Ohlsbachs "Umbeisen" hatten eingeladen

Trödelmarkt einmal mehr ein Besuchermagnet

Autor: 
Peter Vollmer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2018

Eine wahre Flaniermeile eröffnete sich für die Besucher in Ohlsbach: Der Trödelmarkt barg so einige Fundstücke und es wurde fleißig geschaut und gekauft. ©Peter Vollmer

Die Narrenzunft der Umbeisen und Hexen hat Ende der 1980er-Jahre einen guten Termin für ihren Bauern- und Trödelmarkt in Ohlsbachs Ortsmitte gewählt. Meist herrscht gutes Wetter, so wie auch am Sonntag wieder.

Immer am letzten Wochenende der Sommerferien findet dieser sehr beliebte Markt im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags in Ohlsbach statt. Wie in den meisten Vorjahren war auch diesen Sonntag ideales Wetter und somit ein reger Publikumsbesuch garantiert. Die Kombination Trödelmarkt und Bauernmarkt hat sich bestens bewährt. Die Besucher kamen auf ihre Kosten, fanden sie doch wieder tolle Schnäppchen aus Kellern und Speichern. Diese wurden im Lauf des Jahres von der  Bevölkerung eigens für diesen Markt gespendet. 

Der Verkaufserlös wird zur Anschaffung von Masken und und Häs verwendet und ist somit ein wichtiger Teil aktiver Brauchtumspflege und Unterstützung jugendlicher Neumitglieder.
Auch der Flohmarkt »Von Kindern für Kinder« wurde stark frequentiert und bereitete den jungen Ausstellern und Kunden große Freude.

Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam, gab es wieder ein leckeres Angebot an »Saufießli und Rippli«, Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck, Datschkuchen, Grillwürste und Pommes. Sehr beliebt und gefragt waren natürlich auch Kaffee und Kuchen.  Die Vielfalt an Kuchen wurden durch die Vereinsmitglieder gestellt und trug somit zum guten Gesamtergebnis bei. 

- Anzeige -

»Perfekter Tag«

Ein zufriedener Frank Wußler, Zunftmeister der Umbeisen Ohlsbach, zog ein positives Fazit: »Ein perfekter Tag, bestes Wetter, viele zufriedene Besucher, ein sehr gute Trödelmarktstimmung.«
Für musikalische Unterhaltung sorgten die »Muskateller« aus Lahr-Dinglingen. Die Ohlsbacher Schlepperfreunde präsentierten stolz ihre liebevoll gepflegten Gefährte. Das Interesse an diesen Oldtimern war groß und die Besitzer gaben gerne Auskünfte über ihre Schätze.

Der Bauernmarkt bot eine Vielfalt an herzhaften Genüssen aus der Region. Über geräucherte Forellen, ein herzhaftes Käsesortiment, Honig und Marmeladestände, Obst und Gemüse bis hin zu Blumen, Deko- und Keramikartikel wurde alles geboten. Ein Stand des hiesigen Fahrradhändlers bot die Gelegenheit, Probe zu fahren und auch mal ein E-Bike kennenzulernen. 

Die Besucher waren mit allem, was geboten wurde, rundum zufrieden. Das galt am Ende dann natürlich auch für die Veranstalter.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 1 Stunde
Festbankett und Umzug
Mit einem Festbankett am Samstagabend und einem historischen Umzug mit zahlreichen Kameraden aus der Umgebung am Sonntag feierte die Feuerwehr Bermersbach 125-jähriges Bestehen. Am Montagabend  ist Handwerkervesper mit Blasmusik.  
Grund zur Freude hatte die Entlassklasse der Eichendorffschule mit Rektor Mathias Wanjek (links) und Klassenlehrerin Heike Joggerst (rechts).
vor 1 Stunde
Beste Wünsche für 26 Schüler
Die Eichendorff-Schule hat am Donnerstag 26 Absolventen verabschiedet. Bei der Feier zum bestandenen Werkrealschul-Abschluss gab es viel Lob für die Schüler und Preise – auch für Lacher war gesorgt.
Marcel Oertwig freut sich auf viele Besucher in der St.-Andreas-Kirche.
vor 6 Stunden
Der Segen für die kommende Urlaubszeit
Mit »Sommerfrei – ein Gottesdienst, um die  Seele baumeln zu lassen« macht die Kirchengemeinde St. Ursula am Donnerstag, 25. Juli, in der Andreaskirche noch einmal ein besonderes Angebot vor dem Start in die Sommerferien.
vor 13 Stunden
In Altenheim
In seiner ersten Sitzung hat der neue Gemeinderat gleich Nägel mit Köpfen gemacht.
vor 13 Stunden
Hilfsaktion Altenheimer Schüler
Aktive Schüler: Die Klassensprecher der dritten und vierten Klassen der Johann-Henrich-Büttner Grundschule erzielten mit dem Verkauf von Apfelsaftschorle und Mineralwasser einen Erlös, der einem caritativen Zweck zugute kommt.
vor 13 Stunden
Trauerfeier mit Hubschrauber
Abschied für eine Rockerlegende. Weit über 1000 Freunde des Lahrer Hells Angels Gründers Horst Walter erwiesen ihrem »Horst 81« die letzte Ehre.
20.07.2019
Leonore Fey war 25 Jahre aktiv
Generationenwechsel im Seniorenbüro: Thekla Fey übernimmt die Projektleitung für die Lese­paten für Schüler von ihrer Schwiegermutter Leonore Fey.
20.07.2019
Seit 25 Jahren Helfer für Radler
Viele Velo-Fahrer in Rammersweier fanden hier schon Hilfe: Die Fahrradwerkstatt »Hilfix« feierte mit Freunden und Kunden ihr 25-jähriges Bestehen.  
20.07.2019
Zur Abifeier ging's nach Haslach
Unter dem Motto »Abilanz 2019 – aktiv gechillt, passiv gelernt« verabschiedete sich der diesjährige Abiturjahrgang der Kaufmännischen Schulen Offenburg und bekam bei der offiziellen Abschlussfeier die Zeugnisse überreicht.  
20.07.2019
Offenburg
Diese Woche flüstert OT-Lokalredakteurin Tanja Proisl.
20.07.2019
Offenburg
Die Stadtverwaltung hat bei der Sitzung des Ausschusses für Familie und Jugend ein Rahmenkonzept der kommunalen Jugendarbeit vorgestellt. Sie plant für 2020/2021 eine Erhöhung um 1,45 auf 6,45 Stellen und drei Stellen für das duale Studium der Sozialpädagogik.
20.07.2019
Apothekerin Esther Caunes überreichte Spende
Die Offenburger Caunes-Apotheken haben 5000 Euro für die »Tour der Hoffnung« gespendet. Apothekerin Esther Caunes und ihre Kunden unterstützen die Aktion zugunsten an Krebs erkrankter Kinder bereits seit zehn Jahren. Zurückgegebene Douglas-Taler gelten als Spende. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.