Offenburg
Dossier: 

28-jähriger Kunde weigert sich Maske zu tragen und beißt zu

Autor: 
red/la
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
24. Oktober 2020

©Iris Rothe

Als ein Kunde eines Geschäfts in Offenburg von einer Mitarbeiterin am Donnerstag dazu aufgefordert wurde eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, rastete dieser aus. Der 28-Jährige soll einen der Frau zur Hilfe eilenden Mann gebissen haben.

Nicht alle Menschen sind Befürworter der Pflicht des Tragens einer Mund-Nasen-Bedeckung. Auch in Offenburg in einem Lebensmittelgeschäft in der Okenstraße war diese Debatte Auslöser für den Ausraster eines Kunden.

Offenbar forderte eine für die Sicherheit zuständige Mitarbeiterin einen 28-Jährigen am Donnerstagnachmittag gegen 17.30 auf eine Mund-Nasen-Bedeckung aufzuziehen, wie die Polizei berichtet.

Daraufhin rastete der Kunde aus. Die darauffolgenden Beleidigungen und der körperliche Angriff auf die Angestellte konnte durch das Eingreifen von Zeugen unterbunden werden.

- Anzeige -

Mann beißt zu

Hierbei wurde ein Helfer von dem 28-Jährigen gebissen, ein weiterer Unterstützer an der Hand verletzt. Alarmierte Beamte des Polizeireviers Offenburg konnten den Endzwanziger anschließend vorläufig festnehmen.

Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung.

Hintergrund

Bußgeld bei Missachtung der Corona-Regeln

Die Bußgelder reichen von mindestens 25 Euro für Verstöße gegen die Maskenpflicht auf Schulgeländen bis zu 250 Euro bei Falschangaben bei den Personalien in Gaststätten.

Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen sind mindestens 100 Euro fällig.

In Geschäften, Restaurants oder Freizeitparks gilt hier ein Bußgeld von mindestens 50 Euro.

(Quelle: dpa)

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 3 Stunden
Bester Wert seit 20 Jahren
 Einige Hundert Lachse sind zurück in den Schwarzwaldflüssen auf dem Weg zum Laichen. Laut Landwirtschaftsminister Peter Hauk ist das eines der besten Ergebnisse seit 20 Jahren.
vor 4 Stunden
Gesündere Ernährung
Der Nutri-Score auf Lebensmitteln soll es Verbrauchern erleichtern, sich gesund zu ernähren. Luzia-Bollack Beuschlein vom Ernährungszentrum des Landkreis erläutert in ihrer Kolumne, warum sie dessen Einführung für eine gute Idee hält. 
Eine Studie hat in Ortenberg zahlreiche Pestizide in hoher Konzentration in der Luft gefunden. Wie schädlich die zum Teil als „möglicherweise krebserregend“ eingestuften Stoffe tatsächlich sind, ist umstritten.
vor 5 Stunden
Pestizidbelastung in Ortenberg
In Ortenberg wurden bundesweit die zweithöchsten Schadstoff-Werte gemessen. Umweltschützer sprechen von „erschreckendem“ Ergebnis, die Kreisverwaltung kritisiert „ungeeignete Messmethodik“.
vor 10 Stunden
Schutterwald
In Schutterwald hat es am Sonntagmorgen gebrannt, dabei wurde eine 85-Jährige leicht verletzt.
vor 12 Stunden
Bundesweit einmalig
Pünktlich zum ersten Advent öffnen sich die musikalischen Keksdosen in den deutschen Radiosendern. Der Inhalt ist seit Jahren der gleiche: Dauergebäck von Wham, Mariah Carey, Melanie Thornton oder Chris Rea. An dieser Stelle scheiden sich die Weihnachtsgeister. Was für die einen unbedingt zum...
28.11.2020
+++ In eigener Sache +++
In unserer Crossmedia-Redaktion in Offenburg wird wieder eine Praktikantenstelle frei. Sie studieren Medien oder wollen in den Beruf des Journalisten reinschnuppern? Dann haben wir hier etwas für Sie!
28.11.2020
Podiumsdiskussion
Eine Podiumsdiskussion mit Landesverkehrsminster Winfried Hermann hat sich am Donnerstagabend mit dem Thema ­Motorradlärm beschäftigt. Die Teilnehmer waren sich einig, dass gegen „Rowdys“ vorgegangen werden muss.
28.11.2020
Aktuelle Werte für die Ortenau
Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Gabi Seitz (rechts) hat ein Musical über die Heilige Odilia geschrieben, das sie mit ihrem Mann Karlheinz Barbo, Schwester Manuela und weiteren Akteuren als CD herausbringt.
28.11.2020
Schwarzwaldfamilie Seitz
Gabi Seitz will der beliebten Heiligen zum 1300. Todestag ein Denkmal setzten. Aufgrund der  Corona-Krise hat die Sängerin Zeit, das Projekt mit ihrem Mann Karlheinz Barbo umzusetzen.
27.11.2020
Ortenau
Nach einem Unfall musste die A5 am Freitagnachmittag zwischen Appenweier und Achern gesperrt werden. Der mutmaßliche Unfallverursacher musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.
27.11.2020
Neuried - Dundenheim
In Neuried-Dundenheim ist am Freitagmittag der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten. Verletzt wurde niemand, der Schaden geht aber wohl in die Millionen.
27.11.2020
Offenburg
Die Aktion Stadtradeln ist bereits seit Ende September in der Ortenau beendet – und jetzt zeigt sich, dass die Einwohner beim Radeln sehr sportlich waren: Mit knapp 1.550.000 Kilometern wurde der Ortenaukreis zum besten Newcomer deutschlandweit.