Lokales: Offenburg

Vor 60 Jahren haben die Pfadfinder vom Stamm Martin Bucer den Eisenbahnwagen von der Deutschen Bahn für 100 Deutsche Mark gekauft.
vor 5 Stunden
60 Jahre Eisenbahnwagen
Offenburg.  Am Mittwoch, 28. Juli, feiern die Pfadfinder des VCP Stammes Martin Bucer am Eisenbahnwagen ein Jubiläum.
Die mit Wasserkraft betriebene Säge versetzte zahlreiche Zuschauer in Erstaunen.
vor 7 Stunden
Oberharmersbach-Zuwald
Oberharmersbach.  Nach langer Corona-Zwangspause erwachte die Gallus-Säge in Oberharmersbach wieder zum Leben.
„Blunt Revelation“ ist eine der Band bei der „Nohocker-Party“ im Stadtpark Zell.
vor 7 Stunden
Freiluft-Veranstaltung
Zell am Harmersbach.  Auftakt der beliebten „Nohocker-Partys“ ist am 5. August.
Werner Maier und Rita Bauer dankten Nobert Litterst, Andreas Karcher, Frank Broß und Alois Braun.
vor 7 Stunden
Offenburg
Griesheim.  Für 50 Mal Blutspenden ehrte Ortsvorsteher Werner Maier Norbert Litterst mit der Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und der eingravierten Zahl 50. Andreas Karcher spendete 25 Mal Blut.
Durbachs Bürgermeister Andreas König (von links) und OB Marco Steffens gratulierten Andreas Heck nach der Bekannt­gabe des Wahlergebnisses.
vor 16 Stunden
Stadtratskollegen fieberten mit
Offenburg.  Nach dem Husarenstreich von Andreas Heck: OB Marco Steffens und CDU-Fraktionschef Albert Glatt freuen sich über den Erfolg des Gemeinderatskollegen bei der Wahl in Hohberg, verlieren ihn aber auch sehr ungern. Wer für Andreas Heck nachrückt.
Volker Schebesta (links) und Marco Steffens (rechts) ehrten Carola Geppert-Tesch in der Feierstunde.
vor 17 Stunden
Gegen sexualisierte Gewalt
Offenburg.  Für ihr Engagement gegen sexualisierte Gewalt haben Staatssekretär Volker Schebesta und Offenburgs OB Marco Steffens Carola Geppert-Tesch mit der Landesehrennadel ausgezeichnet.
David Augustin ist als Schülersprecher seit vier Jahren aktiv. Er hat sein Abitur am Oken-Gymnasium gemacht.
vor 17 Stunden
Unsere Abiturienten
Offenburg.  David Augustin (18) aus Elgersweier hat sein Abitur am Oken-Gymnasium gemacht. Seine Neigungsfächer waren Mathematik, Physik, Englisch. Seine Hobbys sind Handball und Schlagzeug.
Anne und Hubert Schilles mit Gastgeber Alois Wussler (von links). Hubert Schilles wurde während des Jahrhunderthochwassers als "Held der Steinbachtalsperre" bekannt. 
vor 18 Stunden
Mit Baggerarbeiten einen Dammbruch vermieden
Prinzbach.  Hubert Schilles aus Mechernich hat beim Jahrhunderthochwasser eine Katastrophe verhindert. Alois Wussler aus Prinzbach kennt den Mann seit 36 Jahren – als Urlauber und Freund.
Glücklich über ihr bestandenes Abitur: Mit Bestnoten präsentierte sich der Abiturjahrgang des Grimmelshausen-Gymnasiums auf dem Schulhof.
vor 18 Stunden
Bester Grimmelshausen-Jahrgang macht Abitur
Offenburg.  Das Grimmelshausen-Gymnasium verabschiedete am vergangenen Freitag den erfolgreichsten Abiturjahrgang seit Beginn der Aufzeichnungen.
Der Kirchenchor St. Sixtus umrahmte am Sonntag den Festgottesdienst musikalisch.
vor 19 Stunden
Offenburg
Zunsweier.  Katholiken gedenken dem Kirchenpatron St. Sixtus beim Patrozinium in Zunsweier.
Peter Panizzi (links) und Dagmar Jansen bedankten sich bei Pfarrer Reinhold Killig (Mitte).
vor 19 Stunden
Patrozinium
Schutterwald.  Beim Patrozinium Jakobi am Sonntag hat die katholische Pfarrgemeinde Schutterwald Pfarrer Reinhold Killig verabschiedet. Dieser dankte den Gläubigen mit bewegenden Abschiedsworten.
Von links: Georg Schrempp (Bühl), Stefan Sauer-Bahr (Weier), Konrad Gaß (Waltersweier) und Werner Maier (Griesheim) mit Spenden im Waltersweierer Rathaus.
vor 19 Stunden
Flutkatastrophe
Waltersweier.  In den Rathäusern in Bühl, Griesheim, Waltersweier und Weier wurde für die Flutopfer gesammelt.
Viele Grüße von ihrer Donau-Tour von Passau nach Wien mit Camper und Fahrrad senden Annette und Ilker Özkusakli aus Neuried-Altenheim.
vor 22 Stunden
OT-Aktion "Urlaubspost"
Offenburg.  In der OT-Lokalredaktion ist wieder eine Urlaubspost eingeflattert. So können auch Sie bei der Aktion mitmachen!
Bei den Ehrungen (von links): Max Kiefer (ehrenamtlicher stellvertretender Kommandant Offenburg), Christoph Moßmann, Peter Schwinn (Kommandant Offenburg), Ralf Jotzat, Roland Litterst, Theo Falk (sitzend), Raphael Heisch, Nico Schade, Heinrich Herp (Abteilungskommandant Zell-Weierbach), Christian Basler, Daniel End, Nils Schulze (stellvertretender Kommandant Offenburg).
vor 23 Stunden
Die ganze Halle applaudierte
Zell-Weierbach.  Die Feuerwehr-Abteilung Zell-Weierbach hatte aufgrund der Pandemie keinen Aderlass. Für Theo Falk gab es bei der Jahreshauptversammlung stehenden Applaus für sensationelle 80 Jahre bei der Feuerwehr.
vor 23 Stunden
Bahngleis 2 in Offenburg
Offenburg.  Eine 54-Jährige soll am Sonntagnachmittag ein 3-jähriges Mädchen, aufgrund einer engen Stelle am Bahngleis in Offenburg, aus dem Weg getreten haben. Das Mädchen sei daraufhin gestürzt, allerdings unverletzt geblieben. Die Polizei sucht nun Zeugenhinweise.
Die Helfer fanden achtlos entsorgte  Fahrradreifen im Wald (von links): Steven Buchanan, Marita Schaller, Matthias Schmalz, Andrea Bührle, Silke Kluth und Gottfried Gießler.
vor 23 Stunden
Viel Müll in der Landschaft
Offenburg.  Seit 19. Juli laufen die Schwarzwald-Clean-Up-Days, organisiert von „Patron Plasticfree Peaks“.
„Die Gäste hungern regelrecht danach, sich wieder zu treffen“, brachte es Anita Huber auf den Punkt.
26.07.2021
Urlauber verlängerten wegen Hoffest
Durbach.  Urgemütlich und fast so wie vor der Pandemie zeigte sich am Freitag das Wein- und Hoffest „Horrido“ im Durbacher Weingut Alfred Huber.
„Lost places“ oder einfach nur verwahrlost? Der Zustand der „Villa Kunterbunt“ in Bohlsbach erhitzt die Gemüter.
26.07.2021
"Lost places" stören gewaltig
Bohlsbach.  Mächtig Ärger um zwei Bohlsbacher Grundstücke: Die Besitzerin der „Villa Kunterbunt“ lässt laut Ortschaftsrat ihr Anwesen herunterkommen, ein weiterer hält Hunde, die für Lärm sorgen. Das soll jetzt passieren.
Die Gebühren für die Schulkinderbetreuung sollen Im Durchschnitt um 17 Prozent angehoben werden.
26.07.2021
Debatte um höhere Gebühren für Schulkinderbetreuung
Offenburg.  Wie bei den Kitas sollen auch die Gebühren der Schulkinderbetreuung erhöht werden. Über das ­Vorhaben diskutierte der Schul- und Sportausschuss. Auch der Elternvertreter kam zu Wort.
Das älteste Wasserkraftwerk zur Stromgewinnung in Baden steht in Gengenbach. Es ist 121 Jahre alt. Private Investoren möchten es sanieren und zugänglich machen, die Stadt befürchtet Konflikte wegen der nahen Kläranlage und beruft sich auf ein Vorkaufsrecht aus dem Jahr 1947. Jetzt läuft ein Bürgerbegehren.
26.07.2021
Diskussion
Gengenbach.  Selten wird so leidenschaftlich in Gengenbach diskutiert wie um den Tower, das älteste Wasserkraftwerk Badens (121 Jahre alt), das an der Nordspange steht. Das OT stellt zwei Ansichten gegenüber, die eines Architekten und die der Stadt.
Peter Panizzi (links) und Dagmar Jansen bedankten sich bei Pfarrer Reinhold Killig (Mitte).
25.07.2021
Patrozinium
Schutterwald.  Beim Patrozinium Jakobi am Sonntag hat die katholische Pfarrgemeinde Schutterwald Pfarrer Reinhold Killig verabschiedet. Dieser dankte den Gläubigen mit bewegenden Abschiedsworten.