2018 leisteten die Petrijünger 1801 Arbeitsstunden

Waltersweiers Angler sind fleißig

Autor: 
Herbert Gabriel
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. März 2019

Langjährige Mitglieder des Angelvereins Waltersweier sind (von links): Reinhard Kirr, Thomas Stingl und Egon Herbert. ©Herbert Gabriel

Ein arbeitsintensives 2018 hat der Angelverein Waltersweier in einer einstündigen Hauptversammlung Revue passieren lassen. Auch Wahlen und Ehrungen standen auf dem Programm.

Die Angler sind keine Freunde von vielen Worten, was auch in den Berichten über das Vereinsjahr 2018 auf der Hauptversammlung am Freitag im Foyer der Waltersweierer Freihofhalle festzustellen war.
Vereinsvorsitzender Egon Herbert listete auf, was sich rund um das Vereinsheim abgespielt hat und erinnerte an 1801 Stunden Arbeitsdienst, in denen die Arbeit des Vorstand gar nicht enthalten ist.

Viel zu tun

Die Zahl der Stunden wird auch im laufenden Jahr nicht geringer sein, denn im Blick auf die nähere Zukunft listete er auf, was dringend ansteht. So die Anschaffung einer neuen Kühltheke für die gut besuchten Vereinsfeste. Ob der Geschirrspüler repariert oder ersetzt wird, ist noch offen, aber fest steht, dass das Vereinsheim einer Außenrenovierung bedarf.

Hinzu kommen die Pflegearbeiten am Gewässer, wo 2018 neben einem Fischbesatz von 1110 Kilo auch Seerosen gepflanzt wurden. Als Gegenleistung konnten Fische mit einem Gesamtgewicht von 261 Kilo an Land gebracht werden. Dass der See Trinkwasserqualität besitzt, ist in Wasserproben festgestellt und bestätigt worden. Doch auch außerhalb ihres Geländes sind die Angler aktiv. So hat der Verein durch seinen Jugendwart Thomas Walter sieben Tage lang den Pavillon auf der Landesgartenschau betreut, beim Ferienprogramm der Gemeinde Waltersweier lernten Kinder und Jugendliche das Engagement um Natur und Umwelt kennen und bei Treffen der Verbände zeigten die Petrijünger Flagge.

- Anzeige -

Dass ihnen der Naturschutz eine Herzensangelegenheit ist, weiß man im Ort längst. Dafür dankte Ortsvorsteher Konrad Gaß dem Verein und seinen Mitgliedern. Er dankte auch für die Teilnahme an örtlichen Festen wie dem Bauernmarkt und dem Angebot an ihrer Heimstatt bei eigenen Festen Gäste zu bewirten. Dass die enorme Zahl an ehrenamtlichen Arbeitsstunden geleistet wurden, wertete Gaß als Zeichen praktizierter Identifikation mit dem Verein.

Kein Wunder, dass bei den Vorstandswahlen die aktuelle Führungsmannschaft in ihren Ämtern bestätigt wurde.

Egon Herbert bleibt Vorsitzender, Jaques Auziech sein Stellvertreter und Kirsten Kranz Schriftführerin. Die Kasse bleibt in Händen von Michael Gießler, und die Jugend in Obhut von Thomas Walter, Maurice Bilgow ist weiterhin Gewässerwart. Ergänzt wird die Führungsmannschaft durch die Beisitzer Gerhard Kempf und Harald Bauer.

Teil Versammlung war auch die Ehrung langjähriger Mitglieder, von denen allerdings die meisten wegen Krankheit fehlten. 

Seit 25 Jahren sind Mitglieder des Angelvereins Waltersweier: Rainer Buchholz, Egon Herbert, Henri Pollet und Michael Scholer.
Für 15 Jahre Mitgliedschaft sind Reinhard Kirr, Stephan Letsch, Lioba Pracht und Thomas Stingl geehrt worden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 3 Stunden
Immer mehr Aktionen mit immer weniger Leuten
Die Arbeit für die BUND-Ortsgruppe geht nicht aus. Wie gut, dass es die Jugendgruppe gibt.
vor 3 Stunden
Liebe ist manchmal ziemlich kompliziert
Die Altenheimer Friedenskirche erlebte eine Premiere – die erste Autorenlesung.
vor 12 Stunden
Quer-, Vordenker und Tunnelkämpfer
Er ist Quer- und Vordenker mit eigenem Kopf und gilt als einer der Väter des Tunnels. Letzterer ist auch der Grund, weshalb er sich 1999 für die CDU in den Gemeinderat wählen ließ. Nun kandidiert der 79-Jährige, der immer noch jugendlichen Elan versprüht, nicht mehr. Eine Idee hat er – ganz Binkert...
vor 13 Stunden
Viele Infos bei Frühjahrsempfang
Beim zehnten Frühlingsempfang des Technischen Hilfswerkes Offenburg wurde thematisiert, dass die Bereitschaft, sich aktiv zu engagieren, in der Bevölkerung zurückgeht.  
vor 16 Stunden
Besuch in der Kita "Haus der kleinen Freunde"
»Stups, der kleine Osterhase«, Ostereier, Küken und die Auferstehung Jesu: Schon seit Wochen  dreht sich im »Haus der kleinen Freunde« alles um das Osterfest!   
vor 17 Stunden
Toller Besuch für die Angelvereine
Am Karfreitag gibt es für viele Griesheimer und Bürger der Nachbargemeinden nur einen Weg – zum Schwarzwaldblicksee, wo die Anglervereinigung Griesheim zum Fischessen eingeladen hat. Auch in Windschläg schmeckte es den Besuchern.  
vor 22 Stunden
Offenburg
Morgen ist es wieder so weit: Besonders die Jüngsten freuen sich, wenn Sie wieder Ostereier suchen dürfen. Auf die Suche gemacht hat sich in dieser Woche auch OT-Volontärin Ines Schwendemann. Sie hat aber in der Offenburger Innenstadt keine Ostereier gesucht, sondern Ausschau nach illegal...
20.04.2019
Aufträge vergeben
Im Herbst dieses Jahres soll die neue »Steinberg-Halle« am Standort der ehemaligen Durbacher Turnhalle eingeweiht werden. Der Gemeinderat hatte in seiner jüngsten Sitzung deshalb gleich zwei wichtige Gewerke zu vergeben: den Auftrag für die Erstellung der Außenanlage samt Einrichtung der Parkplätze...
20.04.2019
Bauarbeiten
Mit Hochdruck ging es auf der L 94 vor Ostern weiter Richtung Endspurt. 
20.04.2019
Festakt im Oktober
Die Baugenossenschaft Gengenbach feiert in diesem Jahr ihre Gründung im Jahr 1919. Für Oktober ist ein großes Event im Klosterkeller angekündigt. Die Ziele von heute unterscheiden sich kaum von denen unmittebar nach dem Ersten Weltkrieg.  
20.04.2019
Der Musica sacra hingegeben
In der jüngsten Chorversammlung der Chorgemeinschaft Hohberg wurden langjährig aktive Sängerinnen für insgesamt 265 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.  
20.04.2019
Goldene Konfirmation in der Friedenskirche
In der Altenheimer Friedenskirche trafen die Gläubigen aufeinander, die vor 50 Jahren die Konfirmation empfangen und am ersten Abendmahl teilgenommen hatten.