Lokales: Offenburg

Frohe Gesichter beim Kennenlernabend für die „Auslandssemestler“ aus Olsztyn.
vor 34 Minuten
Offenburg
Offenburg.  Die Georg und Maria Dietrich-Stiftung ermöglicht Stipendiaten von der polnischen Uni Olsztyn, ein Wintersemester an der Hochschule Offenburg zu absolvieren.
Torsten Sälinger informierte über Schädlinge. 
vor 2 Stunden
Weingeschichte erläutert
Rammersweier.  Wein-Guide Thorsten Sälinger referierte in Rammersweier über Schädlinge und resistente Züchtungen. Außerdem durften die Besucher Weine verkosten.
Das Foto zeigt die Bands "Naked on the telephone" und "24/7 Breakdown". Deren Einsatz hat sich gelohnt, ebenso wie der der Band "Sechsi Hexi", die auf dem Foto fehlt.
vor 2 Stunden
Für krebskranke Kinder
Gengenbach.  Am 28. Oktober fand im ausverkauften Klosterkeller Gengenbach ein mitreißendes Bandbattle-Konzert zugunsten des Freiburger Fördervereins für krebskranke Kinder statt. Nun steht das stolze Ergebnis fest.
Was einen Adventsmarkt ausmacht, ist am Freitag in Weier geboten worden.
vor 2 Stunden
Beliebter Treffpunkt für Groß und Klein
Weier.  Stimmungsvoller Adventsmarkt in Weier: Von Leckereien bis Bastelarbeiten war für jeden etwas dabei.
Das Team der „Märchenhaften Weihnachtsfreuden“ samt Waldwichtel Hademar: von links Bürgermeister Richard Weith, Hauptamtsleiterin Dominika Hättig, Felix der Glückliche, Stefan Lehmann (Bauhof) und Tourist-Info-Leiterin Jill Löffler.
vor 2 Stunden
"Märchenhafte Weihnachtsfreuden"
Oberharmersbach.  In Oberharmersbach beginnen am Samstag die „Märchenhaften Weihnachtsfreuden“. Der bekannte Waldwichtel hat Geburtstag und rückt in den Mittelpunkt.
Beim Adventsmarkt in Diersburg sind Atmosphäre und Angebot immer einen Besuch wert. 
vor 10 Stunden
Hohberg - Diersburg
Diersburg.  Im Philippshof Diersburg richtete die katholische Frauengemeinschaft Diersburg ihren zehnten Adventsmarkt aus, mit weiteren Anbietern. Der Erlös geht auch an Leser helfen. Welches Angebot es gab.
Im Müllener Mehrzweckhaus trafen sich Bürgerinnen und Bürger, um über ein Konzept zu beraten, wie künftig die öffentlichen Räume zu nutzen sind.
vor 11 Stunden
Neuried - Müllen
Müllen.  Premiere: In einer Bürgerversammlung ging es darum, erste Ideen zu entwickeln, wie örtliche Gemeinschaftsräume besser genutzt werden können und Vereine besser unterkommen. Welche erste Ideen es gab.
Hauptorganisator Alexander Beathalter (links) und Rektorin Henrike Scharsig (hinten Mitte) suchen weitere Betriebe, die sich während der Jobbörse 2024 vorstellen wollen. Die Schüler der vierten Klasse waren mit viel Interesse bei der diesjährigen Auflage im Frühjahr dabei.
vor 11 Stunden
Schutterwald/Neuried
Schutterwald.  Nach dem Erfolg im März will die Mörburgschule Schutterwald/Neuried im kommenden Jahr wieder­ eine Jobbörse für die Schüler veranstalten. Dafür werden noch weitere Betriebe gesucht.
Aktive des DRK, Ortsgruppe Schutterwald, freuten sich über das neue Einsatzfahrzeug, ein sogenanntes ATV-Quad.
vor 12 Stunden
Für Wald und Wiesen
Schutterwald.  Um auch in unwegsamem Gelände voranzukommen und Menschen helfen zu können, hat sich der DRK-Ortsverein Schutterwald ein Quad beschafft.
In mehreren Schulen in Offenburg sind Vorbereitungsklassen für zugewanderte Kinder und Jugendliche eingerichtet.
vor 13 Stunden
Offenburg
Offenburg.  Um das herausfordernde Thema Zuwanderung und schulische Bildung in Offenburg ging es im Integrationsbeirat. Derzeit sind im Schulamtsbezirk 1461 zugewanderte Schüler gemeldet.
Spende statt Geschenke: Das frisch vermählte Paar Bertram und Patricia Jörger (von links) übergab die stolze Summe von 6000 Euro an Helena Gareis, Geschäftsführerin des Kinder- und Familienhospizdienstes Ortenau. 
vor 13 Stunden
Offenburg/Ortenberg
Offenburg.  Hochzeitspaar Jörger spendet stolze 6000 Euro an den Kinder- und Familienhospizdienst Ortenau in Offenburg,
Spendenübergabe (von links): Anais Vicente-Climent (E.optimum), Roland Benetz (Tafel), Barbara Toma (E.optimum) und Wolfhart von Zabiensky (Tafel)
vor 13 Stunden
E.optimum hat gespendet
Offenburg.  Das Energieunternehmen E.optimum mit Sitz in Offenburg hat 5000 Euro an die Tafel gespendet. Damit können mehr als 300 Nachhilfestunden für die Kinder der Tafelfamilien ermöglicht werden.
Der Bau der Kapelle beim Burda-Schlössle in Fessenbach nimmt Formen an. Die Fertigstellung ist für Frühsommer 2024 geplant. Die Kirchenbänke des ehemaligen Fessenbacher Klosteranwesens finden in dem Bau Verwendung. 
vor 13 Stunden
Einweihung im Februar 2024
Offenburg.  Offenburgs Ehrenbürger Hubert Burda lässt derzeit eine Kapelle auf seinem Grundstück in Fessenbach errichten. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2024 geplant. Das ist Hubert Burdas Motivation für den Bau.
Die Felsen oberhalb des Berghauptener Waldsees werden von Stauden, Gestrüpp und Sturmholz befreit. Außerdem werden Douglasien durch Laubbäume ersetzt.
vor 15 Stunden
Beschluss im Gemeinderat
Berghaupten.  Die Felswände oberhalb des Berghauptener Waldsees werden von Hecken und Stauden befreit. Zudem soll dort Sturmholz beseitigt werden. Geplant ist auch, "naturferne" Douglasien durch Eichen und Buchen zu ersetzen.
Oberbürgermeister Marco Steffens (mit Ehefrau Anne) war als Ehrengast des ZDF zur "Wetten, dass..?"-Show eingeladen. 
vor 15 Stunden
Viele Honoratioren an vorderster Front im Publikum
Offenburg.  Stadtoberhaupt Marco Steffens saß auf Einladung des ZDF als Ehrengast im Publikum der letzten "Wetten, dass..?"-Show, die am Samstag aus Offenburg ausgestrahlt wurde. Darüber hinaus waren noch weitere bekannte Gesichter zu erblicken. So wurden die Tickets...
Joachim Schell (links) mit der Bürgermedaille und Bürgermeister Markus Vollmer mit der dazugehörigen Urkunde. 
vor 18 Stunden
Engagement gewürdigt
Ortenberg.  Als erster „Nicht-Ortenberger“ hat Achim Schell die Bürgermedaille der Gemeinde erhalten. Seit 30 Jahren engagiert sich der Gemeindereferent Achim Schell für die Jugend in Ortenberg.
vor 20 Stunden
Schutterwald
Schutterwald.  Als ein 29-jähriger E-Rollerfahrer auf eine Straße im Bereich "Drei Linden" steuerte, kollidierte er mit einem Auto. Dabei habe sich der E-Rollerfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Grund für den Unfall soll Unachtsamkeit des E-Rollerfahrers gewesen sein.
vor 20 Stunden
Offenburg
Offenburg.  Beim Zusammenstoß mit einem Auto hat sich ein Fahrradfahrer am Mittwoch schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizei soll der Radfahrer die Vorfahrt des Autos missachtet haben. Die genaue Unfallursache wird nun überprüft. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Drei geehrte Hexen und ein Neuling (ohne Maske, von links): Christine Obert, Helma Kern, Täufling Leon Regenbrecht und Sven Lohmele.
vor 21 Stunden
Offenburg
Offenburg.  Die Freien Mondschein-Hexen Offenburg feierten die Fasnachtseröffnung und den Start in neue Kampagne. Neben Ehrungen für über 20 Jahre Mitgliedschaft fand auch eine Taufe mit besonderem Ritual statt.
Weil er den Marihuanakonsum des Angeklagten auf der Arbeit gemeldet habe, soll ein 32-Jähriger von diesem erpresst worden sein. 
29.11.2023
Amtsgericht Offenburg
Offenburg.  Amtsgericht Offenburg: Ein 47-Jähriger soll Marihuana im Dienst geraucht und den Kollegen, der dies gemeldet hat, bedroht haben. Er solle ihm 10.000 Euro zahlen, sonst bekomme er Probleme.
Beim "Fest der Hoffnung" gab es viel zu entdecken, unter anderem auch diese Engelsschar. 
29.11.2023
Aktion für krebskranke Kinder
Zell-Weierbach.  Die Benefiz-Aktion zugunsten krebskranker Kinder wurde unter anderem vom Gesangverein "Sängerbund" organisiert.