Lokales: Offenburg

So wären die Briefwahl-Unterlagen komplett: Für den Gemeinderat Biberach gibt es insgesamt drei (rote) Stimmzettel. 
23.05.2024
Briefwahl-Unterlagen unvollständig
Biberach.  Bei den Wahlunterlagen für Biberachs Briefwähler fehlte ein kompletter Stimmzettel für die Gemeinderatswahl. Nun wird nachjustiert. Das Problem ist: Manche haben schon gewählt.
23.05.2024
Hohberg - Niederschopfheim
Niederschopfheim.  Mit dem Mops ist das so eine Sache: Eine ruhige Kugel schieben Sie in seiner Gegenwart nicht. Dazu ist er viel zu quirlig und schleppt immer ein anderes Kleidungsstück an. Aber es gibt eine ruhigere Alternative.
Internationaler Museumstag 2024: Das Niederschopfheimer Heimatmuseum zeigte den zahlreichen Besuchern, was es zu bieten hat. Hier die Tabakstube. 
23.05.2024
Hohberg - Niederschopfheim
Niederschopfheim.  Der Historische Verein Hohberg nutzte den Internationalen Musemstag, um die Besucher für die Aufgabe zu senibiliesieren, das Heimatmuseum in die Zukunft zu führen.
Wird umgebaut: Das Altenheimer Rathaus. ⇒Foto: Ulrich Marx
23.05.2024
Neuried - Altenheim
Altenheim.  Mit dem Umbau in Altenheim geht es voran, der Gemeinderat beschloss, die Fachbüros zu beauftragen. Die Ausschreibung erfolgte europaweit. Welche Büros die Leitung haben.
Die Pflegeeinrichtung Residenz Ambiente schließt.
23.05.2024
Residenz Ambiente
Offenburg.  Die Pflegeeinrichtung Residenz Ambiente in Elgersweier wird zum Monatsende geschlossen. 13 Senioren sind davon betroffen. Vita Tertia-Chefin Sandra Greiner erklärt die Hintergründe und was mit den Bewohnern passiert.
Großes Interesse beim Rundgang durchs neue Pflegehotel: BM Andreas König (links) mit Mitgliedern des Gemeinderats, Ortschaftsrats und interessierten Bürgern. 
23.05.2024
Durbach
Durbach.  Der Durbacher Gemeinderat besichtigte das neue Pflegehotel "Vier Jahreszeiten". Ziel ist eine Vollbelegung mit Senioren zum Ende des Jahres.
Schüler der Bohlsbacher Lorenz-Oken-Schule, hier die Jongleure, boten ihrem Publikum mit dem Zirkus Abeba eine tolle und professionelle Zirkusshow.
23.05.2024
Publikum staunte Bauklötze
Bohlsbach.  Clowns, Akrobaten und Zauberer: Schüler der Bohlsbacher Lorenz-Oken-Schule haben mit dem Zirkus Abeba eine tolle Show im echten Zirkuszelt auf die Beine gestellt.
An der "Pimkie"-Filiale in der Offenburger Hauptstraße wird die Schließung des Geschäfts am Schaufenster verkündet.
23.05.2024
Räumungsverkauf
Offenburg.  Die "Pimkie"-Filiale in der Offenburger Hauptstraße kündigt mit einem Räumungsverkauf ihre Schließung an. Für die Räumlichkeiten an prominenter Stelle soll es schon einen möglichen Nachmieter geben.
Der Schwerverletze wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.
23.05.2024
Zell am Harmersbach
Zell am Harmersbach.  Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwoch in Zell am Harmersbach gekommen. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.
Helmut Fleig, Gebäudemanagement Landratsamt Ortenaukreis, Ulrike Karl, Dezernentin für zentrale Steuerung Landratsamt Ortenaukreis, Martin Wenz, Geschäftsführer Wärmeversorgung Offenburg und Christian Linz, Projektleiter Wärmeversorgung Offenburg (von links), freuen sich über den Anschluss an das Fernwärmenetz.
23.05.2024
Ausbau geht weiter
Offenburg.  Das Hauptgebäude des Landratsamts ist an das Offenburger Fernwärmenetz angeschlossen worden. Für die Wirtschaftlichkeit des Fernwärmenetzes seien solche Großkunden entscheidend.
23.05.2024
Offenburg
Offenburg.  Ein 44-Jähriger hat am Mittwoch in Offenburg einen anderen Mann angegriffen. Dabei wurde auch ein zur Hilfe eilender Zeuge verletzt.
Die Ulanen hoch zu Ross bieten an Fronleichnam ein prächtiges Bild. 
23.05.2024
Prächtiges Bild
Zell am Harmersbach.  Traditionsvereine der Stadt sind bei der Prozession an Fronleichnam dabei.
Die Regeln für die Hallennutzung in Biberach wurden neu gefasst.
23.05.2024
Änderungen notwendig
Biberach.  Der Gemeinderat Biberach änderte und aktualisierte auf Wunsch des Landratsamts die Miet- und Benutzungsordnung für Rietsche-Saal und Festhalle. Die bestehenden Satzungen wiesen Widersprüche auf.
Mehrere Brenner aus Durbach und Ebersweier haben bei den „Baden Best Spirits 2024“ des Badischen Klein- und Obstbrennerverbandes Preise und Medaillen abgeräumt. Mit ihnen freut sich Bürgermeister Andreas König (Dritter von rechts).
23.05.2024
Auszeichnungen und Medaillen
Durbach.  Acht Edeldestillateure aus Durbach und Ebersweier haben bei den „Baden Best Spirits 2024“ insgesamt zehn Ehrenpreise, 34 Gold-, 34 Silber- und 16 Bronzemedaillen für ihre Brände und Liköre erhalten.
Die Offenburger Walldorfschüler wissen jetzt, woher die Wolle kommt und wie Schäfer Reinhard Bischler die Tiere schert.
23.05.2024
Schafe kennengelernt
Gengenbach.  19 Offenburger Waldorfschüler erlebten bei Reinhard Bischer in Fußbach, wie Schafe geschoren werden. Mit der Wolle werden sie einfache Sachen stricken. Und die Erstklässler lernten viel über diese Tiere.
Michel Griviau, der ehemalige Bürgermeister von Zell-Weierbachs Partnerstadt St.-Jean-de-Losne, ist im Alter von 93 Jahren verstorben.
23.05.2024
Bürgermeister der Partnergemeinde verstorben
Zell-Weierbach.  Michel Griviau starb im Alter von 93 Jahren. Von 1971 bis 2001 war er Bürgermeister von Zell-Weierbachs Partnerstadt St.-Jean-de-Losne und verpasste auch seither kaum ein Partnerschaftstreffen.
Pflumedrucker und Dingeli Spättle standen bei der Hochzeit von Lorena und Simon auf dem Weingut Schloss Ortenberg Spalier. 
23.05.2024
Heiratsantrag war auf Mallorca
Ortenberg.  Die Pflumedrucker Narrenzunft Schutterwald und die Dingeli Spättle Zunft Ortenberg gratulieren ihren Mitgliedern Lorena und Simon zur Hochzeit. Ein buntes Spalier empfing das Paar nach der Trauung.
23.05.2024
Leserzuschrift
Offenburg.  Auf den Artikel "Hetze ist nicht in Ordnung" hatte sich ein Leser gemeldet. Ein anderer Leser widerspricht ihm nun.
Beispielsweise die Landschaft rund um Zunsweier ist erhaltenswert.
23.05.2024
Biotope für Tier und Pflanzen
Offenburg.  Die Stadt Offenburg informiert über die Ziele des Biotopverbunds. Wichtige Lebensräume sollen erhalten, aufgewertet und vernetzt werden
Viel Betrieb herrschte beim Windschläger Brunnenfest am Pfingstsonntag.
23.05.2024
Handwerkerverein
Windschläg.  Windschlägs Handwerkerverein ist zufrieden: Gut besucht war sein Brunnenfest am Pfingstsonntag.
Ortsvorsteher Ludwig Gütle (rechts) dankte den Blutspendern sowie den Helfern des DRK (von links): Felix Roth, Patrick Dunkel und Waltraud Behringer.
23.05.2024
Ehrung in Windschläg
Windschläg.  Fleißige Blutspender wurden im Windschläger Rat geehrt und dabei ihr großer Verdienst für ihre Mitmenschen gelobt.