Mitgliederversammlung

Gengenbach: Bernd Rohrbach neuer Gesangvereins-Vorsitzender

Autor: 
red/tom
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. März 2019

(Bild 1/2) Bernd Rohrbach ist neuer Vorsitzender, Astrid Reimer Stellvertreterin. ©Gesangverein Gengenbach

Der Gesangverein Gengenbach hat mit Bernd Rohrbach einen neuen Vorsitzenden.  Astrid Reimer nimmt nun seinen Platz als Stellvertreter ein. In der Mitgliederversammlung bilanzierte der Chor zudem ein gutes Jahr 2018.
 

Das vergangene Jahr war für den Gesangverein Gengenbach von 50 Terminen geprägt. »Diese Aktivitäten fanden im Doppelkonzert mit »Obernai Chante« ihren Höhepunkt«, teilte Bernd Rohrbach noch in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender mit. Zu diesen Terminen gehörten nicht nur Proben und Auftritte, sondern auch eine Wanderung, ein Grillfest und der Jahresausflug nach Freinsheim mit einer Planwagenfahrt durch die Pfälzer Reben und einem Picknick unter schattigen Apfelbäumen.

Gesangliches Feuerwerk

Musikalisch waren aber die Doppelkonzerte mit dem Chor »Obernai chante« Glanzlichter. Sie fanden aus Anlass der 60-jährigen Partnerschaft mit Gengenbach in beiden Städten statt und boten den Gästen ein musikalisches Feuerwerk, blickt der Gesangverein stolz zurück. Finanziell steht der Verein auf gesunden Beinen, auch wenn er ein leichtes Minus ausweisen musste. Die Kassenprüfer bescheinigten Eberhard Heitz eine vorbildliche Buchführung. Josef Braun lobte die sehr gute Arbeit des Kassierers vor allem beim Adventskalender.

Bürgermeister Thorsten Erny bedankte sich beim Gesangverein für das Engagement zum Wohle der Stadt und leitete die Wahl des Vorsitzenden. Da Erhard Schuler aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand, wurde Alleinkandidat Bernd Rohrbach einstimmig gewählt. Astrid Reimer erhielt als neue Stellvertreterin ebenfalls alle Stimmen. Schriftführerin bleibt Walter Wußler. Da kein Kassierer gefunden wurde, übernimmt Bernd Rohrbach diese Aufgabe kommissarisch.

- Anzeige -

50 Jahre Sänger

Außerdem ehrte der Gesangverein Gengenbach verdiente Mitglieder (Jahre des Engagements in Klammern): Heinz Roth (55), Andreas Müller (50), Alfons Frei (40), Eberhard Jahnke (35), Wolf Schindler (30), Milan Matt (15), Werner Bühler (zehn) und Beatrix Klinge (fünf). Besonders hervorgehoben wurde Andreas Müller, der seit 1969 in diesem Chor singt, davor zehn Jahre in Schwaibach. Deshalb wurde Andreas Müller vom Ortenauer Chorverband für 60 Jahre Singen geehrt. Auch war er von 1978 bis 2005 im Vorstand, davon zehn Jahre Vorsitzender, zwei Jahre Stellvertreter. Seit 2009 ist er zudem Ehrenmitglied.

Die Probenbeteiligung des Chores lag bei erfreulichen rund 80 Prozent, Andreas Müller und Bernd Rohrbach waren immer anwesend. Natürlich fehlen trotzdem Sänger und Sängerinnen. »Wenn es auch Gesangverein Gengenbach heißt, dürfen sich Interessierte aus Bermersbach, Fußbach, Reichenbach, Schwaibach und Strohbach melden«, teilte Bernd Rohrbach mit.

Danach stellte er das Jahresprogramm vor. Der nächste Termin ist ein Auftritt am 26. Mai im Klosterpark. Danach folgen ein Ausflug ins Rosendorf Nöggenschwiel und ein gemütliches Beisammensein in Ortenberg. Am 13. und 20. Oktober gibt der Verein Konzerte in Rammersweier und der Gengenbacher Mutterhauskirche.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 2 Stunden
Immer mehr Aktionen mit immer weniger Leuten
Die Arbeit für die BUND-Ortsgruppe geht nicht aus. Wie gut, dass es die Jugendgruppe gibt.
vor 2 Stunden
Liebe ist manchmal ziemlich kompliziert
Die Altenheimer Friedenskirche erlebte eine Premiere – die erste Autorenlesung.
vor 11 Stunden
Quer-, Vordenker und Tunnelkämpfer
Er ist Quer- und Vordenker mit eigenem Kopf und gilt als einer der Väter des Tunnels. Letzterer ist auch der Grund, weshalb er sich 1999 für die CDU in den Gemeinderat wählen ließ. Nun kandidiert der 79-Jährige, der immer noch jugendlichen Elan versprüht, nicht mehr. Eine Idee hat er – ganz Binkert...
vor 12 Stunden
Viele Infos bei Frühjahrsempfang
Beim zehnten Frühlingsempfang des Technischen Hilfswerkes Offenburg wurde thematisiert, dass die Bereitschaft, sich aktiv zu engagieren, in der Bevölkerung zurückgeht.  
vor 15 Stunden
Besuch in der Kita "Haus der kleinen Freunde"
»Stups, der kleine Osterhase«, Ostereier, Küken und die Auferstehung Jesu: Schon seit Wochen  dreht sich im »Haus der kleinen Freunde« alles um das Osterfest!   
vor 16 Stunden
Toller Besuch für die Angelvereine
Am Karfreitag gibt es für viele Griesheimer und Bürger der Nachbargemeinden nur einen Weg – zum Schwarzwaldblicksee, wo die Anglervereinigung Griesheim zum Fischessen eingeladen hat. Auch in Windschläg schmeckte es den Besuchern.  
vor 21 Stunden
Offenburg
Morgen ist es wieder so weit: Besonders die Jüngsten freuen sich, wenn Sie wieder Ostereier suchen dürfen. Auf die Suche gemacht hat sich in dieser Woche auch OT-Volontärin Ines Schwendemann. Sie hat aber in der Offenburger Innenstadt keine Ostereier gesucht, sondern Ausschau nach illegal...
20.04.2019
Aufträge vergeben
Im Herbst dieses Jahres soll die neue »Steinberg-Halle« am Standort der ehemaligen Durbacher Turnhalle eingeweiht werden. Der Gemeinderat hatte in seiner jüngsten Sitzung deshalb gleich zwei wichtige Gewerke zu vergeben: den Auftrag für die Erstellung der Außenanlage samt Einrichtung der Parkplätze...
20.04.2019
Bauarbeiten
Mit Hochdruck ging es auf der L 94 vor Ostern weiter Richtung Endspurt. 
20.04.2019
Festakt im Oktober
Die Baugenossenschaft Gengenbach feiert in diesem Jahr ihre Gründung im Jahr 1919. Für Oktober ist ein großes Event im Klosterkeller angekündigt. Die Ziele von heute unterscheiden sich kaum von denen unmittebar nach dem Ersten Weltkrieg.  
20.04.2019
Der Musica sacra hingegeben
In der jüngsten Chorversammlung der Chorgemeinschaft Hohberg wurden langjährig aktive Sängerinnen für insgesamt 265 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.  
20.04.2019
Goldene Konfirmation in der Friedenskirche
In der Altenheimer Friedenskirche trafen die Gläubigen aufeinander, die vor 50 Jahren die Konfirmation empfangen und am ersten Abendmahl teilgenommen hatten.