Geld alleine reicht nicht

Wackerbau in Offenburg geht neue Wege in der Nachwuchsförderung

Autor: 
Volker Gegg
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Juli 2020

Neue Wege in der Nachwuchsförderung geht Wackerbau in Offenburg. Auf dem Foto (von links): Firmenchef Nico Wacker, der Coach und Persönlichkeitstrainer Peter Breidenbach, Geschäftsführer Ulrich Moosmann und Ausbildungsleiter Axel Pfistner. ©Volker Gegg

Um den eigenen Nachwuchs besser ans Unternehmen zu binden, setzt das Offenburger Bauunternehmen Wackerbau auf eine „Talentschmiede“.

„Mitarbeiter sind ein wertvolles Gut“: Nico Wacker, Inhaber und Kopf der Wacker-Unternehmensgruppe mit ihrem Flaggschiff Wackerbau mit insgesamt rund 110 Mitarbeitern, weiß, wovon er spricht. Derzeit bleibt gerade im Baugewerbe nur jeder dritte Lehrling nach seiner Lehrzeit dem Unternehmen erhalten, einige bringen ihre Ausbildung gar nicht zu Ende oder ändern ihren Berufswunsch. 

„In einen Auszubildenden investieren wir nicht nur Kapital, sondern auch viel Zeit und Engagement – und wenn der Auszubildende gleich nach der Ausbildung geht oder sogar seine Ausbildung abbricht, ist unser Engagement verloren“, sagte Wacker im Rahmen eines Pressegesprächs, zu dem das Bauunternehmen kürzlich eingeladen hatte. Fazit: An qualifizierten Mitarbeitern herrscht auch bei der Wacker-Gruppe Mangel – und damit ist der Firmenchef mit seinen Führungskräften nicht alleine. „Auch vielen anderen Gewerben wie der Gastronomie, dem Handwerk oder den Dienstleistern geht es so“, so der Chef des Familienunternehmens. 

Was also tun, wenn in Zeiten von Corona auch noch die zur Personalsuche wichtigen Fachmessen wie die Offenburger Berufsinfomesse abgesagt werden? Wacker hat sich mit Co-Geschäftsführer Ulrich Moosmann und Ausbildungsleiter Axel Pfistner für fachliche Hilfe entschieden und den Persönlichkeitstrainer und Coach Peter Breidenbach ins Boot geholt. 

Jahrelange Kooperation

- Anzeige -

Seit mehreren Jahren arbeitet der aus dem Raum Bamberg angereiste Breidenbach mit der Wacker-Gruppe zusammen und bietet den Mitarbeitern regelmäßig Unterstützung mit einer „Erfolgsschmiede“ für ausgelernte Mitarbeiter und Führungskräfte. Seit sechs Monaten biete Wackerbau seinen Lehrlingen ein speziell für sie zugeschnittenes Programm namens „Talentschmiede“ an“, informierte Wacker. Mit Erfolg, wie Breidenbach betonte: Trotz „freiwilliger“ Teilnahme seien alle Auszubildenden des Unternehmens bei den alle vier bis fünf Wochen angesetzten halbtägigen Seminaren dabei. „Auch wenn dabei mal ein freier Samstag draufgeht: Die Teilnehmer sind begeistert“ ergänzte Ausbildungsleiter Pfistner.  

„Muss attraktiv sein“

Geld allein reiche nicht mehr aus, um Mitarbeiter ans Unternehmen zu binden, ist der  Coach überzeugt. „Man muss für die Mitarbeiter attraktiv sein – auch über die eigentliche Arbeit hinaus“, sagte Breidenbach. So biete er mit seiner auf vier Semester unterteilten „Talentschmiede“ den Auszubildenden unter anderem Lernstoff zu Kommunikation und Konfliktmanagement, Stärkung des Durchhaltevermögens, Ressourcentraining und selbstverantwortlichen und zielorientierten Arbeiten. 

Auch der Umgang mit Stress ist Thema für die jungen Erwachsenen wie auch Rhetorik und das perfekte Lernen, um das bestmögliche Ziel zu erreichen. Erste Bilanz: Die zwölf Azubis seien motivierter und entwickelten einen Teamgeist, der sonst nicht zu finden sei, wie Geschäftsführer Moosmann festgestellt hat.  

„Wir haben motivierte und bekommen qualifizierte Mitarbeiter und müssen daher Fachkräfte nicht extrem teuer anwerben“, ergänzte Firmenchef Wacker. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 2 Stunden
Paar verwirklicht Corona-Projekt
In der OT-Sommerserie „Mein Corona-Projekt“ stellen wir Menschen vor, die ihre Vorhaben verwirklicht haben.„Ein schöner Garten wäscht den Staub des Alltags von der Seele“. Das war Ausgangsbasis für Emanuele dell’Orco  und Nicole Klumpp aus Ortenberg.
vor 2 Stunden
Das Beste der Woche
Mops Henry tut nur so, als wäre er ein mutiger, großer Hund. In Wirklichkeit ist er manchmal ein bisschen ängstlich. Ist ja auch in Ordnung. Nur, dass er jetzt eine eigenen Kolumne haben will, ist dann doch ein wenig übertrieben.
vor 3 Stunden
Können Kinder noch richtig schwimmen?
Immer weniger Kinder können laut einer Umfrage richtig schwimmen. Gibt es das Problem in ­Offenburg auch? Mit einer Gutscheinaktion soll ein Anreiz geschaffen werden.  
vor 3 Stunden
Neuried
Teams sollen an 21 Tagen im September möglichst viele Kilometer strampeln. Das Klimabündnis will die Aktion in den Alltag retten und für die Umwelt sensibilisieren. Es gibt Preise.
vor 4 Stunden
61.265 Einwohner
Die Stadt teilt die aktuellen Bevölkerungszahlen für das erste Halbjahr 2020 mit.  In Offenburg sind jetzt 61 265 Einwohner gemeldet, es gibt insgesamt 30 600 Haushalte. 
vor 6 Stunden
Seit 1988 an der Schule gewesen
Mit Studiendirektor Daniel Baudendistel wurde an den Kaufmännischen Schulen Offenburg ein ­langjähriges Mitglied des Schulleitungsteams in den Ruhestand verabschiedet.
vor 6 Stunden
Verein hat neue Räumlichkeit
Am Samstag, 15. August, lädt der Verein „Section 77“ zur Eröffnung seiner neuen Mitmachwerkstatt ein. Die Initiatoren freuen sich über jeden Gast, der handwerksbegeistert oder technikinteressiert ist.
vor 6 Stunden
"Queere Jugendgruppe Offenburg"
Gegen Intoleranz und für Vielfalt: Der „Bunte Block – queere Jugendgruppe Offenburg“ hat den Ehrenamtspreis „Oststadt Jugend engagiert“ erhalten. Lobende Worte kamen von OB Marco Steffens, der die Wahl begründete. 
vor 10 Stunden
Schutterwald
Im Schutterwälder Wald hat es früher Tanzveranstaltungen gegeben. Ein gewisser Leo hat damals Musik gemacht – jetzt hat eine Schutterwälderin berichtet, wer Leo war.
vor 10 Stunden
Beliebte OT-Aktion läuft wieder!
Sommerzeit – Urlaubszeit! Im Rahmen unserer beliebten Aktion „Urlaubspost“ grüßen OT-Leser mit Fotos aus ihren Urlaubsorten. Diesmal schickt Familie Godde aus Offenburg schöne Grüße. „Wir sind vom 1881 Meter hohen Tegelberg, mit toller Aussicht ins Schwangau mit seinen Seen und den zwei...
vor 13 Stunden
Gottswaldgemeinden
Auch der Bühler Rat spricht sich für gemeinsamen Bauhof und Mitteilungsblatt in den Gottswaldgemeinden aus. 
vor 16 Stunden
Gemeinderat Schutterwald
Wie sich Corona auf den Haushalt ausgewirkt hat, war Thema in der jüngsten Sitzung des Schutterwälder Gemeinderats. Es hätte schlimmer kommen können – Folgen sind aber spürbar. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...