Konzert im Kloster

Schöne Melodien bei "Trio Nostalgia" mit Colette Sternberg

Autor: 
Ursula Haß
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Juli 2018

©Privat

Mit einer neuen Formation »Trio Nostalgia« tritt die Karlsruher Künstlerin Colette Sternberg in einem Open-Air-Konzert am Sonntag, 22. Juli, 17 Uhr, im Klostergarten Offenburg auf. Italienische Lieder, bittersüße Tangos aus Argentinien und spanische Melodien lassen Urlaubsgefühle wach werden

Die Karlsruher Künstlerin Colette Sternberg zieht es immer wieder gerne mit ihren verschiedenen Formationen zu Konzerten nach Offenburg in die Klosterkirche. Nun steht auch wieder ein Open-Air-Konzert mit dem vielversprechenden Titel »Tango, Leben, Dolce Vita« am Sonntag, 22. Juli, 17 Uhr, im Klostergarten des Klosters Unserer lieben Frau in Offenburg an. Mit dem neuen »Trio Nostalgia« wird sie mit weiteren zwei Künstlern aus Karlsruhe, Reiner Möhringer (Geige, Klarinette, Gesang, Gitarre) sowie Peter Schuler (Bandoneon) auftreten. 

Die Zuhörer werden in eine Welt der nostalgischen Emotionen, der großen Liebe und der Leidenschaft entführt. Urlaubsgefühle werden aufkommen, wenn italienische Lieder erklingen, bittersüße Tangos, wie sie in den Straßen von Buenos Aires zu hören sind, und spanische Melodien von Leidenschaft und feurigen Gefühlen erzählen. Das »Trio Nostalgia« zieht den Zuhörer mit ganz eigenen musikalischen Arrangements und dem besonderen Zusammenklang von Gesang und verschiedenen Instrumenten in den Bann. 

- Anzeige -

Und so wird das Publikum begeistert sein, wenn vielgeliebte, längst vergessene Melodien aus vergangenen Zeiten ihre Seelen durchdringen und die Besucher einen wohltuenden und unterhaltsamen Abend mit dem »Trio Nostalgia« erleben können. 

»Wir drei freuen uns sehr auf Offenburg, denn hier habe ich mit vielen weiteren Künstlern schon ein liebes Stammpublikum gefunden, dem wir, aber auch vielen neuen Gästen, wieder ein abwechslungsreiches, spannendes und kontrastreiches Programm bieten werden.

INFO: Das Konzert findet bei jedem Wetter statt. Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 15.02.2019
    Bars, Musik, Kostümprämierung
    Schon siebenmal fand der Gammlerball in Kehl bislang am Schmutzigen Donnerstag statt. In diesem Jahr ist das anders. Erstmals wird in der Stadthalle am Fasnachtssamstag gefeiert. Neben DJ Vuko sorgen verschiedene Narrenzünfte und die Gammlerbänd Willstätt für die Musik. Mit der Terminänderung aufs...
  • 13.02.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Sie tragen uns im Laufe unseres Lebens durchschnittlich 180.000 Kilometer – unsere Füße. FUSS ArT, die Manufaktur für orthopädische Leistungen rund um den Fuß, ist seit Anfang Februar 2019 in der Moltkestraße 30-32 in Offenburg am Start und bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum und...
  • 04.02.2019
    Offenburg
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 7. bis zum 9. Februar findet auf dem Gelände die dreitägige Möbelmesse statt. Hier können die Kunden in verschiedenen Themenwelten die aktuellsten Wohntrends entdecken. Neben einem großen Sonderverkauf gibt es...
  • 03.01.2019
    Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 4 Minuten
Werke sind im Pflege- und Therapiezentrum zu sehen
»Werkschau – Himmelsblicke« lautet der Titel der Ausstellung, die kürzlich im Oberrheinischen Pflege- und Therapiezentrum eröffnet wurde. Malerin Lydia Beyer zeigt verschiedene Werkgruppen.
vor 2 Stunden
Neue Heimat in der Tennishalle
»Let, Ball an, Tief oder Aus«: Ansagen, die zukünftig öfter in der Tennishalle in Zell zu hören sein werden. Mit Squash ist eine weitere Sportart in die Sportanlage eingezogen. Der Offenburger Squash- und Racket Club wird ab sofort dort auf die Jagd nach dem kleinen schwarzen Ball gehen.
vor 2 Stunden
Tourismus-Projekt startet / Unterharmersbach dabei
Die Botschaft war klar: Urlauber im Schwarzwald setzen auf Entspannung, auf Ländlichkeit, regionale Produkte und Authentizität. Dies alles soll das Projekt »Dorf­urlaub« der Schwarzwald Tourismus GmbH bieten, an dem 21 Gemeinden teilnehmen, unter ihnen auch Unterharmersbach.
vor 2 Stunden
Neue Anschlüsse
Drei Anwesen der Höllengasse bekommen neue Anschlüsse für Strom, Gas, Wasser, Abwasser sowie Leerrohre fürs schnelle Internet. 
vor 2 Stunden
Thomas Schaub (CDU) kritisiert Vergabe-Richtlinien
Bei der Vergabe der Gemeinde-Bauplätze im Laugasser Feld gab es am Montag einen Nachschlag. Das war Grund für eine Kritik an den Vergaberichtlinien.
vor 2 Stunden
Alter Brauch begeistert Kinder aller Jahrgangsstufen
Die vielseitigen Aktionen an der Lorenz-Oken-Schule in Bohlsbach wurden weiter ausgebaut: Der Förderverein veranstaltete den Thementag z’Licht gehen.
vor 2 Stunden
Feuerwehr Reichenbach
Die Nachfolge an der Spitze der Gengenbacher Feuerwehrabteilung Reichenbach ist jetzt auch formell geregelt.
vor 2 Stunden
Kultur- und Tourismus GmbH
Die Umzugspläne der Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach sind einen Schritt weiter.
Bei der Nominierungsveranstaltung.
vor 8 Stunden
Aus allen Neurieder Ortsteilen sind Kandidaten dabei
Die Freien Wähler Neuried haben ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai gekürt. Neben 21 Namen für den Gemeinderat wurde auch festgelegt, wer für die einzelnen Ortschaftsräte antritt. Wie angekündigt, tritt auch Ralf Wollenbär an, der allerdings sein Amt als Ortvorsteher von Ichenheim...
vor 9 Stunden
Krügers Wochenschau
Nun hatten wir gedacht, die eweig Frage von Mann und Frau für alle zeiten geklärt zu haben - und dann geht es schon wieder los. Das Ende ist offen.
vor 10 Stunden
Historische Gebäude sollen beleuchtet werden
Der Lichtmasterplan der Stadt Offenburg soll die Altstadt von der Gesamtstadt abgrenzen. Dafür sollen einzelne Gebäude bewusst angestrahlt werden. Bei einem abendlichen Spaziergang zeigte ein Lichtplaner Interessierten, was lichttechnisch möglich ist.
vor 11 Stunden
Bürgerfragen in Sitzung des Rats Bühl
Eine ausführliche Diskussion mit den Bürgern gab es bei der Sitzung des Bühler Ortschaftsrats. Es ging um das Thema Bürgerhaus.