Aktion der Offenburger Winzer

Wie ein regionales Weinpaket dem Frauenhaus hilft

Autor: 
red/flo
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. April 2020
Die Offenburger Weinbaubetriebe halten in der Krise zusammen (von links): Jochen Basler vom Weingut Pieper Basler, Meinrad Hurst von der WG Rammersweier, Matthias Wolf vom Weingut Schloss Ortenberg, Florian Streif von der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg und Stefan Huschle vom Weingut Freiherr von und zu Franckenstein.

Die Offenburger Weinbaubetriebe halten in der Krise zusammen (von links): Jochen Basler vom Weingut Pieper Basler, Meinrad Hurst von der WG Rammersweier, Matthias Wolf vom Weingut Schloss Ortenberg, Florian Streif von der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg und Stefan Huschle vom Weingut Freiherr von und zu Franckenstein. ©Weinbaubetriebe

Die „#Stayathome“-Aktion der Offenburger Weinbaubetriebe hat bereits 1200 Euro für Frauen in Not erlöst. OB Marco Steffens unterstützt die Aktion, die weiterhin läuft.

Die sechs Offenburger Weinbaubetriebe sind begeistert von der Solidarität der Offenburger Bürger: Mit der Lieferaktion „#stayathome – Dein Offenburger Weinpaket für Zuhause“ haben sie sich in der Krise zusammengetan und je eine Flasche Wein zu einem Sechser-Karton beigesteuert, der den Kunden nach Hause ausgeliefert wird. Sechs Euro des Erlöses pro Wein-Karton spenden die Winzer an das Frauenhaus Offenburg/Ortenau. Die Institution ist gerade in diesen Zeiten auf Spenden angewiesen, da Fälle von häuslicher Gewalt deutlich zugenommen haben. Nun konnte die erste Spenden-Charge von 1200 Euro an das Frauenhaus überwiesen werden – natürlich kontaktarm und mit dem nötigen Abstand, so wie es die Corona-Vorgaben erfordern. 

Petra Fränzen, Geschäftsführerin vom Verein Frauen helfen Frauen Ortenau, freut sich über die Zuwendung.  „Wir sind unendlich dankbar für die Unterstützung durch die Offenburger Weinbaubetriebe. Durch die großzügige Spende können wir mit den bei uns Schutz suchenden Frauen und ihren Kindern ein kleines Stück des Weges in eine gewaltfreie Zukunft zusammen gehen“, sagt sie.

Die Arbeit geht weiter

Auch die Offenburger Weinbaubetriebe sind von den Folgen des sogenannten Shutdown betroffen, da durch geschlossenen Gaststätten und Restaurants viel Umsatz verloren geht. Dabei ist Kurzarbeit keine Option im Weinbau, denn der Betrieb im Weinberg und im Keller muss weiterlaufen. Es fällt nämlich die gleiche Arbeit an, damit die gute Qualitäten für den Herbst gewährleistet ist. 

- Anzeige -

Aktion läuft weiter

Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens freut sich über den Zusammenhalt der hiesigen Weinbaubetriebe und den sozialen Einsatz und unterstützt die Aktion. „Offenburg ist eine Stadt des Weines. Die 230 Hektar Rebland sind landschaftsprägend und ein Naherholungsgebiet zugleich. Wein ist ein wichtiger Bestandteil unserer Lebenskultur und prägt unsere Geschichte seit Jahrhunderten“, sagt das Stadtoberhaupt. Er freue sich, wenn viele Offenburger und Weinfreunde aus nah und fern mit diesem Weinpaket die Offenburger Weinbaubetriebe in dieser schwierigen Zeit unterstützen. Damit würden sie aktiv „unsere wunderbare Kulturlandschaft erhalten und zugleich  dem Offenburger Frauenhaus halfen – eine Einrichtung, deren Hilfe gerade in diesen Zeiten wichtiger ist denn je“. 

Lieferung frei Haus

Das Sechser-Paket, das kostenfrei geliefert nach Hause wird, gibt es weiterhin zum Preis von 49 Euro. Im Paket enthalten sind ein Gauburgunder vom Weingut Pieper Basler, ein Riesling Granit vom Weingut Schloss Ortenberg, eine Weißburgunder Spätlese trocken von der WG Rammersweier, ein Spätburgunder Rosé von der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg, eine Scheurebe vom Weingut Renner und ein Spätburgunder „Granit“ vom Weingut von und zu Franckenstein. 
Sechs Euro pro Paket spenden die Weingüter auch Weiteren dem Frauenhaus Offenburg/Ortenau für seine wertvolle Arbeit.
 

Info

Bestellung

 Der Weinkarton „#stayathome – Dein Offenburger Weinpaket für zu Hause“ kann über die Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg, Telefon 07 80 3 / 96 5 80, 
Telefax 07 80 3 / 96 58 58 oder per E-Mail an bestellung@weinmanufaktur-gengenbach.de geordert werden und wird kostenfrei nach Hause geliefert.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 1 Stunde
Offenburg
Offenburgs Bürgermeister Oliver Martini will den Rad- und Fußverkehr weiter stärken und sieht in der Corona-Pandemie eine Chance, die Verkehrswende voranzubringen.
vor 1 Stunde
Räte wollen ausführlich im Ausschuss reden
Verkehrsthemen sind emotional – und das gilt in Offenburg ganz besonders: Diese Erfahrung musste OB Marco Steffens am Montagabend in der Gemeinderatssitzung in der Reithalle machen, als es um die künftige Verkehrsführung rund um den Bahnhof ging. Noch bevor nämlich überhaupt Details der Varianten...
vor 2 Stunden
Budget ist schon fast ausgeschöpft
Anträge auf Förderung von Energiesparmaßnahmen werden in Schutterwald nun vorläufig zugesagt: Die Gemeinde ändert ihre Vorgehensweise bei der Ausschüttung von Zuschüssen. 
vor 3 Stunden
Christi Himmelfahrt
Rund 90 Christen feierten am Donnerstag einen evangelischen Himmelfahrts- gottesdienst in der Gengenbacher Schneckenmatt. 
vor 3 Stunden
Luitgard Siegesmund und Team
Rund 3000 Stoffmasken haben Luitgard Siegesmund aus Zell-Unterharmersbach und ihr Team ab 18. März rund einen Monat lang genäht und kostenlos an Organisationen, Einrichtungen und Privatpersonen abgegeben. 6000 Euro kamen so zusammen.  
vor 3 Stunden
Er hält alles in Schuss
„Die stillen Helfer“ (10): Das Offenburger Tageblatt stellt Menschen vor, die sich weit übers übliche Maß für andere einsetzen und dabei gerne im Hintergrund bleiben möchten. Heute: Norbert Heilmann (TC Zell 2005).
vor 10 Stunden
Rüge für AfD-Mann nach Plakataktion
OB Marco Steffens bezog am Montagabend im Gemeinderat klar Position zur „abstoßenden und völlig inakzeptablen“ Plakat-Aktion von AfD-Stadtrat Maygutiak.
vor 11 Stunden
"Dautari - Friends for Future"
Seit dem großen Erdbeben im Jahr 2015 engagiert sich die Schutterwälderin Alice Hölder für Nepal. 2017 gründete sie den Verein „Dautari – Friends for Future“, um den Menschen in Nepal gezielt Hilfe und vor allem Bildung zukommen zu lassen.
vor 12 Stunden
Offenburger Anwältin starb 65-jährig
Zu einer Trauerminute erhob sich am Montagabend der Offenburger Gemeinderat: Mit Sibylle Laurischk und Horst Dreier sind in den vergangenen Tagen gleich zwei ehemalige Stadträte verstorben.
vor 12 Stunden
Hohberg - Niederschopfheim
De Jägerduni, Anton Franz, auch bekannt als engagierter Leserbriefschreiber in unserer Zeitung, blickt auf ein erfülltes Leben zurück. Dass er jetzt anders feiern muss als geplant, nimmt er gelassen.
vor 12 Stunden
Trotz Absage
Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Fahrradtag zugunsten der „Tour der Hoffnung“ in diesem Jahr nicht stattfinden. Jo Schraeder bleibt trotzdem unermüdlich für seine Benefiz-Aktion im Einsatz.
vor 13 Stunden
Offenburger Persönlichkeit
Stadtrat, Starkbierpräsident und Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Nordwest: Mit dem 64-jährig gestorbenen Horst Dreier verliert Offenburg eine engagierte Persönlichkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    vor 14 Stunden
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...