Lokales: Offenburg

vor 2 Stunden
Das Beste der Woche
Offenburg.  Macht das Internet glücklich? Das Gegenteil ist der Fall; zumindest, wenn Sie sich in den sozialen Medien tummeln und ungefragt Dutzende von Kontakten bekommen. Süße Mädels? Eher nicht ...
Die Bläserjugend Ichenheim im Jahr 2000. 
vor 3 Stunden
Neuried
Neuried.  Die Bläserjugend des Musikvereins Ichenheim wird in diesem Jahr 35 Jahre alt und feiert das mit einigen Ereignissen. Wie alles anfing und wie es weiterging.
Anne Junk, Ruth Jansen-Degott und Doris Schmitz-Braunstein (von links) stellten das neue Buch über Marie Geck, das auch viele Bilder enthält, vor.
vor 3 Stunden
Frauengeschichtswerkstatt Offenburg
Offenburg.  In ihrem neuen Buch "Da sind wir Weiber doch andere Männer" stellt die Frauengeschichtswerkstatt die bekannte Offenburgerin Marie Geck (1865 bis 1927) vor. Am 6. März findet eine Lesung statt.
Das Baugebiet Unteresse Lissen, Hofweier, in seinen Anfängen 2012.
vor 4 Stunden
Hohberg
Hohberg.  Der Gemeinderat Hohberg folgt einer Anregung von CDU und technischem Ausschuss und regelt das Prozedere rund ums Bauen klar und nachvollziehbar.
Auf der B3/B33 herrscht zu den Stoßzeiten häufig Stau: Durch den geplanten Südzubringer würde sich einer städtischen Verkehrsuntersuchung zufolge auf dieser Achse das Verkehrsaufkommen halbieren. 
vor 5 Stunden
Ergebnis von Untersuchung
Offenburg.  Mit dem Autobahnzubringer Süd sowie der Nordquerung beim Bahnhof werden in Offenburg zwei Verkehrsgroßprojekte diskutiert. Die Stadt hat deren Auswirkungen untersuchen lassen. Ergebnis: 33.700 Fahrzeuge pro Tag würden den Südzubringer nutzen, 10.850 die...
Von links nach rechts: Beisitzerin Lina Weidenbach, Kassenwart Martin Eschbach, Vorsitzender Christian Sauer, Jubilar Friedrich Bieser, Schriftführer Sascha Meyer und Beisitzer Jens Baumgärtner. 
vor 6 Stunden
Ehrungen und Wahlen bei der Hauptversammlung
Offenburg.  Bei der Hauptversammlung wurde der Vorstand im Amt bestätigt. Seit dem vergangenen Jahr ­kooperiert der Imkerverein Offenburg mit den Imkern in Gengenbach. Friedrich Bieser wurde geehrt.
Hansjörg Lupfer aus Gengenbach-Schwaibach ist verärgert. Ein Biber hat sich auf seiner Streuobstwiese im Ortsteil Schönberg an sechs von rund 30 Obstbäumen wie diesem zu schaffen gemacht. Der Nager lebt in einem nahen Bau im Bereich der Straße zwischen Schönberg und Fußbach.
vor 7 Stunden
Diskussion um den Schutz vor Hochwasser
Schwaibach.  Hansjörg Lupfer aus Gengenbach-Schwaibach fühlt sich im Stich gelassen. Er beklagt, dass es dem Nager zu leicht gemacht wird. Es kommt aber Bewegung in die Sache: Noch im März gibt es einen Vor-Ort-Termin.
Nach einer Kontrolle am Bahnhof Offenburg verletzte ein 38-Jähriger Ukrainer drei Beamten der Polizei.
vor 9 Stunden
Offenburg
Offenburg.  Ein 38-Jähriger hat am Mittwochmorgen drei Polizisten nach einer Kontrolle am Offenburger Bahnhof angegriffen und verletzt. Der Ukrainer hatte keine Aufenthaltsdokumente bei sich.
Gemeinsamer Vor-Ort Termin am zukünftigen Standort (von links): Künstler Kurt Tassotti, Bürgermeister Markus Vollmer und Landschaftsarchitekt Dominik Himmelsbach vom Planungsbüro "Faktor Grün".
vor 10 Stunden
Ortenberg
Offenburg.  Das Denkmal „s' Fanni mit dr' Schees“ befindet sich auf der Zielgeraden. Am Mittwoch trafen sich Künstler, Bürgermeister und Landschaftsarchitekt am künftigen Standort.
Werke von Angela Faißt sind ab heute Abend im Ortenberger Rathaus zu sehen.
vor 11 Stunden
Ortenberg
Ortenberg.  Die Gruppe „KiR – Kunst im Rathaus“ präsentiert Werke der Hornberger Künstlerin Angela Faißt. Die Vernissage findet am Donnerstag, 29. Februar, ab 19.30 Uhr im Ortenberger Rathaus statt.
Treffpunkt der Wandergruppe in Oberharmersbach war bei der Steiglehütte, dann ging's an die Arbeit an den Nistkästen. Mit dabei war auch Bürgermeister Richard Weith (rechts). 
vor 13 Stunden
Familien im Einsatz
Oberharmersbach.  Der Schwarzwaldverein Oberharmersbach hatte zu einer Familienwanderung im Gemeindewald ­eingeladen, bei der Groß und Klein die Wohnungen der Vögel reinigten.
Die 9000 Quadratmeter große Baugrube auf dem "Kronenquartier" fristet seit über zwei Jahren ihr unbebautes Dasein. Im Hintergrund sind das bereits fertiggestellte Gebäude der Wüstenrot sowie die "Brandeck" zu sehen.
vor 14 Stunden
Seit zwei Jahren Stillstand
Offenburg.  Tut sich da noch was? Das fragen sich viele Offenburger beim Blick auf die seit über zwei Jahren vor sich hin wabernde Baugrube auf dem früheren Areal der Kronenbrauerei. Wir haben nachgefragt.
Auch Gabriele Niekamp, Vorsitzende der katholischen Frauengemeinschaft, engagiert sich für den Weltgebetstag in Offenburg.
vor 14 Stunden
„Durch das Band des Friedens“
Offenburg.  Der Weltgebetstag 2024 kommt aus Palästina. In der aktuellen politischen Situation wurden im Vorfeld teils kontroverse Diskussionen geführt. Gottesdienste mit Rahmenprogramm auch in Offenburg.
vor 18 Stunden
Einwohnergemeinschaft Hildboltsweier
Offenburg.  In der Erlöserkirche in Albersbösch treten am Samstag, 9. März, Bariton Michael Mauer und Pianist Roman Kühn auf. Karten können im Vorverkauf erworben werden.
Detlev Schuster (links) wurde in der Sitzung am Montag von Bürgermeister Markus Vollmer als Gemeinderat der BfO/SPD offiziell verpflichtet.
vor 19 Stunden
Ortenberg
Ortenberg.  Für Klaus Münchenbach rückt Detlev Schuster im Ortenberger Gemeinderat nach.
Ehrungen und Beförderungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Berghaupten (von links): Markus Lehmann, Markus Bruder (Kommandant), Bernd Bau, Nils Schulze (stellvertretender Kreisbrandmeister), Andreas Gießler, Jan Singler, Loris Zapf, Bernd Schrempp, Bürgermeister Philipp Clever und Patrick Faller.
vor 19 Stunden
Nachwuchsarbeit zahlt sich aus
Berghaupten.  Die Freiwillige Feuerwehr Berghaupten bilanzierte ein positives Jahr 2023. Neben zahlreichen Ehrungen und Beförderungen gab es Lob für die Nachwuchsarbeit. Diese nährt Hoffnung auf eine gute Zukunft, denn diese trägt schon jetzt Früchte.
Auch die Gemeindeverwaltung lässt sich beim Berufsinfoabend in die Karten schauen. 
28.02.2024
Neuried
Neuried.  Gemeinde Neuried veranstaltet in Ichenheim den ersten Berufsinfoabend für junge Leute.19 Unternehmen sind dabei.
Eine bereits abgehängte Decke ist am späten Montagabend in der Hofzufahrt zum Gengenbacher Rathaus eingestürzt.
28.02.2024
Sanierungsarbeiten
Gengenbach.  Im Zuge der Sanierungsarbeiten fielen ohne äußere Einflüsse Trümmer einer bereits abgehängten Decke auf die Zufahrt zum Rathausinnenhof. Dieser bleibt bis zum Wochenende gesperrt.
Ausdrucksstark: Die Grimmels-Schülerinnen Feyza Aydin (Foto) und Annika Weigl sind ab Donnerstag auf der großen Kino-Leinwand im Offenburger "Forum"-Kino zu sehen. 
28.02.2024
"Kleiner Prinz"
Offenburg.  Die Grimmels-Schülerinnen Feyza Aydin und Annika Weigl sind ab Donnerstag in einer Verfilmung des "Kleinen Prinzen" im "Forum"-Kino zu sehen. Wie es dazu kam und welche Eindrücke sie sammelten, erzählen sie in einem Interview.
Die Lehrer der Von Berckholtz-Schule Ortenberg können künftig von zwei Bufdis unterstütz werden.
28.02.2024
Entlastung für Lehrer
Ortenberg.  Der Ortenberger Gemeinderat hat zwei Bufdi-Stellen an der Von-Berckholtz Schule genehmigt. Im Rahmen des Bundesfreiwilligendiensts sollen Lehrer unterstützt werden, die oft am Limit seien.
180 Teilnehmer trafen sich am Sonntagabend vor der Harmoniehalle in Niederschopfheim, um am ersten „Gehen für den Frieden“ teilzunehmen. 
28.02.2024
Hohberg - Niederschopfheim
Niederschopfheim.  In Niederschopfheim setzten sich 180 Personen für Toleranz, Kompromiss und gegenseitiges Verständnis ein, sie zogen mit Lichtern, Friedensflaggen und Friedensfähnchen durchs Dorf. Wie Frieden entsteht.