Offenburg

Verantwortung als Auftrag

Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. Juli 2012
Schule

Schule

130 Schüler haben bei der Abschlussfeier der Theodor-Heuss-Realschule am Freitag ihre Zeugnisse entgegengenommen. Neben zahlreichen Glückwünschen bekamen sie auch einige Ratschläge mit auf ihren weiteren Weg. Einige durften sich zudem über Preise freuen.

Offenburg (red/flo). In einer von Schulband und Schulchor schwungvoll umrahmten Feier haben 130 Schüler der Theodor-Heuss-Realschule am Freitag ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Schulleiter Wolfgang Bahr beglückwünschte die Schüler zu ihrem Erfolg und verdeutlichte, dass bei dieser Prüfung ebenso wie im späteren Leben Fleiß, Ausdauer, Anstrenungsbereitschaft und Selbstdisziplin wichtige Voraus­setzungen für das Gelingen waren.

Nicht nur Materielles

Er wünsche sich für die Zukunft, dass die mit der mittleren Reife Entlassenen ihren persönlichen Erfolg nicht nur an materiellen Dingen aufhängen werden. Vielmehr sollten sie eine funktionierende Partnerschaft, eine gute Erziehung von Kindern und die Übernahme von Verantwortung in der Gesellschaft als ebenso wichtig für ein gelingendes Leben ansehen.

Die beiden Elternbeiratsvorsitzenden Stefanie Schmieder und Stephanie Vix sowie Dieter Jüngling, der Vorsitzende des Fördervereins, sprachen ebenfalls ihre Glückwünsche zur bestandenen Prüfung aus und gaben jeweils anhand eines Zitates einige Tipps für den nächsten Lebensabschnitt.

Im Rahmen der Entlassfeier wurden am Freitag auch zahlreiche Fach- und Leistungspreise sowie Preise für besonderes Engagement an die Absolventen der Theodor-Heuss-Realschule übergeben.

- Anzeige -

Die diesjährigen Preisträger der Theodor-Heuss-Realschule sind folgende:

10 A: Tobias Bieser (Leistungspreis), Samuel Gensch (Englisch-Präsentation) sowie Marco Schäfer und Tobias Walter (beide Schulsanitäter).

10 B: Julia Schlenker (Schulpreis sowie Fachpreise Mathematik, MUM und Geschichte), Steven Freierich (Leistungspreis sowie Fachpreis Englisch und Schulsanitäter), Lena Morgenstern (Leistungspreis und Kunst-AG), Enes Aydin, Vivien Holzmann, und Johannes Winkler (beide Leistungspreis), Michael Frei (Englisch-Präsentation), Alica Burgert (Mentorin Handball) Marco Berl, Daniel Junker und Robin Leidinger (alle Schulsanitäter) sowie Markus Kreutler und Jonathan Selz (beide Schülermentoren Ganztagsschule).

10 C: Florian Basler (Leistungspreis), Lionel Rudolf (Englisch-Präsentation und Schulsanitäter), Kevin Beck, Caroline Kokowicz und Laura Rebour (alle Schulsanitäter).

10 D: Alexander Nikitin (Leistungspreis), Adrian Uhl Vicarte (Englisch-Präsentation) und Irina Straube (Chor-AG).

10 E: Ina-Lousia Adam, Clara Gerhard, Saskia Lurk, Lorena Mildner, Nathalie Ockenfuß, Verena Sachs, Linda Weber, Clarissa Wolk und Lena Wurth (alle Leistungspreis) sowie Madeline Obrigewitsch (Englisch-Präsentation).

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Der RMV Langhurst begeisterte Besucher seines Kirchenkonzerts
vor 44 Minuten
Mit 14 kleinen Musikstücken in einer guten Stunde verzauberte der RMV Langhurst sein zahlreiches Publikum in der Marienkirche. Ein Kirchenkonzert, wie geschaffen für einen Novemberabend.
Abteilung wehrt sich nach Kritik im Wahlkampf
vor 44 Minuten
Die harte Kritik im OB-Wahlkampf hat an der städtischen Abteilung Baurecht genagt, sieht man sich doch im Aufwind. Bei einem Presse­gespräch erklärten Bau­bürgermeister Oliver Martini, Fachbereichsleiter Daniel Ebneth und Baurechtsleiter Daniel Brugger gestern, weshalb es die Roten Punkte in...
Herbstgespräch der Offenburger Weinbaubetriebe
vor 1 Stunde
Ein denkwürdiger Weinjahrgang mit lachenden und nachdenklichen Gesichtern: Die Vertreter von sechs in Offenburg tätigen Weinbaubetrieben haben beim traditionellen Herbstgespräch im Hotel Sonne Bilanz über einen Weinjahrgang gezogen, der wohl in die Geschichte eingehen wird. Die Menge ist...
Ehrenamtliche geehrt
vor 2 Stunden
Was wäre Elgersweier ohne ehrenamtliches Engagement? Ortsvorsteher Kurt Augustin hatte engagierte Bürger zu einem Dankeschönfest auf sein Rathaus eingeladen.  
Grabenallee Ecke Zähringer Straße
vor 4 Stunden
Ein Lkw-Fahrer und ein Radfahrer sind am Montagnachmittag in der Grabenallee in Offenburg kollidiert. Der 33-jährige Radfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen und starb. Es war nicht das erste Mal, dass ein Mensch an dieser Stelle sein Leben verlor. Eine Verkehrsführungsänderung...
Narrenvereinigung VSAN
vor 6 Stunden
Rudi Maurer aus Gengenbach wird Nachfolger von Klaus Hansert (Ohlsbach) als Vertreter der Landschaft Schwarzwald in der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN). Das wurde auf der Mitgliederversammlung der Gengenbacher Narrenzunft am Sonntagabend mitgeteilt.
Sparsamer Umgang mit Wasser
vor 9 Stunden
Vorbildlich: Bei der Jahresübung trug die Durbacher Wehr der derzeitigen Wasserknappheit Rechnung. Die Wehrleute probten am Samstag den Ernstfall beim Winzerhof Wörner. Gleich drei Übungsszenarien wurden dabei durchgespielt. Der neue Schlauchwagen wurde erstmals eingesetzt.  
Bislang wurden dieses Jahr 438 Bäume gefällt, zu ihnen gehören auch die drei großen Platanen, die im April im Vinzentiusgarten weichen mussten.
Offenburg
vor 12 Stunden
Die extreme Trockenheit des Sommers setzt den Bäumen in Offenburg zu. Auch Krankheiten sorgen für einen höheren Pflegebedarf und damit für steigende Kosten, teilen die TBO in einem Bericht mit. Dieses Jahr wurden bisher 438 Bäume gefällt. Dem stehen 323 Neupflanzungen gegenüber.
Seniorennachmittag in Müllen
vor 15 Stunden
Der Seniorennachmittag der Seelsorgeeinheit Ichenheim, Schutterwald und Hofweier war für die rüstigen Damen und Herren eine willkommene Abwechslung. Neben netten Gesprächen wurden sie bei Kaffee und Kuchen mit einem tollen Programm bestens unterhalten.
Durbach
vor 17 Stunden
Das Durbacher Freibad profitierte vom heißen Sommer. 32.115 Badegäste wurden während der diesjährigen Saison gezählt. Nur 2003 kamen noch mehr Besucher ins Freibad.
Es gab zahlreiche Geburtstagsständchen
vor 17 Stunden
Mit einem grandiosen Guggerfest in der Abtsberghalle feierten am Samstag die Zell-Weierbacher »Schrottpäperer« ihr 33-jähriges Bestehen. Um Mitternacht wurde mit dem Auftritt der Gastgeber und Geburtstagskinder zudem die Fasnachtskampagne 2019 eingeläutet.
90 Jahre "Frohsinn" Reichenbach
vor 17 Stunden
Mit seinem neuen Dirigenten Benny Enderle feierte der Gesangverein »Frohsinn Reichenbach 1928« am Samstagabend sein viel umjubeltes Festkonzert in der Schlosswaldhalle Berghaupten.