Am 11. Oktober an den Pagoden

Jugendliche befragen beim »Roten Sofa« die OB-Kandidaten

Autor: 
red/tap
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. Oktober 2018

(Bild 1/2) Werbeplakate von drei OB-Kandidaten, die derzeit in Offenburg hängen. ©Kirsten Pieper

 Im Rahmen der Oberbürgermeisterwahl in Offenburg gibt es unter dem Titel »Das Rote Sofa« wieder Aktionen zur politischen Bildung für Kinder und Jugendliche. Heute, Donnerstag, ab 14 Uhr gibt es eine Fragestunde mit den Kandidaten.

Bei diesen Angeboten geht es nicht um Wahlkampf für die Kandidaten, sondern darum, Kinder und Jugendliche für Politik zu interessieren, teilt das Bunte Haus mit. 

Durch einen Austausch mit Politikern sollen Wahlverfahren und die Abläufe einer OB-Wahl für die Jugendlichen erlebbar werden.  Sie sollen erfahren, wie Demokratie in Offenburg umgesetzt wird und wie man sich selbst einbringen kann. 

- Anzeige -

Zu einem Interview auf dem »Roten Sofa« sind die Oberbürgermeisterkandidaten am Donnerstag ab 14 Uhr eingeladen. Der Name ist Programm: Das rote Sofa steht an diesem Tag an den Pagoden vor dem Historischen Rathaus. Zwei Schulklassen der Erich-Kästner-Realschule erarbeiten im Vorfeld in Workshops Interviewfragen an die Kandidaten. Als Zuhörer sind alle Kinder und Jugendlichen eingeladen. Im Anschluss können alle auch ihre Stimme für einen der OB-Kandidaten bei der U16-Wahl abgeben. Die Stimmen zählen nicht, vermitteln aber ein Bild, wie die Kandidaten und ihre Themen bei den Jugendlichen ankommen, so das Bunte Haus.

Bei der anschließenden U16-Wahlparty von 15 bis 17  Uhr im Jugendbüro, Glaserstraße 8, werden die Stimmen dann ausgezählt und das Ergebnis präsentiert. Bei Musik, Spielen, Pizza und Getränken haben die Kinder und Jugendlichen dann auch die Möglichkeit, persönlich mit den Kandidaten in Kontakt zu kommen. 

Das Projekt wird von der Bürgerstiftung St. Andreas gefördert und ist für die Teilnehmer kostenlos. Eine Anmeldung zum »Roten Sofa« und der Wahlparty ist nicht erforderlich.
Infos zum Projekt gibt es im Bunten Haus unter • 07 81/9 48 12 69 oder per E-Mail an team@buntes-haus-offenburg.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Offenburg
vor 3 Stunden
Von der »Finca« in die Tasse: »Maurer Kaffeewelten« bezieht eine seiner Kaffeesorten über Carola Larios-Postel, die mit ihrem Projekt »Meámbar« Rohkaffee aus Honduraz direkt beim Bauern einkauft. So will sie die Einheimischen unterstützen, deren Existenz an einem fairen Kaffeepreis hängt.
Verkehrspläne
vor 6 Stunden
Nach einer Erhebung an 15 neuralgischen Stellen schlägt die Stadtverwaltung vor, vier neue stationäre Blitzeranlagen aufzustellen. Außerdem soll es einen neuen Mess­einschub geben, um die Anlagen ausreichend zu bestücken – insgesamt wären es dann drei.  
Interkultureller Konzertabend
vor 8 Stunden
Der Interkulturelle Konzertabend mit der Formation »Herbie and The Worlderers« zog am Samstag viele Besucher in das Gasthaus »Löwen« in Ichenheim. Neben geflüchteten Gästen genossen zahlreiche einheimische Freunde von fetziger, orientalischer Musik die Veranstaltung.
Verleih-Station für Pedelecs im Ort denkbar
vor 8 Stunden
Nach Offenburg, Kehl und Lahr entschied sich auch der Ortenberger Gemeinderat beim Mobilitätsnetzwerk mitzuwirken. Die Mitgliedsgemeinden möchten damit bereits vorab Bausteine für das vom Landkreis geplanten »Verkehrskonzept Ortenau« liefern. Investitionen werden derzeit bis zu 75 Prozent vom Land...
Am Sonntag wird das Urbansfest gefeiert
vor 8 Stunden
An das Anlegen des Urbansbergs vor 50 Jahren erinnerten sich kürzlich Gründungsvater Ludwig Kiefer und die Ehefrauen, Kinder und Enkel seiner einstigen Mitstreiter. Kommenden Sonntag wird das Urbansfest gefeiert.
Katharina Dietz wird 85
vor 8 Stunden
Katharina Dietz aus Hildboltsweier feiert heute ihren 85. Geburtstag. Von 1965 bis 1991 legten unzählige Offenburger regelmäßig bei der legendären »Dame vom Grill« eine Pause ein, um sich mit einer »Roten« oder einer »Weißen« zu stärken.
Der Harmersbacher
vor 8 Stunden
Ein Schreibtisch, und wie es darauf aussieht, sagt viel über den Charakter eines Menschen aus. Sagt man. 
Patrozinium in Hofweier war vom Wetter verwöhnt
vor 15 Stunden
Die katholische Kirchengemeinde Hofweier feierte das Fest ihres Schutzheiligen St. Gallus. Das strahlende Herbstwetter machte einen Stehem­pfang im Freien möglich. 
Griesheimer tritt im Finale beim Sender Gute Laune TV an
vor 17 Stunden
Ab morgen, Donnerstag, entscheidet sich, ob Jannik Rendler aus Griesheim beim Sender Gute Laune TV Künstler des Jahres 2018 wird. Vorausgesetzt, viele Facebooknutzer stimmen für ihn ab, denn nur über dieses Medium ist das Votum möglich.
Offenburger Stadtentwicklung
vor 17 Stunden
Vom schnöden Kanal zum schicken Stadtstrand: Zwei Abschnitte des Mühlbachufers sind bereits zu einer Promenade mit einladenden Sitzflächen umgestaltet worden. Derzeit läuft der dritte Bauabschnitt. Wir sagen, was dort passieren soll.
Streit um Hubschrauberflüge
vor 17 Stunden
Gregor Strempel, Anwalt der vor dem Verwaltungsgericht unterlegenen Fluggegner, strebt eine Berufungsverhandlung gegen die Genehmigung der Junker-Hubschrauberflüge an. Das Verwaltungsgericht Freiburg hatte die Berufung nicht zugelassen. Dagegen wehrt sich Strempel vor dem Verwaltungsgerichtshof in...
63-Jährige in Offenburg bestohlen
vor 20 Stunden
Die meisten Autos lassen sich heutzutage mittels Funksignal auf- und zumachen. Auch der Mercedes einer 63-Jährigen in Offenburg hat dieses Funktion. Als sie am Montagnachmittag in einen Supermarkt gehen wollte, drückte sie auf den Knopf und verriegelte ihr Auto - dachte sie zumindest. Unbekannte...