Offenburg

Weinstube Salmen geschlossen - Zukunft ungewiss

11. Januar 2017
&copy Florian Pflüger

Die Offenburger Weinstube zum Salmen bleibt aus gesundheitlichen Gründen bis auf weiteres geschlossen. Das teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Wie es in den kommenden Monaten weitergeht, darüber würden die Beteiligten in den nächsten Wochen intensiv beraten, hieß es. Im Mai 2014 hatten Renate Dietz und Sohn Daniel Gorges die Offenburger Weinstube zum Salmen eröffnet. Gesundheitliche Gründe zwägen sie nun zu einem Schritt, der den Betreibern nicht leicht falle, so die Stadtverwaltung.

Autor:
red/chs

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Im Mai 2014 wurde die Weinstube »Zum Salmen« eröffnet. Nun bleibt die Tür zumindest vorerst geschlossen. Stadt und Pächterin sprechen von »gesundheitlichen Gründen«.
Nach knapp drei Jahren steht der Betrieb in der Salmen-Gastronomie wieder still – zumindest vorerst...

Videos

1. Frauen Bundesliga: SC Sand - FF USV Jena

1. Frauen Bundesliga: SC Sand - FF USV Jena

  • Oberliga: SV Oberachern - TSG Backnang

    Oberliga: SV Oberachern - TSG Backnang

  • Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

    Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

    Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer