Offenburg

Starke Musik, Tränen und Cowboyhüte

Autor: 
Wolfgang Müller
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. Juni 2013
Wolfgang Müller - Bernfried Adler (von links), Armin Hertle, dahinter am Schlagzeug Gerhard Zeil, Sängerin Andrea Dieterle

Wolfgang Müller - Bernfried Adler (von links), Armin Hertle, dahinter am Schlagzeug Gerhard Zeil, Sängerin Andrea Dieterle

Berghaupten. Die Narrenzunft »Knerbli« lud zu einer zünftigen Country-Party in den »Dreschschopf« ein. Zu Gast waren am Samstagabend mit »Southbound« aus Offenburg eine der bekanntesten Country-Bands im weiten Umkreis und viele Zuschauer aus der ganzen Region, so dass noch nachträglich bestuhlt werden musste. In der alten Berghauptener Scheune war ein Hauch von Wildwest zu spüren. Die rustikale Ausstattung passte ideal, ebenso der Duft von gegrillten Steaks und Würsten. Teilweise in typischem Outfit aus Amerikas Pionierzeit um das 19. Jahrhundert waren Besucher gekleidet, der eine oder andere Cowboyhut ragte aus dem Publikum.

Hans Enderle, Bandleader von »Southbound« und früher Rektor der Gengenbacher Förderschule, erinnerte mit bewegter Stimme an den im Mai verstorbenen Herbert »Happy« Krüger. Der Schlagzeuger habe mit seinem Teamgeist, seiner Fröhlichkeit und seinem Können eine tragende Rolle in der Band gespielt, der er fast 30 Jahre angehörte. Untermalt wurde dieses Gedenken mit Krügers Lieblingssong. Ein großes Foto Krügers, dekoriert mit Rose und Trauerflor, stand auf einer Staffelei vor der Bühne. Es flossen einige Tränen.

- Anzeige -

Mit Enderle (Piano, Harp, Fiddle, Vocals), Reiner Biehr (Bass, Vocals), Gerhard Zeil (Drums), Armin Hertle (Gitarre, Mandoline, Vocals), Bernfried Adler (Gitarre, Steelgitarre, Banjo, Vocals) sowie Frontfrau und Sängerin Andrea Dieterle präsentierte sich »Southbound« mit dem typischen, sehr sauber gespielten Country-Sound, unterstützt durch den feinen vierstimmigen Gesang sowie durch die gefühlvollen Backvocals. Teils rockige, teils bluesige Elemente finden hier ihre Berechtigung – einfach eine sehr gelungene Mischung dieser »Country-Rock«. Die urwüchsige Spielfreude der Musiker um Enderle kam bei sommerlichen Scheunentemperaturen bestens an. Mit Welthits wie »Jambalaya«, »Bad Moon rising« und »On the Road again« erreichte »Southbound« die Herzen der Gäste, die begeistert summten oder im Rhythmus mitklatschten. »Down on the Corner«, »Lonesome me« und »Some broken Hearts« standen ebenso auf dem Programm wie altbekannte Titel aus der Country-Musik, die die Musiker exzellent umsetzten. Einen besonderen Touch brachte Bernfried Adler auf der typischen Steelguitar ins Spiel, die einfach zur Countrymusik gehört. Genau wie das Fiddle- , Piano- und Harpspiel von Enderle mit seinen kurzen, aber prägnanten Ansagen. Natürlich darf man auch Armin Hertle nicht vergessen, dem Gitarristen der Rockband »Mainstreet«, der seit 2006 auch in dieser Formation spielt und singt – und das mit seiner unverwechselbaren Stimme. Andrea Dieterle mit ihrer kraftvollen Stimme überzeugte als Frontfrau auf ganzer Linie. Reiner Biehr als Bassist und Sänger, der vorher schon jahrzehnte bei den »Ramonas« spielte, machte einen tollen Job. Ebenso Drummer Gerhard Zeil, der gefühlvoll und sicher sein Instrument – früher semiprofessioneller Schlagzeuger unter anderem bei »Barracudas« und »Meridian« – beherrschte und dabei noch eine hervorragende Stimme hat. Rauschender Applaus des Publikums war der Dank an die sechs Musiker, die ihren Job mit Bravour erledigten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Anwohner der Winzerstraße/Im Vogelsang in Fessenbach stufen die Parksituation an dieser Kreuzung, vor allem an den Wochenenden und in den Abendstunden, als gefährlich ein, denn weder Rettungswagen noch Feuerwehr könnten dann ins Hinterdorf gelangen.
vor 53 Minuten
Diskussion im Fessenbacher Ortschaftsrat
Zum wiederholten Mal waren Anwohner der Straßen Winzerstraße und Im Vogelsang in den Fessenbacher Ortschaftsratssitzungen zugegen, um ihr Anliegen vorzutragen. Schon mehrmals, auch in der vergangenen Zeit, wurde darauf hingewiesen, dass die Parksituation an der Ecke Winzerstraße/Im Vogelsang vor...
vor 53 Minuten
Mitgliederversammlung
In der Mitgliederversammlung der CDU Gengenbach im Hotel-Restaurant „Sonne“ stand die Wahl eines neuen Vorstandes für die nächsten zwei Jahre an. In geheimer Wahl wurden einstimmig Vorsitzender Michael Schüle und seine beiden Stellvertreter Manfred Armbruster und Markus Reinhardt wiedergewählt.
vor 7 Stunden
Offenburg - Bühl
Der Bühler Ortschaftsrat lehnt Änderung des Flächennutzungsplans ab. Er bemängelt fehlende Konkretisierungen für „Sonderbaufläche Klinikum“. Zu dem ist keine Anbindung an die B33 geplant.
vor 8 Stunden
Neuried - Altenheim
Der Altenheimer Landwirt Matthias Mild stellte in einer Ortschaftsratssitzung seine Vorstellung über einen Campingplatz vor. Die Meinungen im Gremium sind geteilt.  
vor 8 Stunden
Ab 2020 insgesamt 700 Mitarbeiter
Das Paul-Gerhardt-Werk übernimmt ab Januar 2020 zwei stationäre Pflegeeinrichtungen und einen ambulanten Pflege­dienst von der Evangelischen Kirchengemeinde Baden-Baden. Für die Mitarbeiter ändert sich außer dem Trägerwechsel nichts.  
vor 9 Stunden
Schutterwald
Die Pflumedrucker feiern ihr 66-jähriges Bestehen im kommenden Jahr mit einem großen Hästrägertreffen. Zugleich muss der Schutterwälder Verein aber vorerst mit einem Zunftmeister weniger auskommen: Christian Muth gab sein Amt aus beruflichen Gründen ab.
vor 10 Stunden
Zell am Harmersbach
In Zells Weihnachtsbeleuchtung scheint in diesem Jahr neuer Schwung zu kommen: Eine Initiative der Freitagsturner stößt auf große Nachfrage. Auch ein von vielen gewünschtes Projekt mitten in der Stadt steht inzwischen.
vor 10 Stunden
Online-Abstimmung
Erneut als Publikums- und Expertenwahl geht die Wahl der Sportler des Jahres in Offenburg über die Bühne. Wir stellen die Nominierten vor und sagen, wo und ab wann abgestimmt werden kann.
vor 11 Stunden
"Shorts" und "Off.kultur" mit dabei
Offenburger Kulturvereine sollen künftig von der Stadt mehr Geld erhalten. Der Kulturausschuss empfiehlt dem Gemeinderat, die Zuschüsse um 15 Prozent zu erhöhen – insgesamt geht es um rund 68 500 Euro im Jahr, die zusätzlich in die Vereine fließen sollen.
vor 13 Stunden
6000 Euro für Flößerkapelle
Ausgerechnet ein Urlauber sorgt für Denkmalschutz in Gengenbach. Alexander Ehlen aus Aachen kommt seit 39 Jahren in die Stadt, um hier Urlaubstage zu genießen. Was ihn störte, war der Zustand der Flößerkapelle. Er bezahlte daher die Sanierung.  
Der Umzug des Bauhofs in die neuen Räume auf dem früheren Gelände des Obsthofs Herp hat schon begonnen. Das Bild ist im März bei einem Vor-Ort-Termin mit dem Gemeinderat entstanden.
vor 16 Stunden
Die letzten Arbeiten können beginnen
Mit der Errichtung des Waschplatzes ist im Ortenberger Gemeinderat eines der letzten Gewerke für den zukünftigen Bauhof der Gemeinde in der Bruchstraße vergeben worden. Damit investiert die Gemeinde rund 1,2 Millionen Euro in den Umbau des ehemaligen Obsthofs in einen Betriebshof.
vor 16 Stunden
Einige Promis in Baden-Baden
Zum 71. Mal verleiht Hubert Burda Media mit Sitz in Offenburg am Donnerstag den Medienpreis Bambi – diesmal so heimatnah wie schon lange nicht mehr: Die Gala mit Stars und Sternchen findet im Festspielhaus in Baden-Baden statt. Wir verraten, welche Promis aus der Region dabei sind.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 12 Stunden
    Peter Huber – Firmengründer, Pionier und Revoluzzer in der Kältetechnik, von der Fachpresse gar als »Kältepapst« tituliert, hat sich in seiner ganz eigenen Art und Weise mit der Kältetechnik beschäftigt. Die Technik des Unternehmensgründers findet man weltweit – sogar im All. Ein Musikvideo soll...
  • 20.11.2019
    Winkelwaldgruppe
    Es muss nicht gleich ein Schlaganfall sein – auch weitaus glimpflichere Umstände können dazu führen, dass plötzlich Unterstützung gebraucht und eine Pflege nötig ist. Doch wie findet man die passende Betreuung? Und wer antwortet auf die vielen Fragen, die sich bei den Betroffenen dann auftun? Die...
  • Das Schüler-Abo der TGO deckt mehr als nur den Weg zur Schule oder Ausbildungsstätte ab.
    18.11.2019
    TGO Schüler-Monatskarte
    Schon gewusst? Das Schüler-Abo des Tarifverbund Ortenau (TGO) kann mehr als junge Menschen zur Schule bringen. Auch in der Freizeit sind damit kostenlose Fahrten möglich – und an Wochenenden und Feiertagen reisen auch Eltern und Geschwister gratis mit! 
  • 18.11.2019
    In Kehl-Goldscheuer
    Individuelle und nur für den Kunden geplante Küchen, liebevoller sowie rustikaler Bauernhausstil, moderne Einbauküchen, günstige Musterküchen oder einfach schlicht und zweckvoll – Küchen Braun plant, fertigt und montiert die Traum- und Wunschküche in höchster Qualität.