Offenburg

Internationaler Hebammentag: Verein Sambucus wirbt für Wertschätzung

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
05. Mai 2021
Die Arbeit der Hebamme ist sehr wichtig. Sie ist die Geburts-Expertin schlechthin und strahlt tiefes Vertrauen in die natürlichen Prozesse aus.

Die Arbeit der Hebamme ist sehr wichtig. Sie ist die Geburts-Expertin schlechthin und strahlt tiefes Vertrauen in die natürlichen Prozesse aus. ©Isabell Steinert

Am Mittwoch, dem internationalen Hebammentag, fordert der Verein Sambucus dazu auf, sich für die wertschätzende Betreuung vor, während und nach der Geburt zu bedanken.

Der Offenburger Verein Sambucus ruft für Mittwoch, dem Internationalen Hebammentag, alle Frauen und Familien dazu auf, ihrer Hebamme „Danke“ zu sagen. „Schickt euren Hebammen eine kleine Nachricht, ein Kärtchen oder hinterlasst ein paar Sätze auf deren Anrufbeantworter, die eure Dankbarkeit zum Ausdruck bringen“, beschreibt der Verein das Anliegen der Aktion. Mit den Worten „wie schön, dass du mich durch meine Schwangerschaften, Geburten und lange danach begleitet hast“, oder „ich konnte die Zeit der Schwangerschaften mit allen ihren Höhen und Tiefen sehr genießen und war stets gut begleitet“, können die Frauen und Familien beispielsweise ihre Wertschätzung gegenüber den Hebammen ausdrücken.
Hebammen sind Expertinnen für die Frauen und Familien während ihrer Geburt. Sie erinnern die Gebärende daran, auf ihre Instinkte zu hören, zu spüren, was der Frau und dem Kind gut tut. Sie strahlen tiefes Vertrauen in die natürlichen Prozesse aus und ermöglichten es dadurch, selbstbestimmt zu gebären, schreibt der Verein über die Fähigkeiten und das Wissen der Hebammen.

Eine relativ kurze jedoch entscheidende Phase tritt die Hebamme ins Leben einer jungen Familie. Optimalerweise geschehe dies bereits in der Schwangerschaft. Hebammen und Gynäkologinnen ergänzen sich laut Sambucus in einer guten Weise in der Betreuung der Schwangeren und teilen sich die Vorsorgetermine auf. „Sorgen und Ängste sowie Wünsche und Vorstellungen haben während der Hebammenvorsorge genug Raum, um besprochen zu werden.“

In einem Geburtsvorbereitungskurs kommen dann mehrere Schwangere und teilweise ihre Partner oder Partnerinnen zusammen, um sich auf die Geburt vorzubereiten – selbstverständlich unter Leitung einer Hebamme. Bei nahezu jeder Geburt ist dann eine Hebamme anwesend. Ob in einer Klinik, im Geburtshaus oder zu Hause: Wissend, welche große Herausforderung die Gebärende gerade meistert, begleitet sie die Stunden der Geburt emphatisch und wertschätzend, so der Verein Sambucus.

„Sie befindet sich an der Seite der Frau und staunt jedes Mal von neuem über die Kräfte und die Schönheit der Gebärenden. Sie begrüßt das Neugeborene und die Familie und gibt ihnen dann den nötigen Raum sich kennenzulernen“, schreibt Sambucus.

- Anzeige -

Im Wochenbett wacht die Hebamme dann über der Gesundheit von Mutter und Kind und hat dabei stets ein offenes Ohr für alle Themen, die plötzlich auftauchen. Der Rückbildungskurs und die letzte Stillnachsorge schließt die kurze aber intensive Hebammen­begleitung ab.

Es bleibt ein gutes Gefühl

Was bei den Familien bleibe, ist das Gefühl, mit Fachwissen, Achtsamkeit und Zuneigung in einer hochsensiblen Phase begleitet worden zu sein. „Hebammen haben eine große Aufgabe und sind sehr wichtig.“ Dem Lebensanfang werde zunehmend eine größere Bedeutung zugestanden. „Es ist nicht egal, wie wir geboren und begleitet werden, denn es hat Auswirkungen auf das spätere Leben der ganzen Familie“, sagt Sarah Schulze, Vorstandsmitglied bei Sambucus.

In Zeiten der Pandemie hat sich der Hebammenalltag sehr verändert. Masken sind wichtig zum Schutz aller, aber sie machen es in den Vorsorge- oder Beratungsgesprächen schwer, die echten Emotionen zu erkennen, haben die Vereinsmitglieder beobachtet. Abstand ist wichtig zum Schutz aller, aber Vor-Ort-Kurse können so nicht stattfinden und Onlineangebote ersetzen nicht den echten Kontakt zwischen Hebamme und Schwangeren, berichtet der Verein weiter.

Reduktion der Kontakte ist wichtig zum Schutz aller, aber Väter und Partnerinnen gehören zur Gebärenden während der kompletten Geburt und im Wochenbett solange, wie die Familie das benötigt. „Hier eine zeitliche Beschränkung zu machen, wird negative Auswirkungen haben“, prognostiziert Sambucus. Hebammen versuchten dies zwar so gut wie möglich auszugleichen, werden aber die echten Bezugspersonen nie ersetzen können, ist sich der Verein sicher.

Info

Online-Ausstellung

Im dokumentarischen Stil und mit künstlerischem Auge zeigt die Freiburger Fotografin Isabell Steinert Familien von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Wochenbett. Mit ihrer Arbeit zählt sie zu den Pionierinnen der Geburtsfotografie im deutschsprachigen Raum. Aus Anlass des Internationalen Hebammentags zeigt sie in einer Online-Ausstellung Fotos ihrer Arbeit. Die Ausstellung ist über www.isabellsteinert.com zu betrachten.

Info

Der Verein

„Sambucus e.V. Selbstbestimmt gebären, geborgen leben“ ist aus der ehemalige Ortsgruppe des Vereins Mother Hood Ortenau entstanden und wurde vor einem Jahr gegründet. Zu den Zielen des Vereins gehört die Förderung einer sicheren Geburtshilfe an allen Orten der Ortenau mit der freien Wahl des Geburtsortes und die Begleitung von Familien vor, während und nach der Geburt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

In Eichwaldstraße und Webergasse sollen Anfang Juli die Sanierungen westlich der Griesheimer Straße beginnen.
vor 26 Minuten
570000 Euro Kosten
Im Griesheimer Ortschaftsrat ist über die geplante Sanierung der Fahrbahnen westlich der Griesheimer Straße informiert worden. Die Bauarbeiten sollen abschnittsweise im Sommer starten.
Simone Lenenbach bewirbt sich am Samstag. 
vor 31 Minuten
Bürgermeisterwahl Hohberg
Zum Bewerbungsstart heute hat Simone Lenenbach ihre Unterlagen im Rathaus abgegeben. Die 48-jährige promovierte Juristin kandidiert als Bürgermeisterin von Hohberg.
vor 3 Stunden
Schutterwald
Wieso gibt e noch keine Lolli-Tests in Kitas, wer bezahlt die Tests und wie frequentiert ist das Testzentrum in der Mörburghalle II: Diese Fragen kamen im Schutterwälder Gemeinderat auf den Tisch.
Yvonne Falk (links), Janina Streit, Ortsvorsteher Werner Maier und die Kinder freuen sich über die Übergangslösung im Griesheimer Pfarrhaus.
vor 6 Stunden
Offenburg - Griesheim
Während der Bauarbeiten hat die Griesheimer Krippe ein neues Domizil erhalten: Bis der Kindergarten saniert ist, kommen die Kinder im alten Pfarrhaus unter.
Gabi Schneider (von links) und Ulla Möbius von der Tourist-Info sowie der Unterentersbacher Ortsvorsteher Christian ­Dumin am Startpunkt des Rätselwegs mit „Anni“.
vor 8 Stunden
Erlebnisweg in Unterentersbach ist fertig
n Unterentersbach wird „Annis Schwarzwaldgeheimnis“ angeboten, ein tolles Erlebnis für Familien und Kinder in der Natur. Ein Rucksack hilft bei der Lösung.
Ob das Festival „Lake of Riddims“ letztlich wirklich wieder stattfindet, hängt noch von den Coronazahlen ab.
vor 8 Stunden
ANV und Organisatoren haben Blumen gesät
Der Angel- und Naturschutzverein Windschläg hat Wildblumen am Angelsee gesät. Mit dabei waren die Organisatoren von "Lake of Riddims", die zuversichtlich sind, dass das Festival dieses Jahr stattfinden kann.
Auf dem Waldbachfriedhof in Offenburg erinnerten die Vereinigung der Verfolgten des Nazi­regimes Ortenau und der Verein zur grenzüberschreitenden Erinnerungsarbeit Offenburg an das Ende des Zweiten Weltkriegs und an die Opfer.
vor 8 Stunden
Offenburg
An das Ende des Zweiten Weltkriegs und die vielen Opfer haben die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes Ortenau und der Verein zur grenzüberschreitenden Erinnerungsarbeit am Waldbachfriedhof erinnert.
Bürgermeister Andreas König (rechts) hat mit Michael Mathuni, E-Werk Mittelbaden, die neue Lademöglichkeit im Ortskern begutachtet.
vor 8 Stunden
E-Mobilität
Die neue Ladesäule für E-Autos ist in Durbach in Betrieb. Zwei Autos können dort gleichzeitig aufgeladen werden.
In weiter anhaltenden Pandemie-Zeiten hat der Heimat- und Geschichtsverein (HGV) Zell-Weierbach ein neues Buch veröffentlicht: „Familien des Offenburger Reblands“. Autor Alexander Breuer (links) und Alfons End halten stolz das Ergebnis in den Händen.
vor 8 Stunden
Famliennamen des Reblands
Auf 113 Seiten lernen die Leser die Facetten über Familiennamen des Reblands kennen. Autor Alexander Breuer vom Heimat- und Geschichtsverein hat sich dafür auf Spurensuche begeben.
vor 15 Stunden
Prozess vor dem Offenburger Amtsgericht
Mitte März soll ein Serbe einen Landsmann auf einer privaten Party angegriffen haben. Das Opfer hat vor dem Offenburger Amtsgericht zudem von Mordrohungen vor Ort und am Telefon berichtet.
Die sanierte Burgruine in Diersburg.
vor 16 Stunden
Der Gemeinderat tagt
Es geht unter anderem um die Bewerbervorstellung der Bürgermeisterkandidaten. Und eine Finanzspritze für die Ruine Diersburg.
Dorothea Lipps
vor 17 Stunden
Ortsgespräche
Serie Ortsgespräche (90): Der Volkstanzkreis Hohberg hat es schwer, 50. Bestehen zu feiern. Erst im Sommer fällt die Entscheidung, wie gefeiert wird. Dorothea Lipps erinnert sich an die Anfänge.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Präzision ist bei der Philipp Kirsch GmbH das A und O: Hier wird beispielsweise vermessen, ob das Gerät die eingestellte Temperatur auf lange Sicht exakt hält. 
    vor 18 Stunden
    Philipp Kirsch GmbH: Kühlung in Kliniken und Apotheken
    Wenn es darum geht, Empfindliches im exakten Kühlbereich zu lagern, sind die Produkte der Philipp Kirsch GmbH gefragt. Das Unternehmen ist weltweit agierender Hersteller von professionellen Kühl- und Gefrierschränken für das Gesundheitswesen. Der Spezialist stellt ein!
  • Präzision ist bei der Philipp Kirsch GmbH das A und O: Hier wird beispielsweise vermessen, ob das Gerät die eingestellte Temperatur auf lange Sicht exakt hält. 
    vor 20 Stunden
    Philipp Kirsch GmbH: Kühlung in Kliniken und Apotheken
    Wenn es darum geht, Empfindliches im exakten Kühlbereich zu lagern, sind die Produkte der Philipp Kirsch GmbH gefragt. Das Unternehmen ist weltweit agierender Hersteller von professionellen Kühl- und Gefrierschränken für das Gesundheitswesen. Der Spezialist stellt ein!
  • Kompetente Beratung und Produkte zum Anfassen: Die Badausstellung lädt zum persönlichen Austausch ein. 
    12.05.2021
    Rundum-sorglos-Paket für Ihre Badsanierung
    So einfach kann der Weg zum modernen und stilvollen Badezimmer sein: Kostenlose Beratung, Festpreis und alle Leistungen der Badsanierung komplett aus einer Hand. Und mit dem Online-Konfigurator lässt sich vorab die gewünschte Badvariante bequem auswählen.
  • Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 sieht nicht nur Spitze aus, sondern hat ganz schön Power. 
    11.05.2021
    Mit Rückenwind in den Sommer: Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
    Für alle, die ein E-Bike suchen, das sie überall hin mitnehmen können, um mobil und flexibel zu bleiben, hat bo.de das passende Angebot: Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 mit Mega-Reichweite. Es winkt ein Preisvorteil von 550 Euro.