Offenburg

Wer wird die sportlichste Schule?

Autor: 
Lea Dahmen
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. September 2012
Peter Heck

Peter Heck

Die fünfte Auflage von »Badenova bewegt« findet nächsten Freitag, 21. September, von 9 bis 14 Uhr im Bürgerpark statt. Gesucht werden wieder die sportlichste Schule sowie die sportlichsten Schüler der Stadt. Gleichzeitig versuchen die Veranstalter das Schüler-Sport-Event klimaneutral auszurichten.

Offenburg. Zum fünften Offenburger Badenova-Sportfest sind dieses Jahr wieder 1000 Kinder und Jugendliche angemeldet. Das Event ist seit Juli komplett ausgebucht. »Das ist ein tolles Ergebnis«, berichtet Mitorganisator Jens Hoffmann vom Sportportal »Sportalis«. Weitere Teilnehmer können nicht angenommen werde, da die nötigen Kapazitäten nicht vorhanden sind. Seit 2006 gibt es »Badenova bewegt«. Die Grundidee ist es, Schülern in jungem Alter die Möglichkeit zu bieten, mit vielen verschiedenen Sportarten und Vereinen in Kontakt zu treten.

Der Bürgerpark wird in eine Riesensportlandschaft verwandelt. Mit einer Laufkarte können die Teilnehmer dann von Sportart zu Sportart gehen. An jeder Station gibt es Punkte. Neben Sportklassikern wie Fußball oder Tischtennis können in diesem Jahr auch Rollstuhlbasketball und Faustball gespielt werden. Jeder Teilnehmer startet für sich und tritt gleichermaßen automatisch für seine Schule an. Für die drei besten Schulen gibt es ein Preisgeld für die Sportförderung zu gewinnen.

Botschaft per Video

- Anzeige -

Wie schon im vergangenen Jahr ist die Veranstaltung CO2-neutral. »Ganz ohne geht nicht«, erläutert Hoffmann, aber vor allem beim Transport solle Kohlenstoffdioxid eingespart werden. 2011 hatte es Offenburg als einzige Stadt geschafft, dass die Teilnehmer ihre Anfahrtswege zu Fuß bewältigten. »Das war ein überragendes Ergebnis«, schwärmt Bodo Kopp, Regionalcenterleiter von Badenova. »Es wäre toll, wenn wir dieses Ergebnis wiederholen könnten.«

Es sei wichtig, körperlich fit zu sein, aber man müsse auch im frühen Alter lernen, nachhaltig Energie zu sparen, erklärt der Energieversorger. Im vergangenen Jahr wurde von Kindern ein hundert Meter langer Klimabrief an Bundeskanzlerin Angela Merkel verschickt. In diesem Jahr sollen die Wünsche fürs Klima erstmals per Video in einer Klima-Videobox festgehalten werden. Aber auch Stationen wie »Strampeln für den Strom« sollen Sport und Klimaschutz verbinden.

»Veranstaltungen wie unsere leben von Neuem«, so Hoffmann. Darum gibt es dieses Jahr zwei Neuerungen. Einmal können die Teilnehmer Teile des Füchsle-Abzeichens des SC Freiburg erwerben. Dabei werden verschiedene fußballerische Fähigkeiten geprüft bei Stationen wie dem Tripple-Parc­ours à la SC-Mittelfeldspieler Daniel Caligiuri. Aber auch der Neigungsfachkurs Sport des Oken- und Klostergymnasiums ist dieses Jahr dabei. Unter Anleitung haben 16 Schüler drei Stationen für den Sporttag entworfen, die besonders für Grundschüler geeignet sind: Schubkarrenrennen, Gummi­twist und Frisbee-Dart. »Wir werden die Stationen vor Ort betreuen«, erzählt Schülerin Tamara Martin. Aber auch eine Tanzshow, Bungee-Run und viele weitere tolle Highlights und Shows stehen nächsten Freitag im Bürgerpark bereit. Nach Schulschluss steht das Sportfest allen Kindern und Familien bis 14 Uhr offen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 2 Stunden
Konzerte im "Liberty" gehen weiter
„Endlich wieder gute Nachrichten“, teilt Sängerin Kemi Cee mit. Gemeinsam mit dem Team vom Hotel „Liberty“ und der Stadt Offenburg sei ein Konzept erarbeitet worden, wie die Konzerte „Jam Session Deluxe“ mit dem Titel „Das Wohnzimmerkonzert“ unter den aktuellen Möglichkeiten wieder stattfinden...
vor 13 Stunden
Hohberg - Diersburg
Mit finanzieller Unterstützung von vielen Seiten, auch aus Hohberg, hat die Eigentümerfamilie Roeder von Diersburg das Wahrzeichen des Ortes saniert und vor dem Verfall bewahrt.
vor 15 Stunden
Das Zeugnis in der Hand
Zehn Schüler der Abendrealschule Offenburg dürfen sich nach diesem außergewöhnlichen Corona-Schuljahr über ihr Abschlusszeugnis freuen.
vor 16 Stunden
Offenburg - Weier
In Offenburg-Weier ist am Samstagnachmittag Holz in einem Schuppen in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das angrenzende Wohnhaus vor einem größeren Feuerausbruch bewahren.
vor 17 Stunden
Der Schutterwälder an sich
Es ist ja ganz interessant und manchmal sogar luschdig, was die deutsche Sprache alles an Wörtern zu bieten hat. Neue Wörter entstehen, weil sie etwas ausdrücken, das es so vorher nicht gab, oder weil sie einfach gerade in Mode sind. Alte Wörter verschwinden, weil das, was sie beschreiben, meist...
vor 19 Stunden
Corona-Schutzmaßnahmen
Auch am Set des SWR in der Okenstraße spielt Corona eine große Rolle. Hygienebeauftragter Johannes Gall erklärt auf OT-Nachfrage, was es zu beachten gibt und was seine Aufgaben sind. 
vor 20 Stunden
Offenburger Stadtgeflüster
Jetzt kommen die heißen Tage mit Temperaturen um die 30 Grad, und alle sehnen sich nur noch nach Abkühlung. Doch irgendwie wird einem die Freude an einem Sprung ins erfrischende Becken des Offenburger Freizeitbads gerade nicht wirklich schmackhaft gemacht. 
vor 20 Stunden
Leader hilft mit Förderung
Leader-Mittel ermöglichen den notwendigen Umbau und damit den Erhalt der Tankstelle Brucher, der letzten von einst drei in der Gemeinde Oberharmersbach.
vor 23 Stunden
75. Jahrestag
Ein Plädoyer für Frieden und Achtung vor dem Leben war eine Lesung mit musikalischer Orgelbegleitung am Donnerstag in der Auferstehungskirche in Offenburg zum 75. Jahrestag des Abwurfs der Atombombe auf Hiroshima. 
08.08.2020
Flüchtlingshilfe
Integrationshilfe auf Augenhöhe: Die Zunsweierer Ortsvorsteherin Monika Berger ehrt Schüler für ihre ehrenamtliche Hausaufgabenhilfe. 
08.08.2020
Vier Monate war zu
Neustart nach mehr als vier Monaten Corona-Pause: Die Jugendherberge auf Schloss Ortenberg hat ihren Betrieb gestartet. Allerdings musste sich die Herbergsleitung fast komplett neu ausrichten.
08.08.2020
Abschluss in der Tasche
Große Freude über den erfolgreichen Abschluss herrscht bei den diesjährigen Absolventen des Abendgymnasiums Offenburg. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...