SKC Rammersweier

Jacqueline Hauer fährt zur Deutschen Meisterschaft

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Mai 2018

Erst seit vier Jahren betreibt Jacqueline Hauer aktiv das Sportkegeln – nun hat sie sich für die Deutschen Meisterschaften in München qualifiziert. ©Thorsten Mühl

Zum bis dato letzten Mal entsendete der SKC Rammersweier 2001 Aktive aus dem Nachwuchsbereich zu Deutschen Meisterschaften. Die Wartezeit hat nun ein Ende, denn an Pfingsten nimmt mit Jacqueline Hauer wieder ein SKC-Talent im U18-Bereich an den nationalen Titelkämpfen teil, die diesmal in der bayerischen Landeshauptstadt München stattfinden. 

Markant bei Jacqueline Hauer ist, dass sie erst seit rund vier Jahren aktiv Sportkegeln betreibt. Über die Familie kam die 17-Jährige mit der Sportart in Berührung und ist ihr seither mit Begeisterung treu geblieben. Und das hat die Schülerin auch zukünftig fest vor: »Es macht mir viel Spaß, lässt sich zeitlich gut organisieren. Ich möchte auf jeden Fall weitermachen«, betont sie. Trainiert wird einmal die Woche, wobei gezielt an Abläufen und Technik sowohl beim Abräumen als auch beim Wurf in die Vollen gearbeitet wird.

Mehrere erfolgreiche Schritte

Sich für die DM zu qualifizieren, erforderte mehrere erfolgreiche Schritte. Zunächst belegte Hauer bei den Offenburger KV-Meisterschaften Rang eins. Stufe zwei waren die mittelbadischen Bezirksmeisterschaften, die auf der Heimatbahn in Rammrsweier stattfanden. Jacqueline Hauer wurde Vierte. Dritte und letzte Station auf dem Weg zur DM bildeten Ende April die südbadischen Landesmeisterschaften in Weil am Rhein. Als Zweite schaffte Jacqueline Hauer den Sprung nach München. Aus Vereinssicht ein tolles Ergebnis, das sich sehen lassen kann. 

Doch Jacqueline Hauer tritt nicht nur im Einzel, sondern auch mit der Mannschaft in München an. Hier ist sie als Gastspielerin Teil der Abordnung des KSV Freiburg. Der bisher größte Erfolg in ihrer noch recht jungen Aktivenzeit motiviert sie: »Es hängt natürlich einiges von der Tagesform ab. Nervosität auf diesem hohen Niveau wird sich auch nicht komplett vermeiden lassen. Aber ich habe mir vorgenommen, mein möglichst bestes Spiel zu zeigen, der Endlauf wäre natürlich toll.«

- Anzeige -

Kurze aktive Zeit

Beim SKC ist die Freude über den bereits erreichten Erfolg der DM-Teilnahme groß. »Nach dieser kurzen aktiven Zeit die DM-Quali zu schaffen, zeigt, welches Talent Jacqueline hat, das ist bemerkenswert«, findet Alexandra Menkens, erste SKC-Jugendwartin. Familie und Vereinskollegen werden über Pfingsten in München mit dabei sein und Hauer den Rücken stärken. 

Der Verein will zudem in naher Zukunft seine Anstrengungen verstärken, die Nachwuchsabteilung wieder neu aufzubauen. Die bisherigen Jugendlichen werden demnächst der Jugendklasse entwachsen, »da wollen und müssen wir bemüht sein, wieder neue, begeisterte Jugendliche zu finden«, erzählt Alexandra Menkens. Und auch im Damenbereich – der SKC stellte letztmals 2014 eine Damenmannschaft – soll in den kommenden zwei, drei Jahren wieder etwas Neues entstehen, so die gesteckte Zielsetzung der Verantwortlichen.

Info: Trainiert wird beim SKC Rammersweier im Jugendbereich immer mittwochs von 17 bis 20 Uhr in der Keglerschenke Menkens (Brücklesbünd 3). 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

EIne äußerst beliebte Anlaufstelle ist auch in diesem Jahr der Hamburger Fischmarkt auf dem Offenburger Marktplatz. Rund um das imposante Schiff haben es sich auch auf diesem Foto zahlreiche Menschen bequem gemacht.
Viele Stammgäste und Probierfreudige 
vor 4 Stunden
Vom Holländermatjes bis zum Seemannslied: Noch bis Sonntag, 21. Oktober, verbreitet der Hamburger Fischmarkt nordisch-maritimes Flair auf dem Offenburger Marktplatz. Zum zehnten Mal machen die Fischhändler, Marktschreier und Verzehrstände in Offenburg Station und freuen sich auch über Stammkunden...
Krügers Wochenschau
vor 4 Stunden
Die Technik macht Sachen. Manche wenden sich in Grausen - aber das ist falsch. Viel besser ist es, die Technik nicht sonderlich ernst zu nehmen.
Erster Bauabschnitt für die Hobart-Erweiterung ist gestartet
vor 5 Stunden
In einer Pressemitteilung fasst die Firma Hobart ihre Pläne zur Erweiterung zusammen (wir berichteten). Damit will das Elgersweierer Unternehmen die Weichen für die Zukunft stellen. Der erste Bauabschnitt hat jetzt begonnen.
Drei Frauen sexuell belästigt
vor 6 Stunden
Der mutmaßliche Täter ging massiv vor: Am 8. Oktober soll ein Mann innerhalb von zehn Minuten drei Mädchen im Schutterwälder Ortskern sexuell belästigt haben. Nun hat die Polizei erste Hinweise. Und die Gemeinde veranlasst einen Umbau.
Drei Standorte vorgestellt
vor 6 Stunden
Der ZOB stößt an seine Auslastungsgrenze und es geht eng zu. Im Verkehrsausschuss wurden am Mittwochabend drei alternative Standorte vorgestellt.
Saxophon und Orgel
vor 7 Stunden
Gengenbach erwartet  am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr ein Konzert der besonderen Art. Die Organistin Nicole Heartseeker interpretiert mit Mulo Francel, Saxophonist bei »Quadro Nuevo«, die Instrumente wider aller Klischees. In der Evangelischen Kirche wird die Orgel alles andere sein als eine »...
Offenburg
vor 9 Stunden
Die Feuerwehr ist am Donnerstagnachmittag in die Offenburger Ritterstraße ausgerückt, weil in einer Wohnung Brandalarm ausgelöst wurde. Grund war angebranntes Essen auf dem Herd.
Besonders schwerer Diebstahl
vor 10 Stunden
Die Ermittlungsbeamten des Polizeireviers Offenburg haben einen 22-jährigen Mann im Verdacht, den Einbruch am 4. Juni in eine Offenburger Gaststätte begangen zu haben. Er soll das Bargeld aus den Spielautomaten geklaut und damit geflüchtet sein.
Einwohnerversammlung Gengenbach
vor 10 Stunden
In Gengenbach-Bermersbach wird der Ausbau des schnellen Internets voraussichtlich im Frühjahr 2019 beginnen. Das sagte Peter Lassahn, Geschäftsführer der Breitband Ortenau GmbH & Co KG, am Mittwochabend in Fußbach bei der Einwohnerversammlung der Stadt Gengenbach.
Ralf Özkara erwähnte die Anfrage des Frauennetzwerks bei der Kandidatenvorstellung.
"Für Wahlkampfzwecke ausgenutzt"
vor 13 Stunden
Der OB-Kandidat der AfD, Ralf Özkara, hat nach Aussage des Frauennetzwerks Offenburg Wahlprüfsteine, die allen Kandidaten im Vorfeld geschickt wurden, auf »unverfrorene Weise« für seine Wahlkampfzwecke ausgenutzt. In einer Stellungnahme bezeichnet das Netzwerk dies als Missbrauch und...
Harald Rau.
OB-Wahl
vor 15 Stunden
Die beiden OB-Kandidaten Harald Rau und Tobias Isenmann haben sich in Beiträgen auf ihren Facebookseiten bei ihren Unterstützern bedankt.
Die Autorin Marion Schuch hält ihr Kinderbuch »Tintenfisch Fridolin« in den Händen. Illustriert wurde das Buch übrigens von Heike Georgi.
Offenburgerin über "Tintenfisch Fridolin"
vor 16 Stunden
Die Offenburgerin Marion Schuch hat ihr zweites Buch aus der Serie »Tierische Reimgeschichten« veröffentlicht. »Tintenfisch Fridolin« ist der Titel des Kinderbuchs für Kinder ab drei Jahren. Im OT-Interview hat sie erzählt, worum es in der Geschichte geht und woher sie die Inspiration fürs...