Dezentraler Weihnachtsmarkt

Warum die City Partner an die Innenstadtbesucher appellieren

Autor: 
red/flo
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. November 2020
Solche Illuminationen sollen in der Offenburger Innenstadt für weihnachtliche Stimmung sorgen.

Solche Illuminationen sollen in der Offenburger Innenstadt für weihnachtliche Stimmung sorgen. ©Johannes Moeck

Im Hinblick auf den dezentralen Weihnachtsmarkt in Offenburg appellieren die City Partner an die Innenstadt-Besucher, zum Gelingen beizutragen – auch wegen der Bedeutung für die örtlichen Unternehmen. Einen Appell an die Besucher der Innenstadt richten die Offenburger City Partner im Hinblick au...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 4 Stunden
Zell-Weierbach
Erstmals in allen drei renommierten Weinführern wurde das junge Weingut Pieper Basler aus Zell-Weierbach ausgezeichnet. Winzer Jochen Basler: „Wir zählen zu den guten Weinerzeugern Deutschlands.“
vor 5 Stunden
Das Beste der Woche
Lieben Sie Steine? Sie sollten es tun. Steine bergen eine geheimnisvolle Welt in sich.
vor 5 Stunden
"Leser helfen": SC Durbachtal beteiligt sich an der Aktion
„Alleine laufen – gemeinsam helfen“: Mit einem etwas anderen Silvesterlauf beteiligt sich der SC Durbachtal erneut bei der Spendenaktion „Leser helfen“ des Offenburger Tageblatts.
vor 6 Stunden
Chef von Hotelkette steigt ein
Ab dem 1. April 2021 wird das kommunale Weingut Schloss Ortenberg unter der Regie eines Pächters betrieben. Erklärtes Ziel ist es, die Qualität der Weine weiter zu steigern und den Vertrieb auf dem hart umkämpften Weinmarkt zu verbessern. Die Details.
vor 7 Stunden
Friedhofssatzung in Offenburg
Bei der Beratung über die Änderung der Friedhofssatzung im Technischen Ausschuss hat sich auch eine Diskussion über die Gestaltung von Grabflächen entzündet. Doch auch mögliche Alternativen haben offenbar ihre Schwächen.
vor 9 Stunden
Gemeinderat beschloss deutliche Erhöhung
Das Parken in Gengenbach wird teurer. Der Gemeindert beschloss am Mittwoch eine deutliche Anhebung der Gebühren. Auch die letzten bisher kostenlosen Parkflächen werden nun gebührenpflichtig. Ob wenigstens die so genannte „Brötchentaste“ bleibt?
vor 12 Stunden
Das Thema war Freiheit
Am Nikolaustag gibt es vom Fachbereich Kultur besondere Gaben: Die Sieger des dritten Kreativ-Wettbewerbs zum Thema Freiheit werden mit einem Preisverleihungs-Video-Clip bekannt gemacht.
vor 12 Stunden
Ortschaftsrat
Im Zuge der Heimattage ist auch in Windschläg ein Wanderweg geplant. Die bisherigen Planungen dazu sind im Ortschaftsrat vorgestellt worden.
vor 15 Stunden
Zell-Weierbach
Nach dem Gutachten von Verkehrsplaner Christoph Hupfer sieht sich der Ortschaftsrat Zell-Weierbach beim Verkehrskonzept für die Erweiterung der Weingartenschule auf einem guten Weg. Zwei Dinge sollen schon 2021 umgesetzt werden.
vor 18 Stunden
„Die Mischung macht’s"
Viele Wow-Effekte hat das freigelegte Schlachthof-Gebäude bereits hervorgerufen. Jetzt geht es darum, wie das denkmalgeschützte Bauwerk im Detail entwickelt wird. Das Projekt „Alte WG Fessenbach“ steht für den Prozess Pate.
vor 20 Stunden
Unterentersbachsr Prioritätenliste an der Haushalt Zell
Der Ortschaftsrat Unterentersbach legte Prioritäten für den nächsten Haushalt der Stadt Zell fest. Neu in der Liste ist der Anschluss von Stöcken an das öffentliche Abwassernetz.
vor 20 Stunden
Wnterdienst
Die Verwaltung schlug vor, auf teuren Splitt zu verzichten, doch nicht jeder im Gemeinderat war gleich davon überzeugt.