Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) saniert die Fahrbahndecke der B 3 in Offenburg zwischen Englerstraße und dem Ortsteil Bohlsbach. 
vor 13 Stunden
60 Teilnehmer machen sich Gedanken
Wie soll sie zukünftig aussehen, die neue Ortenberger Ortsmitte? 60 Bürger, vom Schüler bis zum Rentner, machten sich bei einer Bürgerwerkstatt Gedanken darüber. Diese Ideen gab es.
vor 13 Stunden
80 Teilnehmer von 4 bis 55
Sichere Radwege und mehr Schutz für die jüngeren Verkehrsteilnehmer: So lautete am Sonntag die Forderung der „Kidical Mass“-Aktion in der Offenburger Innenstadt. 
vor 15 Stunden
Zeller FV hatte Hauptversammlung
Hauptversammlung des traditionsreichen Zeller Fußballvereins, der in diesem Jahr 100 Jahre alt ist, coronabedingt aber erst 2021 feiern kann. Verein ist im Jubiläumsjahr gut aufgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...