Offenburg - Griesheim

10.000 Euro Schaden nach Abbiegeunfall auf der B33

Autor: 
red/co
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
03. November 2020

©Symbolbild: dpa - Carsten Rehder

Ein Wohnmobil-Fahrer hat am Montagmorgen laut Polizeibericht auf der B33 bei Offenburg einen Unfall mit rund 10.000 Euro Schaden verursacht.

Eine Vorfahrtsmissachtung beim Abbiegen hat am Montagmorgen zu einer Kollision zwischen einem Wohnmobil und einem Opel Astra auf der B33 geführt, wie die Polizei berichtet.

Ein 49-jähriger Wohnmobil-Fahrer war demnach um 10.30 Uhr auf der B33 nach Griesheim unterwegs, als er wenige Meter vor dem Ortseingang nach links in eine Parkbucht einlenkte. Laut Polizei hat der Fahrer die Entfernung zu einer entgegenkommenden Opel-Fahrerin, die Vorfahrt hatte, unterschätzt. Ein rechtzeitiges Abbremsen der 41-Jährigen war somit nicht mehr möglich, heißt es. Daraufhin kam es zur Kollision mit dem Heck des Wohnmobils.

Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Der Schaden beläuft sich auf zirka 10.000 Euro.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Das Handelsunternehmen Edeka Südwest ist eine Partnerschaft mit dem ebenfalls aus Offenburg stammenden Start-Up „Bringman“ eingegangen. Dessen App will Einkäufer und Lieferanten zusammenführen.
vor 8 Stunden
"Bringman"-App
Die in Offenburg entwickelte Einkaufs-App „Bringman“ hat mit Edeka Südwest einen neuen Partner gewonnen. Das Handelsunternehmen will das Lieferangebot überregional etablieren.
vor 9 Stunden
Aktuelle Werte für die Ortenau
Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Alois Wussler liegt das Kinzigtal am Herzen: Der Einkauf vor Ort stärkt die Lebensqualität, sagt er.
vor 9 Stunden
Einkaufen zu Weihnachten (3): Zell am Harmersbach
Mit ihrem breiten Spektrum an Einkaufsmöglichkeiten punkten die Städte und Gemeinden in der Ortenau. In der Serie „Meine Einkaufsstadt“ stellt die Mittelbadische Presse Leser vor, die erzählen, was sie an ihrer Einkaufsstadt schätzen. Teil 3: Alois Wussler aus dem Kinzigtal.
vor 10 Stunden
Offenburg
Seit dem 1. Dezember gilt auch in Fußgängerzonen die Maskenpflicht. Eine Mitteilung der Stadt Offenburg dazu sorgte für zahlreiche Reaktionen auf unserer Facebookseite. Wir haben einige Kommentare und Meinungen zusammengetragen.
vor 10 Stunden
**LIVE**
Wie geht es weiter in der Pandemie-Krise? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.
vor 12 Stunden
#iloveortenau
Unsere neue Serie stellt Menschen aus der Ortenau vor – sechs Fragen, sechs Antworten. Diesmal: Jochen Singler aus Biberach (67) ist Musiker und ehemaliger Wirt.
vor 13 Stunden
Stärke von 3,6
Erneut hat rund um Straßburg die Erde gebebt. Doch diesmal war es auch in mehreren Teilen in der Ortenau zu spüren.
vor 18 Stunden
Technische Störungen
Pendler auf der Rheintalbahn brauchen momentan starke Nerven. Dabei sollte mit den neuen Zügen alles besser werden. 
vor 19 Stunden
Baden-Württemberg und Elsass
Noch immer haben diejenigen, die nach Frankreich wollen und dann nach Baden-Württemberg zurückreisen, zahlreiche Vorschriften zu beachten. Aber viele Vorgaben wurden den neuen Bedingungen angepasst.
vor 19 Stunden
Neue Regel seit 1. Dezember
Die Stadt Offenburg erinnert daran, dass in ganz Baden-Württemberg seit Anfang Dezember die generelle Maskenpflicht überall in Fußgängerzonen gilt – also auch in Offenburg. An den Ständen des Weihnachtsmarktes herrscht ohnehin Maskenpflicht.
vor 19 Stunden
Chef von Hotelkette steigt ein
Ab dem 1. April 2021 wird das kommunale Weingut Schloss Ortenberg unter der Regie eines Pächters betrieben. Erklärtes Ziel ist es, die Qualität der Weine weiter zu steigern und den Vertrieb auf dem hart umkämpften Weinmarkt zu verbessern. Die Details.
vor 20 Stunden
Straßburgs OB wird Vizepräsidentin
Der Rat des Eurodistrikts Straßburg-Ortenau hat in seiner Sitzung am Donnerstag den Landrat des Ortenaukreises, Frank Scherer, einstimmig zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Er war der einzige Kandidat.