Offenburg

Winzerfest war ein Erfolg

Autor: 
Ursula Vetter
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. Februar 2011
Foto: Ursula Vetter

Foto: Ursula Vetter

Ein Kraftakt, der sich gelohnt hat: Auf ein wirtschaftlich erfolgreiches Winzerfest blickte Vorsitzender Dieter Harter bei der Generalversammlung des TV Ortenberg am Freitag zurück. Auch beim Landesturnfest war der Turnverein kräftig im Einsatz.

Ortenberg. Das Landesturnfest in Offenburg war für die gesamte Mannschaft um das Vorstands­team Dieter Harter (Öffentlichkeit), Gundolf Kern (Verwaltung) und Daniela Leiser (Sport) eine Herausforderung. Besonders Daniela Leiser hatte mit zahlreichen Helfern alle Hände voll zu tun, um das Pensum zu bewältigen.
Für Dieter Harter stand jedoch das Winzerfest im Mittel­punkt des Vereinsgeschehens. In vierjährigem Turnus führt der Turnverein das Winzerfest im November durch. Die dreitägige Veranstaltung spricht an jedem Tag eine andere Zielgruppe an. »Den Samstag zu pushen, war unser Ziel, und das ist uns gelungen«, freute sich Harter. Nur der Sonntag, der sonst sorgenloseste Tag der Veranstaltung war durch heftigen Dauerregen getrübt. Dennoch sprach Harter von einem wirtschaftlich erfolgreichen Winzerfest, für das 40 Förderer und Partner gefunden wurden. Sorge zur Organisation äußerte er jedoch auch: »Die Helfer werden immer älter, und die Bereitschaft bei der Organisation eines solchen Festes mitzumachen, sinkt.«
Daniela Leiser freute sich in ihrem Bericht über die viele positive Resonanz, die sie mit ihrem großen Team für die Arbeit beim Landesturnfest erhielt: »Die Betreuung von Sportlern in einer Schule beim Landesturnfest war für uns Neuland.« Doch die 24-Stunden-Rundumbetreuung wurde von allen Sportlern gelobt. Die Sport-Vorsitzende brachte auch einen kurzen Rückblick über die Leistungen in den verschiedenen Abteilungen. So sorgten elf Kreis- und drei Gaumeistertitel für eines der besten Ergebnisse der Leichtathletik-Abteilung, Erfolge gab es auch bei der Tischtennis- und der Faustball-Abteilung. Leiser freute sich auch über neu gewonnene Übungsleiter und über die positive Resonanz beim ersten Gesundheitstag am Schlossblicksee, der wiederholt werden soll.
Angelika Kraus verlas den positiven Kassenbericht von Kassierer Ulrich Wagner, der bei der Generalversammlung nicht anwesend sein konnte.
Johannes Idelhauser und Louisa Nagel, die beiden Jugendvertreter, berichteten von den zahlreichen Aktivitäten mit den Jugendlichen und von guten Erfolgen bei Turnfesten. Thomas Stampfer, der Vorsitzende des Ortenauer Turngaues, lobte die Arbeit des Ortenberger Turnvereins: »Das war eine supertolle Leistung von euch als Verein, 600 Personen beim Landesturnfest fünf Tage lang rund um die Uhr zu betreuen.« Stampfer ging auch auf den demografischen Wandel ein: »Früher haben wir in der Grundschule für den Turnverein geworben, heute müssen wir das schon im Kindergarten tun.« Für Erwachsene müsse es ein attraktives Programm geben, um die Mitglieder in den Verein zu integrieren.
Zusammen 99 Jahre
Nach den Berichten ehrte Dieter Harter Gisela Scheuerer-Kraus und Gerhard Riedinger, die gemeinsam auf eine 99 jährige Übungsleiterzeit beim Turnverein Ortenberg blicken können. Beide hören jedoch nicht ganz auf, sondern geben das Zepter nur in jüngere Hände. »Gemeinsam haben die beiden etwa 10 500 Stunden für den TVO geleistet«, so Harter anerkennend. Für zehnjährige Tätigkeit als Übungsleiter wurden Marita Malik, Martina Muckle und Ulrich Leiser ausgezeichnet.

- Anzeige -

TV Ortenberg
Gegründet: 1903
Mitglieder: 1206, davon 417 aktive Jugendliche und 628 aktive Erwachsene
Mitgliedsbeitrag (Aktive, pro Jahr): Kinder: 27 Euro, Erwachsene: 50 Euro, passiv: 15 Euro
Kontakt: Dieter Harter (Vorsitzender Öffentlichkeit), • 07 81 / 3 96 49
Internet: www.tvortenberg.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 5 Stunden
Offenburg - Weier
Heute feiert ein Weierer Urgestein Geburtstag – Karl Wacker aus der Sommerstraße wird 80.
vor 5 Stunden
Offenburg
Bei strahlendem Spätsommerwetter war die Stadt am gestrigen verkaufsoffenen Sonntag so voll wie nie. „Nachhaltigkeit“ ist das neue Stichwort auch in der Mode. 
vor 6 Stunden
Hohberg - Diersburg
Das Diersburger Weinfest bietet auch in der 52. Auflage etwas für jeden Geschmack. Drei Tage lang sind Geselligkeit und Unterhaltung groß geschrieben.
vor 6 Stunden
Schutterwald
Das Schutterwälder Unternehmen Thermotex expaniert. Mit dem Neubau entstehen 1200 Quadratmeter zusätzliche Arbeitsfläche, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.
vor 7 Stunden
Grenzüberschreitendes Angebot
Die Kunstschule Offenburg und das Maillon-Theater Straßburg haben am vergangenen Mittwoch das neue Programm der Kulturbus-Saison 2019/20 vorgestellt. Theater, Tanz, Musik, Zirkus und Workshops – der Kulturbus verbindet das kulturelle Leben zwischen Straßburg und Offenburg.
vor 10 Stunden
Großübung in der Gengenbacher Altstadt
Hätte es am Samstag in der Gengenbacher Altstadt wirklich gebrannt, wäre es im wahrsten Sinne des Wortes eng geworden, nicht nur wegen der Anfahrt durch die engen Gassen. Das zeigte die Herbstübung im Winzerhof.
vor 10 Stunden
Probleme für Taxis am Klinikum
Aufgrund einer Baustelle hat sich die Parksituation für Taxifahrer beim Ortenau-Klinikum am Ebertplatz verändert. Manche Taxifahrer und Patienten beklagen weitere Wege für Schwerkranke. Die Interessengemeinschaft Taxi Ortenau lobt aber das Vorgehen und die Reaktion des Klinikums.
vor 13 Stunden
Brunnen in Rammersweier
Mit einer kleinen Feierstunde ist am Samstag der neue Rammersweierer Wolfsbrunnen seiner Bestimmung übergeben worden. Für den Neuen wurden, wie Ortsverwaltung und Narrenzunft herausstellten, Teile des alten Brunnens wieder verwertet.
vor 18 Stunden
Offenburg
Die Gedenkfeier für die Stadtpatronin, die Heilige Ursula, soll bei den Bürgern wieder stärker präsent sein. Am Ursula-Tag am Montag, 21. Oktober, gibt es deshalb morgens eine Feier in der Andreaskirche. Das Gebet an der Ursulasäule ist natürlich auch gesetzt.  
12.10.2019
"We are the World" erklingt
Am Sonntag lädt der Gesangverein „Eintracht“ Rammersweier ab 17 Uhr zu einem Benefizkonzert in die Herz-Jesu-Kirche ein. Gemeinsam mit den Gastchören aus Gengenbach und Hesselhurst werden abwechslungsreiche 90 Minuten geboten.
12.10.2019
Nach Äußerung zum Anschlag in Halle
Der Offenburger Gemeinderat hat in einer Stellungnahme auf den Facebookpost des AFD-Gemeinderatsmitglieds Taras Maygutiak zum Mordanschlag in Halle reagiert. Auch OB Marco Steffens hat sich geäußert: Maygutiaks Reaktion sei zynisch, menschenverachtend und eines Stadtrats unwürdig.  
12.10.2019
Offenburg
Ja, wir Südbadener haben es einfach gut! Unser Leben ist nahezu paradiesisch und die Landschaft sowieso! Was wir schon immer wussten, bekamen wir jetzt von allerhöchster Stelle bestätigt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.
  • 04.10.2019
    Im Oktober in Südbaden
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 10. bis zum 12. bzw. 13. Oktober findet in neun Märkten in der Region die große Hausmesse statt.
  • 04.10.2019
    Ausgezeichnete Experten seit 30 Jahren
    Wenn es nicht nur gut werden soll, sondern perfekt, ist die erste Adresse für die besondere Küche: Küchen-Schindler in Achern. Leidenschaft, Präzision, Liebe und Akribie - mit diesen Merkmalen plant und gestaltet Küchen Schindler aus Achern seit 30 Jahren Küchen.