Im vergangenen Jahr erwirtschaftet

Kratzer mit Rekordumsatz von knapp 60 Millionen Euro

Autor: 
red/cw
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Januar 2018

Das Offenburger Familienunternehmen Kratzer ehrte treue Mitarbeiter. Links Firmenchef Florian Kratzer. ©Firma Kratzer

Das Offenburger Fami­lienunternehmen Kratzer ehrte Mitarbeiter für mehr als 800 Jahre Betriebszugehörigkeit und blickte gleichzeitig auf das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte zurück.

Bei einem festlichen Abendessen  ehrte die Firma Kratzer ihre langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Familie Kratzer und die Geschäftsleitung bedankten sich bei den Jubilaren für die langjährige Treue und Verbundenheit. Ohne die engagierten und qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wäre die Erfolgsgeschichte der Firma Kratzer nicht möglich, hieß es bei der Feierstunde. 

- Anzeige -

Kratzer blickt auf das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte zurück. Der Umsatz konnte auf knapp 60 Millionen Euro gesteigert werden. Der 2017 begonnene Neubau mit mehr als 5000 Quadratmetern zusätzlicher Produktionsfläche wird voraussichtlich im Juli 2018 fertiggestellt, teilt das Unternehmen weiter mit. 

Ausgezeichnet wurden:

  • Für 40 Jahre: Joachim Durban, Wolfgang Schulz.
  • Für 35 Jahre: Dieter Brandstetter, Manfred Salzer, Franz Fellner.
  • Für 30 Jahre: Kemal Kürekci, Kurt Fritz, Mike Gießler, Anton Kälble.
  • Für 25 Jahre: Franz Toth, Zelanco Abdulov, Alexander Schmidt, Katharina Oberdörfer, Daniel Callierotti,  Hans-Jörg Obert, Wilhelm Stum, Lydia Guse, Johannes Bohnert, Harald Biehler.
  • Für 20 Jahre: Alexej Graf, Sibylla Bühler, Jochen Hendschler, Shkodran Ademaj, Tobias Wieber, Bülent Küsmez, Dursun Binay. 
  • Für zehn Jahre: Alexander Maurer, Jessica Bruder, Simon Armbruster, Steffen Ehret, Sebastian Graab, Lucas Vollmer sowie Michael Kempf.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Deutschlandspiel am Samstag
vor 7 Stunden
Schauen Sie am Samstagabend das Deutschlandspiel in Offenburg und Umgebung? Dann schicken Sie uns ein Foto davon. Ob beim Public Viewing oder im Garten mit Freunden – wir suchen tolle Schnappschüsse!
Vorverkauf startet am 1. Juli
vor 9 Stunden
Der Vorverkauf für die Kulturbüro-Abo-Saison startet am 1. Juli. Was es zu beachten gilt und worauf sich die Besucher besonders freuen können, verrät Kulturbürochef Edgar Common.
Offenburg
vor 9 Stunden
Bahnhofsmissionen erleben hautnah die zunehmende soziale Not in der Gesellschaft. Die Offenburger Bahnhofsmission richtet jetzt erstmals eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst ein. Außerdem werden weitere ehrenamtliche Helfer gesucht.
Auch um die Schutterwälder Kirche herum wird an diesem Wochenende viel geboten.
Programm-Übersicht
vor 12 Stunden
Jetzt gilt es – das Festwochenende in Schutterwald ist da. Die Gemeinde feiert ab Samstagnachmittag 750 Jahre mit 25 Themenhöfen und einem überwältigenden Angebot.
Schulleiter Realschule Neuried
vor 15 Stunden
Mehr als 30 Jahre war Bernd Thoma Lehrer in der Realschule Neuried, vier Jahre davon hatte er als Rektor die Fäden in der Hand. Nun verabschiedet er sich in den Ruhestand. Die Verbindung zum Ried möchte der Freiburger aber nicht abreißen lassen.
Am 29. Juni in Offenburg
vor 18 Stunden
In der Offenburger Innenstadt trifft am Freitag, 29. Juni, Peter auf Paul: Bei der Nacht der offenen Kirchen laden die katholische, die evangelische, die alt-katholische und die neu­apostolische Gemeinde ein, einen Blick in ihrer Kirchen zu werfen.   
Offenburg
vor 18 Stunden
Na prima! Da ist dem Gemeinderat unter gütiger Mithilfe der Stadtverwaltung ja ein seltenes Glanzstück gelungen: Statt mehr Baumschutz haben wir jetzt in Offenburg ein »Motorsägenförderprogramm«! Die Baumärkte können sich freuen...  
Glücklichsein ist Pflicht
vor 20 Stunden
Wer Ängste und Sorgen hat, kommt ins »Heilheim Heiterkeit«. Ob die Patienten dort tatsächlich glücklich werden, erfuhren die Zuschauer des Theaterstücks »Heilheim Heiterkeit«. Die Theater-AG des Oken-Gymnasiums brachte es auf die Bühne.
Waldservice Ortenau eG
vor 20 Stunden
Die Waldservice Orten-au eG mit Sitz in Ohlsbach hat am Freitagnachmittag in Gengenbach-Reichenbach den neuen ferngesteuerten Geräteträger »Irus Twin« vorgestellt.
Marodes Reetdach hat ausgedient
vor 20 Stunden
Der Historische Speicher in Oberharmersbachs Ortsmitte soll künftig mit Ziegeln eingedeckt werden. Das Gebäude hat bislang ein Reetdach,  das allerdings in die Jahre gekommen ist.
Pfiffige Idee der Azubis
vor 20 Stunden
Dass der Nachwuchs in der Ver­packungsbranche »nicht von Pappe« ist, unterstreicht das Azubi-Team der Karl Knauer KG. Die jungen Auszubildenden des Verpackungsspezialisten aus Biberach sicherten sich am 8. Juni in Berlin den 1. Platz beim Wettbewerb »Papplic Viewing« des Hauptverbands der Papier-...
Schulfest in Ohlsbach
vor 20 Stunden
»Zirkus in der Weinbergschule haben wir öfter, aber den magischen, fantastischen, atemberaubenden Zirkus gibt es bei uns nur alle vier Jahre«: Das teilte die Schule mit. Das Projekt Zirkus begann in der zweiten Woche nach den Pfingstferien.