Zunsweier

Musiker ließen es rockig laufen

Autor: 
Manfred Vetter
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. August 2013

Anne Wolf und Stefan Herp sangen eine Ballade als Duett.

Die Musikkapelle Zunsweier rockte am Samstagabend zum zweiten Mal unter freiem Himmel auf dem Rüttihof – und 350 Zuschauer auf dem ausverkauften Festgelände rockten mit.

 

 

Offenburg-Zunsweier (ve). Es war ein durchschlagender Erfolg, die hohen Erwartungen wurden übertroffen. Bei diesem Konzert stimmte alles: Dirigent Frank Hertweck hat seine Musikerinnen und Musiker so fit gemacht, dass nichts mehr schiefgehen konnte. Rund 70 Aktive auf der Bühne schufen ein gewaltiges Klang­erlebnis. Petra Hilberer und Martina Röderer führten gekonnt durch das Programm. Das Publikum ging begeistert mit, ließ sich einfangen von Stimmung und Musik.
Der Zuschauerraum brodelte förmlich bei einigen Stücken. Die Begeisterung der Musiker steckte die Besucher an. So entstand eine Superstimmung.
Das Blasorchester wurde verstärkt von E-Gitarre und Keyboard. So wurde es auch stilistisch der Herausforderung eines Rockkonzerts gerecht. Die Kapelle bot eine sehr gute Gesamtleistung. Dazu kamen zahlreiche Solisten mit guten Darbietungen. Die beiden Vocalkünstler Anne Wolf und Stefan Herp waren Garanten des Erfolgs.
Gute Leistung
Zusammen oder einzeln begeisterten sie Besucher und Musiker. Frank Hertweck ließ Aktiven und Zuhörern nur eine kleine Verschnaufpause. Stück an Stück kam, eine Begeisterungswelle folgte der nächsten.
Mit der »Rocky Fanfare« stimmte die Kapelle die Besucher auf das Open-Air-Konzert glänzend ein. Höhepunkt war »One« von »U2«. Anne Wolf und Stefan Herp sangen das balladenartige Lied als Duett. Es waren pure Emotionen, zwischen Instrumentalisten und den Sängern herrschte perfekte Harmonie. Die Fans ließen sich begeistern, machten aktiv, verbreiteten tolle Stimmung.
Einen weiteren Begeisterungssturm löste »Rock Classics« aus. Verschiedene Titel von den Rolling Stones bis zu Deep Purple erklangen, die Kapelle rockte »cool«, die Solisten boten Spitzenleistungen bis zum letzten Ton, den Dirigent Frank Hertweck erst dann heftig abriss, als den Musikern die Puste ausging. Anne Wolf sang »Valery« von Amy Whitehouse.
Das Lied schien ihr auf den Leib geschrieben. Sie lebte das Stück aus, vermittelte ihre Freude am Singen und das Publikum stand fast kopf.
Der Trompetensatz hatte viel zu tun in »Get it on«, das ganz voluminös auf das Publikum wirkte. Die Bässe setzten sich voluminös darunter, gaben den Sound das kräftige Fundament.
Der Titel heißt frei übersetzt »Lass es laufen« – die Musiker erfüllten diesen Auftrag mit Begeisterung und die Besucher hörten fast nicht mehr mit dem Beifall auf. »Like the Way I Do«: Anne Wolf sang die Ballade nur mit Keyboardbegleitung, Musiker und Zuschauer erzeugten mit den geschwenkten Wunderkerzen eine magische Szenerie.
Ein Medley mit Welthits von Tina Turner mit »Simply the best«, »I don’t wanna love you«, »We don’t need another Hero« und »Private Dancer«, bei dem der kurzfristig eingesprungene Schlagzeuger Wolfgang Müller sein Können zeigte.
Vereinsvorsitzender Michael Groß sagte seine Titelfavoriten selbst an: Tina Turners »Simply the Best« und der Hit von AC/DC »Highway to Hell«, mit dem das Konzert zu Ende ging. Nach langem Beifall gab es »Tage wie diese« von den Toten Hosen.
Die Zuschauer hielt es nicht mehr auf den Plätzen, alles versammelte sich vor der Bühne. Nach dem Konzert hofften alle Besucher, dass es im kommenden Jahr eine Fortsetzung des Rockkonzerts gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 3 Stunden
Immer mehr Aktionen mit immer weniger Leuten
Die Arbeit für die BUND-Ortsgruppe geht nicht aus. Wie gut, dass es die Jugendgruppe gibt.
vor 3 Stunden
Liebe ist manchmal ziemlich kompliziert
Die Altenheimer Friedenskirche erlebte eine Premiere – die erste Autorenlesung.
vor 12 Stunden
Quer-, Vordenker und Tunnelkämpfer
Er ist Quer- und Vordenker mit eigenem Kopf und gilt als einer der Väter des Tunnels. Letzterer ist auch der Grund, weshalb er sich 1999 für die CDU in den Gemeinderat wählen ließ. Nun kandidiert der 79-Jährige, der immer noch jugendlichen Elan versprüht, nicht mehr. Eine Idee hat er – ganz Binkert...
vor 13 Stunden
Viele Infos bei Frühjahrsempfang
Beim zehnten Frühlingsempfang des Technischen Hilfswerkes Offenburg wurde thematisiert, dass die Bereitschaft, sich aktiv zu engagieren, in der Bevölkerung zurückgeht.  
vor 16 Stunden
Besuch in der Kita "Haus der kleinen Freunde"
»Stups, der kleine Osterhase«, Ostereier, Küken und die Auferstehung Jesu: Schon seit Wochen  dreht sich im »Haus der kleinen Freunde« alles um das Osterfest!   
vor 17 Stunden
Toller Besuch für die Angelvereine
Am Karfreitag gibt es für viele Griesheimer und Bürger der Nachbargemeinden nur einen Weg – zum Schwarzwaldblicksee, wo die Anglervereinigung Griesheim zum Fischessen eingeladen hat. Auch in Windschläg schmeckte es den Besuchern.  
vor 22 Stunden
Offenburg
Morgen ist es wieder so weit: Besonders die Jüngsten freuen sich, wenn Sie wieder Ostereier suchen dürfen. Auf die Suche gemacht hat sich in dieser Woche auch OT-Volontärin Ines Schwendemann. Sie hat aber in der Offenburger Innenstadt keine Ostereier gesucht, sondern Ausschau nach illegal...
20.04.2019
Aufträge vergeben
Im Herbst dieses Jahres soll die neue »Steinberg-Halle« am Standort der ehemaligen Durbacher Turnhalle eingeweiht werden. Der Gemeinderat hatte in seiner jüngsten Sitzung deshalb gleich zwei wichtige Gewerke zu vergeben: den Auftrag für die Erstellung der Außenanlage samt Einrichtung der Parkplätze...
20.04.2019
Bauarbeiten
Mit Hochdruck ging es auf der L 94 vor Ostern weiter Richtung Endspurt. 
20.04.2019
Festakt im Oktober
Die Baugenossenschaft Gengenbach feiert in diesem Jahr ihre Gründung im Jahr 1919. Für Oktober ist ein großes Event im Klosterkeller angekündigt. Die Ziele von heute unterscheiden sich kaum von denen unmittebar nach dem Ersten Weltkrieg.  
20.04.2019
Der Musica sacra hingegeben
In der jüngsten Chorversammlung der Chorgemeinschaft Hohberg wurden langjährig aktive Sängerinnen für insgesamt 265 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.  
20.04.2019
Goldene Konfirmation in der Friedenskirche
In der Altenheimer Friedenskirche trafen die Gläubigen aufeinander, die vor 50 Jahren die Konfirmation empfangen und am ersten Abendmahl teilgenommen hatten.