Stippvisite von OB Schreiner beim Training

Sportler bereiten sich auf »Hoch drei«-Lauf vor

Autor: 
red/cw
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. Juni 2018

OB Edith Schreiner (Zweite von rechts) schaute zur Motivation der Läufer beim Training vorbei. ©Stadt Offenburg

Vom zweiten Training für den 14. »Hoch drei«-Firmenlauf dürften sich ausschließlich leidenschaftliche Läuferinnen und Läufer angesprochen gefühlt haben: Es regnete zunächst noch, als AOK-Übungsleiterin Verena Utz mit dem Aufwärmen begann, unterstützt von einigen Volleyballspielerinnen des VCO und Trainer Florian Völker.
 

Zuvor hatte es sich Oberbürgermeisterin Edith Schreiner als stellvertretende Verbandsvorsitzende des Zweckverbands nicht nehmen lassen, die Sportler zu begrüßen und kurz auf die Erfolgsgeschichte des Firmenlaufs einzugehen. Mit 120 bewegungsfreudigen Mitarbeitern der umliegenden Firmen und Behörden ging es 2005 los, um auf das neu geschaffene interkommunale Gewerbegebiet aufmerksam zu machen. »Damals wurden sogar Läufer eingekauft«, erinnerte sich die Rathauschefin schmunzelnd. Heute gehe es entspannter zu. Zwar sei es immer noch das Ziel der Starter, mit einer möglichst guten Zeit die zwei Runden um den Königswaldsee zu absolvieren. Doch nach erfolgreicher Beendigung der 5,6 Kilometer stehe das gesellige Beisammensein im Vordergrund. 
Der frühere Schutterwälder Bürgermeister Jürgen Oßwald, der den Lauf ehrenamtlich mit der Geschäftsstelle des Zweckverbands organisiert, freute sich über die Stippvisite und prognostizierte, dass im Laufe des Abends die Sonne von Schutterwald aus noch einmal vorbeischaue. Er sollte recht behalten: Als die erste Runde hinter der Gruppe lag, wurde es trocken und hellte auf. 

- Anzeige -

INFO: Der Lauf findet am Freitag, 29. Juni, 19 Uhr, statt. Anmeldungen sind bis zum Vortag möglich. Weitere Trainingsläufe werden am Montag, 18., und Montag, 25. Juni, ab 18.30 Uhr angeboten. Treffpunkt: Vereinsheim am Königswaldsee.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

54. Partnerschafts­treffen
vor 45 Minuten
Seit 1964 besteht die Partnerschaft zwischen dem badischen Zell-Weierbach und dem burgundischen Städtchen St.-Jean-de-Losne. Am Wochenende fand das 54. Partnerschafts­treffen statt, und nachdem es bereits seit 1987 eine Feuerwehr-Partnerschaft und seit vier Jahren eine Vereinspartnerschaft zwischen...
Feuerwehreinsatz
vor 2 Stunden
In der Offenburger Steinstraße ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Flammen schlugen sichtbar aus den Fenstern einer Wohnung über einem Tabakgeschäft. Der Brand ist inzwischen gelöscht.
Einsatz auf städtischen Flächen
vor 4 Stunden
Auch wenn sich die Grünen einen anderen Ausgang gewünscht hätten, das Thema »Verbot des Einsatzes von Glyphosat auf städtischen Flächen« ist jetzt erst mal vom Tisch. Dafür stimmte am Montag die Mehrheit in der Gemeinderatssitzung.
Gemeinderat Offenburg
vor 5 Stunden
Stadtverwaltung und eine Arbeitsgruppe waren Ende 2016 angetreten, die Baumschutzverordnung auf die Ortsteile auszudehnen. Am Montag fand die Endlos-Debatte in einer chaotischen Abstimmung ihren paradoxen Schlusspunkt.
Bauarbeiten
vor 8 Stunden
Die Stadt Gengenbach setzt ab Mittwoch die Sanierung der Oberdorfstraße fort. Nach der Sanierung des ersten Abschnittes von der Brücke »Backhaus« in Richtung Haigerach im Jahr 2014 wird nun der zweite Abschnitt begonnen, heißt es in einer Pressemitteilung.
Offenburg
vor 9 Stunden
Mit einem Fest in der Mensa des Schulzen­trums Nord-West bedankte sich die Stadt Offenburg am Sonntag bei zahlreichen Initiativen und Einzelpersonen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren.
Offenburg
vor 10 Stunden
Ein 27 Jahre alter Mann ist am Montag am Uferrand des Burgerwaldsees in Offenburg gestorben. Jugendliche hatten seinen leblosen Körper im Wasser entdeckt und die Hilfskräfte alarmiert. Die Umstände sind noch unklar, möglicherweise ist der Mann beim Baden verunglückt.
Übung der Jugendabteilungen von Feuerwehr und DRK
vor 14 Stunden
Am Samstag stellten Kinder und Jugendliche aus Biberach und Prinzbach, die der Jugendfeuerwehr und dem Jugendrotkreuz angehören, eindrucksvoll unter Beweis, was sie unterm Jahr gelernt hatten. 
Gesundheitzentrum Berghaupten
vor 14 Stunden
Das Berghauptener Gesundheitszentrum Top-Life wird erweitert. Die Inhaberfamilie Benz investiert und 3,5 Millionen Euro. »Wir haben pro Stunde 60 bis 70 Kunden. Dafür ist alles zu klein«, sagte Geschäftsführer Erhard Benz beim Spatenstich.  
Durbach - Ebersweier
vor 14 Stunden
Am Wochenende feierte der Tischtennisclub (TTC) Ebersweier die Einweihung des Vereinsheims. Der Samstag galt Vertretern der Gemeinde und Vereine und den 240 Sponsoren, die durch ihre großzügigen Gaben die Finanzierung unterstützten. Am Sonntag öffnete der TTC die Tür des nagelneuen Domizils für...
Mitgliederversammlung
vor 14 Stunden
Rainer Klipfel, Vorsitzender des Turnvereins Gengenbach, hat bei der Mitgliederversammlung eine durchweg positive Jahresbilanz 2017 gezogen. Zum neunten Mal in Folge stieg die Mitgliederzahl, im Vorjahr um sieben Prozent. Die vielseitigen Sport- und Bewegungsangebote des Vereins erfreuen sich...
Fußball-Dorfmeisterschaften
vor 14 Stunden
In Müllen drehte sich am Sonntag alles um Fußball. Bei den Dorfmeisterschaften spielten sechs Mannschaften um den Titel. Am Ende setzte sich der Vorjahressieger »Neubaugebiet« gegen die »Bahnhofsstraße« durch.