Bei »Rhizome« hatten die Kinder viel Spaß

Kunstschul-Projekt für Schüler der Von-Berckholtz-Schule

Autor: 
Volker Gegg
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
05. Januar 2019

Porträts fertigten die Kinder beim Projekt »Rhizome – kreative Querverbindungen von Kunst und Schule«. ©Almut von Koenen

Schüler der Von-Berckholtz-Schule in Ortenberg gestalten selbst ihre Kunstwerke. Die Kooperation zwischen der Ortenberger Grundschule und der Kunstschule Offenburg besteht schon viele Jahre.

Vor sieben Jahren hat die Kunstschule Offenburg ein Konzept entwickelt, das ganz speziell Unterrichtsthemen aus allen Bereichen der Grundschule unter die Lupe nimmt. Die Kunstschule geht mit diesem Konzept der bildungspolitischen Diskussion nach, neue motivierende Lehr- und Lernräume zu schaffen sowie kognitives und emotionales Wissen miteinander zu verknüpfen. Das daraus entstandene Projekt »Rhizome – kreative Querverbindungen von Kunst und Schule« stellt somit ein Lernmodell dar, in dem sich Fachwissen mit anderen Bereichen vernetzt und der Stoff im wahrsten Sinne des Wortes individuell und neu begriffen werden kann. 

Die Kunstschule hat dieses Projekt bereits mit 30 Klassen und somit mit etwa 600 Schülern in 50 verschiedenen Workshops umgesetzt. Die Von- Berckholz-Schule in Ortenberg war eine der ersten Schulen, die dieses Projekt in Kooperation mit der Kunstschule aufgriff. 

Seit 2012 bietet die Schule in den Klassenstufen zwei und drei derartige Angebote. Planung und Material der jeweiligen künstlerischen Umsetzungen werden im Vorfeld in enger Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Projektleitung der Kunstschule erarbeitet. »Es ist jedes Jahr wieder spannend, einen Einblick in den Unterrichtsplan der einzelnen Klassen zu bekommen und sich gemeinsam mit den Lehrerinnen einen Aspekt herauszugreifen, um diesen noch mal genauer zu betrachten und über die Hände und Kreativität vertiefen zu können«, sagt Almut von Koenen, Projektleitung und Mitarbeiterin der Kunstschule. 

- Anzeige -

Für die Schulleiterin der Von-Berckholtz-Schule, Uta Ockenfuß-Koger, sind die Projekte bereits fester Bestandteil und gehören zu den außerschulischen Veranstaltungen. Es bedeutet jedoch jedes Jahr eine Kraftanstrengung, die entsprechenden Fördergelder zu akquirieren, betont sie. Sowohl die Sparkassenstiftung als auch die Volksbank unterstützten die Schule in der Vergangenheit. Außerdem organisierte der Elternbeirat einen Verkaufsstand beim Weihnachtssingen auf dem Dorfplatz. Ein Teil des dabei erzielten Erlöses stellt der Elternbeirat für »Rhizome« zur Verfügung. Im vergangenen Jahr widmeten sich die Kinder in den Ateliers der Kunstschule Themen aus dem Sach- und Deutschunterricht und der Ernährungslehre. 

Unter Anleitung der Kunstschuldozentinnen entstanden Baumskulpturen aus verschiedenen Werkstoffen. Eine weitere Gruppe arbeitete mit Ton und modellierte Personen, die Obst und Gemüse verarbeiten. Außerdem entstanden aus einer Drahtlinie 3D-Figuren in Bewegung. Die Zweitklässler entwarfen, angeregt von einer abenteuerlichen Zeichenreise, mit allen Sinnen eine Porträtgalerie. 

Während ihres schöpferischen Tuns im Atelier hatten die Beteiligten viel Freude. So meinte ein Schüler: »Ich wusste gar nicht, dass ich das kann.« »Ich nehme viele Ideen mit für meinen Unterricht«, merkte eine Lehrerin an. Schulleiterin Uta Ockenfuß-Koger hat bereits weitere Gelder beantragt, um auch im nächsten Schuljahr das Projekt anbieten zu können. »Das Projekt  kann jederzeit von Schulen gebucht werden«, erklärte von Koenen. Infos dazu erhält man direkt in der Kunstschule Offenburg. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 47 Minuten
Konzerte im "Liberty" gehen weiter
„Endlich wieder gute Nachrichten“, teilt Sängerin Kemi Cee mit. Gemeinsam mit dem Team vom Hotel „Liberty“ und der Stadt Offenburg sei ein Konzept erarbeitet worden, wie die Konzerte „Jam Session Deluxe“ mit dem Titel „Das Wohnzimmerkonzert“ unter den aktuellen Möglichkeiten wieder stattfinden...
vor 11 Stunden
Hohberg - Diersburg
Mit finanzieller Unterstützung von vielen Seiten, auch aus Hohberg, hat die Eigentümerfamilie Roeder von Diersburg das Wahrzeichen des Ortes saniert und vor dem Verfall bewahrt.
vor 13 Stunden
Das Zeugnis in der Hand
Zehn Schüler der Abendrealschule Offenburg dürfen sich nach diesem außergewöhnlichen Corona-Schuljahr über ihr Abschlusszeugnis freuen.
vor 14 Stunden
Offenburg - Weier
In Offenburg-Weier ist am Samstagnachmittag Holz in einem Schuppen in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das angrenzende Wohnhaus vor einem größeren Feuerausbruch bewahren.
vor 15 Stunden
Der Schutterwälder an sich
Es ist ja ganz interessant und manchmal sogar luschdig, was die deutsche Sprache alles an Wörtern zu bieten hat. Neue Wörter entstehen, weil sie etwas ausdrücken, das es so vorher nicht gab, oder weil sie einfach gerade in Mode sind. Alte Wörter verschwinden, weil das, was sie beschreiben, meist...
vor 17 Stunden
Corona-Schutzmaßnahmen
Auch am Set des SWR in der Okenstraße spielt Corona eine große Rolle. Hygienebeauftragter Johannes Gall erklärt auf OT-Nachfrage, was es zu beachten gibt und was seine Aufgaben sind. 
vor 18 Stunden
Offenburger Stadtgeflüster
Jetzt kommen die heißen Tage mit Temperaturen um die 30 Grad, und alle sehnen sich nur noch nach Abkühlung. Doch irgendwie wird einem die Freude an einem Sprung ins erfrischende Becken des Offenburger Freizeitbads gerade nicht wirklich schmackhaft gemacht. 
vor 18 Stunden
Leader hilft mit Förderung
Leader-Mittel ermöglichen den notwendigen Umbau und damit den Erhalt der Tankstelle Brucher, der letzten von einst drei in der Gemeinde Oberharmersbach.
vor 21 Stunden
75. Jahrestag
Ein Plädoyer für Frieden und Achtung vor dem Leben war eine Lesung mit musikalischer Orgelbegleitung am Donnerstag in der Auferstehungskirche in Offenburg zum 75. Jahrestag des Abwurfs der Atombombe auf Hiroshima. 
vor 22 Stunden
Flüchtlingshilfe
Integrationshilfe auf Augenhöhe: Die Zunsweierer Ortsvorsteherin Monika Berger ehrt Schüler für ihre ehrenamtliche Hausaufgabenhilfe. 
08.08.2020
Vier Monate war zu
Neustart nach mehr als vier Monaten Corona-Pause: Die Jugendherberge auf Schloss Ortenberg hat ihren Betrieb gestartet. Allerdings musste sich die Herbergsleitung fast komplett neu ausrichten.
08.08.2020
Abschluss in der Tasche
Große Freude über den erfolgreichen Abschluss herrscht bei den diesjährigen Absolventen des Abendgymnasiums Offenburg. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...