Offenburg

Vollständiges Klangbild in der Wallfahrtskirche

Autor: 
Karl-August Lehmann
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Mai 2013
Dieter Wissing - Beeindruckendes Klangbild: Mit dem Einbau des Glockenspiels hat die Orgel der Wieskirche ein vollständiges Klangbild. Claudius Winterhalter präsentiert damit ein neuerliches Meisterwerk aus einer Werkstatt.

Dieter Wissing - Beeindruckendes Klangbild: Mit dem Einbau des Glockenspiels hat die Orgel der Wieskirche ein vollständiges Klangbild. Claudius Winterhalter präsentiert damit ein neuerliches Meisterwerk aus einer Werkstatt.

Die neue Orgel in der Wallfahrtskirche »Zum gegeißelten Heiland auf der Wies« hat nunmehr ein vollständiges Klangbild. Die Oberharmersbacher Orgelbaufirma Claudius Winterhalter hat die Disposition mit einem ungewöhnlichen Orgelregister vervollständigt.

Oberharmersbach/Steingaden. Schon bei der Auftragsvergabe an den renommierten Oberharmersbacher Orgelbauer war das Glockenspiel für die weltbekannte Wieskirche im bayrischen Allgäu vorgesehen. Als dann, überwiegend aus Spenden finanziert, das meisterlich erneuerte und allen Forderungen des Denkmalamtes und der Kirchenmusik gemäße Instrument im September 2010 eingeweiht wurde, war der finanzielle Spielraum ausgereizt, um nicht zu sagen: das Budget überstrapaziert.

Doch für einen so überragenden »Klangraum« durfte eine besondere Rarität nicht fehlen. Ein großes Glockenspiel mit zusätzlichem »Zimbel­stern«. Dieses seltene barocke Spiel- und Effektwerk ist ein absolutes »Sahnehäubchen« wie Claudius Winterhalter es formulierte. So bedurfte es im Allgäu ein letztes Mal der intensiven Suche nach Sponsoren. Der Erfolg gab den Initatoren recht. Vor einem halben Jahr begann die Oberharmersbacher Firma Winterhalter mit der Planung und Herstellung.

- Anzeige -

Kein Geringerer als der »Königlich Niederländische Hoflieferant« Eijsbouts lieferte die 37 Schalenglocken aus Bronzeguss mit einem Tonumfang von c° bis c´´´. Die Spielmechanik fertigte die Firma Winterhalter selbst nach eigener Konstruktion. Bereits 2010 hatte man im dreimanualigen Spieltisch und an den Trakturen im Instrument alles vorbereit, damit über eine dynamische Hammermechanik die Glocken angespielt werden können. Ihr festlicher Klang ist sowohl solistisch als auch in Kombination mit anderen Registern möglich. Zusätzlich kann der Organist mit den kleinen Glocken des Zimbelsterns (Klangfolge f‘, c‘‘, f‘‘, a‘‘) wunderbar Weihnachtsmusik begleiten »zum Lobe Gottes und Freude der Menschen«.

Der holländische Glockengießer ist dafür bekannt, die im Teiltonaufbau von Schalenglocken auftretende »Mollterz« besonders gut in den Klang des Tones einzubinden. »Die Klangmodulation wirkt besonders schön, wenn man sie aus der Tiefe des Raumes hört«, freut sich nicht nur Orgelbaumeister Winterhalter.

Zur feierlichen Segnung durch Prälat Gottfried Fellner erklang das nunmehr vervollständigte und perfektionierte Instrument zum ersten Mal. Und der Anlass war passend: Die Übertragung des »Gegeißelten Heilandes« von Steingaden in die Wieskirche jährte sich vor Wochenfrist zum 275. Mal. Grund genug für Organist Anton Guggenmos, die Feierlichkeit durch eine Orgelnacht würdig zu umrahmen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Nach Cocktails in einer Bar soll es im Dezember 2020 zu einer Vergewaltigung gekommen sein. Die Angeklagten und die Geschädigte sollen sich gekannt haben.
vor 2 Stunden
Amtsgericht Offenburg
Eine Frau soll Opfer einer Vergewaltigung geworden sein. Einer der Täter soll die Tat gefilmt und medial verbreitet haben. Das Amtsgericht Offenburg versucht, die Geschehnisse nachzuvollziehen.
Das Testcenter hat jetzt leihweise und kostenlos auch LTA-Luftreiniger: von links Sergej Abermet, Geschäftsführer Jürgen Kälble (beide LTA), die Bürgermeister Carsten Erhardt (Nordrach), Daniela Paletta (Biberach), Günter Pfundstein (Zell a. H.) und Richard Weith (Oberharmersbach) sowie DRK-Vorsitzende Elvira Schilli, die für alle Helfer ein Osterpräsent erhielt.
vor 4 Stunden
Hausärzte impfen zentral
Das kommunale Testcenter in der Schwarzwaldhalle Unterharmersbach, das seit dem Start am 18.
Das Testcenter hat jetzt leihweise und kostenlos auch LTA-Luftreiniger: von links Sergej Abermet, Geschäftsführer Jürgen Kälble (beide LTA), die Bürgermeister Carsten Erhardt (Nordrach), Daniela Paletta (Biberach), Günter Pfundstein (Zell a. H.) und Richard Weith (Oberharmersbach) sowie DRK-Vorsitzende Elvira Schilli, die für alle Helfer ein Osterpräsent erhielt.
vor 4 Stunden
Hausärzte impfen zentral
Die Hausarztpraxen im Tal richten in der Schwarzwaldhalle Unterharmersbach auch eine zentrale ärztliche Impfstelle ein. Patienten werden kontaktiert, Start ist bereits in der Woche nach Ostern.
Der Storch auf dem Strommast; er baut beharrlich sein Nest. Und das E-Werk räumt es wieder ab.
vor 4 Stunden
In NIederschopfheim
Anwohner sind empört, dass Adebar in Niederschopfheim von seinem Nistplatz vertrieben wurde, das E-Werk Mittelbaden sieht das Nisten auf dem Strommast als Gefahr.
Aydin Özügenç berichtet, wie der Ramadan in diesem Jahr gefeiert­ werden soll.
vor 5 Stunden
Fastenmonat der Muslime
Der Fastenmonat der Muslime und neunte Monat im islamischen Mondkalender beginnt am Dienstag. Auch in diesem Jahr müssen die Offenburger Muslime wegen Corona Abstriche machen.
Bürgermeister und Ortsvorsteher begrüßen Lebenshilfe-Bewohner in Durbach-Ebersweier (von links): Melanie Sartor, Michaela Hilbert-Ochs, Andreas König und Horst Zentner.
vor 7 Stunden
Brot und Salz
Bürgermeister Andreas König und Ortsvorsteher Horst Zentner haben die Bewohner und Mitarbeiter des Lebenshilfe-Hauses in Durbach-Ebersweier begrüßt.
Donato_Bagarozza hat den Lockdown genutzt, um die Homepage des FV Unterharmersbach neu zu gestalten.
vor 8 Stunden
Vorsitzender berichtet
Neuer Spielplatz, neues Flutlicht, neue Homepage: Trotz Lockdowns läuft beim FV Unterharmersbach einiges. Vorsitzender Jörg Leisinger gibt einen Überblick.
Die Leiterin des Seniorenbüros Angela Peret erklärt, dass durch das Online-Angebot „manch einer“ erst teilnehmen konnte.
vor 9 Stunden
Sich an das Digitale wagen
Unter dem Motto „Digitalisierung“ richtet das Offenburger Seniorenbüro das Jahresprogramm aus. Die Auftaktveranstaltung findet digital am Donnerstag, 15. April, statt.
In sieben Abschnitten wird gebaut. Die erste Bauphase der ­Freiburger Straße startet im Mai.
vor 11 Stunden
Verkehrsausschuss
Im Offenburger Verkehrsausschuss wurden die Straßen- und Infrastrukturmaßnahmen ab 2021 vorgestellt. Die Stadt will Kostenerhöhungen vermeiden, indem Asphaltdeckschichten im Hauptstraßennetz rechtzeitig saniert werden.
Die Parkinson-Klinik in Wolfach. Die JuPa lädt auch regelmäßig Referenten aus der Fachklinik ein.
vor 14 Stunden
Offenburg
Am 11. April ist Welt-Parkinson-Tag. Der Aktionstag wurde 1997 durch die European Parkinson‘s Disease Association ins Leben gerufen. In Offenburg gibt es eine Selbsthilfegruppe für Jungerkrankte, JuPa, die vor acht Jahren gegründet wurde.
Ein Spiele-Enthusiast hat niemals Langeweile: Hans-Frieder Benzing freut sich darauf, demnächst das neue Brettspiel „Bonfire“, kreiert vom Spielefreunde-Vorstandskollegen Stefan Feld, auszuprobieren.
vor 15 Stunden
Jubilar
Der pensionierte Nephrologe und Offenburger Spiele-Enthusiast Hans-Frieder Benzing wird ­am Sonntag, 11. April, 75 Jahre alt. Auch in der Corona-Zeit wird ihm zu Hause nicht langweilig.
Viel PS unter der Haube: So wäre Offenburg gerne im digitalen Bereich unterwegs.
10.04.2021
Bewerbung für Modellprojekt "Smart Cities"
Die Stadt bewirbt sich für das Bundesprojekt „Smart Cities“ und hofft auf eine Millionen-Förderung.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Patrick Kriegel ist Steuerberater und Geschäftsführer.
    09.04.2021
    Steuerberatungsgesellschaft Patrick Kriegel GmbH: Die aktiven Berater und Gestalter
    Die Kanzlei wurde vor 14 Jahren gegründet und besteht mittlerweile aus einem 25-köpfigen Team, das die Mandanten in allen Themen rund ums Steuerrecht und darüber hinaus unterstützt. Im Vordergrund stehen die individuelle Betreuung und Beratung der Mandanten. Dies ist die Philosophie der Kanzlei.
  • Sichern Sie sich Ihr Jeep-Teen-E-Bike zum Aktionspreis mit einer Ersparnis von 650 Euro
    07.04.2021
    Mit Rückenwind ins Frühjahr starten
    Was machen wir in den Ferien? Über dieser Frage grübeln aktuell wohl viele Familien. Eine spannende Alternative zum üblichen Reisen könnten in diesem Jahr Fahrradausflüge mit E-Bikes sein. Mit dem exklusiven Aktionspreis von Baden Online und der Elektro Mobile Deutschland GmbH sind auch die Teens...
  • Nur der Fachmann bietet Raumgestaltung aus einem Guss.
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Wohnen und Leben bedeutet Individualität in allen Facetten, und das ist am schönsten in einem wertigen Umfeld. Die SCHORN MÖBEL GmbH in Fischerbach ist der ideale Partner fürs Wohnen und Arbeiten, denn der Experte für Holzverarbeitung bietet individuelle, nachhaltige und umweltfreundliche Möbel...
  • Urlaub zu Hause? Mit dem eigenen Pool kein Problem!
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Machen Sie Ihr Zuhause zur Wellnessoase – mit eigenem Pool oder Whirlpool im Garten, einer Sauna oder Infrarotkabine in Wohnung oder Keller. Egal, welche Pläne Sie schmieden: Herfurth Pool & Co. in Appenweier ist der richtigen Partner.