Offenburg

Schul-Café erfolgreich etabliert

Autor: 
(red/bek)
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
27. Dezember 2014

Das »Schülercafé Wonderland« der Theodor-Heuss-Realschule in Offenburg ist unter den besten Schülerfirmen Deutschlands. ©Müller Medien

Das »Schülercafé Wonderland« der Theodor-Heuss-Realschule in Offenburg ist unter den besten Schülerfirmen Deutschlands.

Offenburg (red/bek). »Wir fahren nach Berliiiiiin!« Mit diesem Satz löste Schulsozialarbeiterin Pamela Schilli bei den sieben Zehntklässlern, die ein Schülercafé an der »Theo« aufgebaut hatten, große Begeisterung aus. Die Gruppe hatte sich beim Bundes-Schülerfirmen-Contest von Müller Medien 2014 beworben und war unter die zehn besten Schülerfirmen Deutschland gewählt worden. Die Preisverleihung fand in Berlin im Wirtschaftsministerium statt. Der Scheck über 500 Euro für den zehnten Platz wurde übergeben vom
Initiator des Wettbewerbs Michael Oschmann von Müller Medien und der Vertreterin des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Parlamentarische Staatssekretärin Iris Gleicke.
Mit dem Bundes-Schülerfirmen-Contest möchte Müller Medien junge Menschen motivieren, sich schon während der Schulzeit unternehmerisches Denken und Handeln anzueignen und Begeisterung für die Themen Selbstständigkeit und Unternehmertum wecken.
Alica Busam, Melina Spitzmüller, Pia Zink, Janina Gmeiner, Vera Kunzelmann, Philipp Neumaier und Luca Fritsch hatten mit der städtischen Schulsozialarbeiterin in der Schülerbibliothek der Theodor-Heuss-Realschule ein gemütliches Schülercafé aufgebaut und bieten dort zweimal in der Woche Mittagsverpflegung an. Von warmen Sandwiches über Muffins und Getränken gibt es dort eine kleine, aber feine Auswahl an Snacks, das gemütliche Ambiente lädt zum »Chillen« und Treffen ein. Eine große Auswahl an modernen Büchern bietet Lesestoff ohne Grenzen. Mittlerweile ist das »Wonderland« zu einem beliebten Treffpunkt in der Schule geworden.
Derzeit wird das Schülercafé an ein motiviertes Nachfolgeteam übergeben, denn die »Zehner« müssen sich auf ihren Realschulabschluss konzentrieren. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge geben sie »ihr« Café ab und sind sich alle einig, dass sie die gemeinsame Zeit niemals missen wollen.
Der Ausflug nach Berlin hat alle zusammengeschweißt und für ihre Arbeit belohnt – und die Reise mit den Erlebnissen in Berlin wird für alle unvergesslich bleiben. Die Hin- und Rückfahrt wurde ermöglicht mit großzügiger Unterstützung der Andreas-Stiftung und dem Förderverein der Theodor-Heuss-Realschule.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 4 Stunden
Neues Gemeindeteam vorgestellt
Das Titularfest Heilig Kreuz in Ebersweier stand ganz im Zeichen von Abschied und Neubeginn.
vor 5 Stunden
Neuried - Ichenheim
Neurieder Schülerinnen und Schüler machen fleißig beim Stadtradeln mit. Die Organisatoren waren in der Schule zu Besuch. Wunsch, das Stadtradeln in Zukunft komplett in die Schulzeit zu legen.
vor 5 Stunden
Bürgermeister Martini äußert sich
Ist das Aus für das Gifiz-Strandbad schon besiegelt? Das jedenfalls glaubt die Bürgerinitiative, die sich für den Erhalt einsetzt. Nun äußert sich Bürgermeister Oliver Martini dazu.
Der Ausbau von Photovoltaikanlagen auf städtischen Gebäuden – hier die „Monsch“ soll vorangetrieben werden.
vor 6 Stunden
Beratung im Ausschuss
Der Haupt- und Bauausschuss hat den Ausbau von Photovoltaikanlagen in Offenburg abgesegnet und empfiehlt den Beschluss dem Gemeinderat. Einige Rückfragen haben sich in der Sitzung allerdings ergeben.
Präsentiert wurde das Pilotprojekt von Konstantin Egert (Fachbereichsleiter Busbetrieb bei der SWEG), Raphael Lehmann (TBO-Geschäftsbereichsleiter Technische Dienste und Winterdienstleiter), Saskia Pfirrmann (TBO-Abteilungsleiterin Parken, ÖPNV) und Steven Marks (Firma Lufft, von links).
vor 7 Stunden
Pilotversuch der TBO
Auch im Winter sind die Linienbusse zu unterschiedlichen Tageszeiten unterwegs. Dies machen sich die TBO nun im Rahmen eines Pilotprojekts zunutze – und Kosten soll das auch noch sparen. Was dahintersteckt.
vor 8 Stunden
Konzert
Unplugged mit Hits vom Feinsten in Durbach: „Peter Oehler & Friends“ sind im Weingut Freiherr von Neveu aufgetreten.
vor 10 Stunden
Gengenbach
Gemeinderat Gengenbach zieht aufgrund der aktuellen Corona-Lage die Reißleine: Der Traditionsmarkt mit 130 Ständen und Tausenden von Besuchern findet erstmals nicht statt. Als Ersatz gibt es aber immerhin einen kleinen Vergnügungspark.
vor 11 Stunden
Offenburg
Heftigen Widerstand gegen die Polizei hat ein betrunkener 27-Jähriger in der Nacht auf Donnerstag in Offenburg geleistet. Er wollte eine Bar in der Hauptstraße einfach nicht verlassen. 
vor 12 Stunden
Das Vesper ist inklusive!
Nachdem Weinwandertag und Weinfest abgesagt werden mussten, haben sich die Stadt Offenburg und die Offenburger Winzer ein Ersatzangebot für Weinfreunde überlegt. Das Vesper ist inklusive.
vor 15 Stunden
Gutachten: 30 Jahre Versorgungssicherheit
Strukturgutachten attestiert der Gemeinde Biberach Versorgungssicherheit für die nächsten 30 Jahre. Im Außenbereich gibt es noch Baustellen, für die nun Kostenschätzungen vorliegen.
vor 15 Stunden
Offenburg - Rammersweier
Die Ferien sind vorbei und damit auch das Ferienprogramm in Rammersweier. Die Planung stand bereits früh, allerdings wegen des Coronavirus unter Vorbehalt. Das Orga-Team zieht jetzt eine Bilanz.
vor 15 Stunden
Es gibt auch kritische Stimmen
Seit 2017 liegt das Kirsch-Areal brach. Gemeinsam mit der Funk-Gruppe will Eigentümer Jochen ­Kopitzke das Gelände nun bebauen. Renate von Heimburg kämpft um das Industriedenkmal.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...