Lokales: Offenburg

Quartiersmanagerin Gianna Braun vor ihrem Arbeitsplatz, der Infotanke in der Onkenstraße. Im Beet die Früchte ihres Pflanzprojekts.
20.06.2021
Sieben vielfältige Ideen werden gefördert
Offenburg.  Als Ansprechpartnerin für die Mikroprojektförderung ist die Quartiersmanagerin seit zwei Wochen an der Info-Tanke zugegen. Erstmals wurden sieben Mikroprojekte bewilligt.
Der Storchenturm in Zell macht seinem Namen alle Ehre. Vier Jungvögel kauern hier im Nest und beäugen argwöhnisch die Besucher auf Augenhöhe.
20.06.2021
16 Jungtiere im Stadtgebiet beringt
Zell am Harmersbach.  Ingesamt 16 Jungstörche fand Gérard Mercier bei seiner Beringungstour in den Nestern der gesamten Stadt Zell a. H. Der Kanzleiplatz war mit 13 gefiederten Nachkommen eine wahre „Geburtenstation“.
Die Aktion Stadtradeln findet wieder in Offenburg statt.
20.06.2021
Mitmach-Aktion
Offenburg.  Jeder aus Offenburg kann sich wieder an der Aktion Stadtradeln beteiligen. Es gilt, Teams zu bilden und Kilometer zu sammeln.
Ordentliche Dimensionen: Die Gifiz-Halbinsel wird derzeit umgestaltet.
19.06.2021
Naturschützer besorgt
Offenburg.  Viele staunen über die Dimensionen der Arbeiten zur Neugestaltung der Gifiz-Halbinsel. Es wird viel Erde bewegt. Naturschützer Kurt Schley fürchtet, dass dabei Kaninchen zu Schaden gekommen sind.
Elgersweier könnte eine Fahrradstraße kriegen. Interessierte Bürger machen sich bei einem Vor-Ort-Termin ein Bild.
19.06.2021
Neues Projekt
Elgersweier.  Elgersweier könnte eine Fahrradstraße bekommen, noch aber haben vor allem Anwohner viele Bedenken. Beim Vor-Ort-Termin wurde diskutiert über Sinn und Zweck des Projekts.
Otmar Hansert.
19.06.2021
Der Schutterwälder an sich
Schutterwald.  Ohne Handy geht grad nix mehr., meint Otmar Hansert in seiner Kolumne.
Offenburgs hässlichster Kreisel? Eine Leserin vergibt diesen Titel an das Rondell im Kreuzschlag.
19.06.2021
Offenburger Stadtgeflüster
Offenburg.  Diese Woche flüstert OT-Redakteurin Sophia Körber von heimtückischen Cabrio-Fallen, einem LGS-Schaulaufen der Stadt Offenburg und womöglich fehlende Kapazitäten für das Unkrautjäten im OFV-Stadion.
19.06.2021
Corona Thema im Gemeinderat
Durbach.  Durbacher Wirte freuen sich einerseits, dass die Außenbewirtung wieder möglich ist. Andererseits halten sie die noch geltenden Einschränkungen bei der Bewirtung in Gasträumen für überflüssig. Hotelier und Gemeinderat Dominic Müller schilderte die Lage im...
Endlich ist es wieder soweit, die erste Gesamtprobe des Musikvereins mit Dirigent Alexander Huber fand wieder im Schulhof statt.
19.06.2021
Musikverein fessenbach
Fessenbach.  33 Wochen dauerte die Zwangspause beim Musikverein Fessenbach, umso größer war die Freude am Musizieren in voller Besetzung. „Probelokal“ auf den Schulhof verlegt.
Biolandwirt Ulrich Hilscher stand am Donnerstag vor kaum Fassbaren: Zwei seiner jeweils rund 400 Kilo schweren Rundballen lagen in der Kinzig.
19.06.2021
Bio-Landwirt Hilscher verärgert
Gengenbach.  Bio-Landwirt Ulrich Hilscher aus Gengenbach beklagt nicht zum ersten Mal einen erheblichen Schaden und Arbeitsaufwand. Zwei seiner jeweils 400 Kilo schweren Rundballen sind in die Kinzig gerollt – und das nicht von alleine.
Beim Spatenstich (von links): Der Vorsitzende der Stadtkapelle Jess Haberer, Stadtmusikdirektor Axel Berger, Vorstands-Vize Volker Hering, der städtische Abteilungsleiter Planung Clemens Schönle und Baubürgermeister Oliver Martini.
19.06.2021
Investition von 165.000 Euro
Offenburg.  Die Offenburger Stadtkapelle bekommt eine neue Lagerhalle für Instrumente, Noten und Geräte als Ergänzung zum Probenlokal an der Konrad-Adenauer-Schule. Am Dienstag war Spatenstich für die 165 000 Euro teure Erweiterung.
Zwei Tümpel bei Elgersweier stehen kurz vor dem Austrocknen. Helfer schaffen Wasser herbei, um die dort lebenden Kaulquappen und Amphibien zu retten. 
19.06.2021
„Jeder Tag zählt“
Elgersweier.  Es geht um jeden Tropfen: Um zwei Tümpel vor dem Austrocknen zu bewahren und dort lebende Kaulquappen und Amphibien zu retten hat Gianna Bös aus Elgersweier nichts unversucht gelassen.
Das Salzburger Javus-Quartett gastiert in Offenburg und eröffnet die Reihe „Kammermusik an der Kinzig“ nach langer Pause.
19.06.2021
Konzert
Offenburg.  Die vier jungen Musiker aus Salzburg haben bei Kammermusik an der Kinzig zwei Auftritte. Mit zwei Konzerten am 26. und 27. Juni, je 17 Uhr, startet die Musikreihe nach der langen Pause wieder.
Spendenübergabe der Lions Zell: von links Marijke Heitzmann und Herbert Vollmer (Sozial-station), Monika Haenel, Bärbel Winkler und Hans Spathelf (Lions Club), die Ärztin Anna Niederberger (German Doctors), Heinz Engelhardt (Arbeiterwohlfahrt) und Willi Kohler (Mukoviszidose-Hilfe Ortenau).
19.06.2021
Erls der Adventskalender-Aktion
Zell am Harmersbach.  Zeller Lions unterstützen lokale und internationale Vereine und Organisationen mit einer Spende. Trotz Corona wurden im vergangenen Jahr 1650 Adventskalender verkauft.
Gerhard Moser und Jochen Strosack überreichen dem ersten Beigeordneten Charles Bapst und Bürgermeisterin Michèle Leckler das Gastgeschenk der Gemeinde Neuried (von links nach rechts). Für den schmucken Rahmen sorgt ein Elsässer Trachtenpaar. 
18.06.2021
Zu Besuch bei Freunden
Neuried.  Besuch bei Nachbarn: Altenheimer waren in Plobsheim, um der (nachträglichen) Einweihung der neuen Grundschule beizuwohnen. Für die Gastgeber gab es ein Landschaftsbild.
Schlange vor der Kasse des Freizeitbads: Die Hitze treibt die Leute ins Bad.
18.06.2021
Ansturm trotz Corona?
Offenburg.  Es darf wieder gebadet werden: 1285 Besucher im Freizeitbad und 800 Gäste im Gifiz-Strandbad sind die bisherigen Rekordbesuche. Ohne Auflagen wäre aber weit mehr möglich.
Familie: Simone Lenenbach (von links), Julius, Antonia, Markus und Felix.
18.06.2021
Wahl in Hohberg
Hohberg.  Die Bürgermeister-Kandidaten bekommen Besuch vom Offenburger Tageblatt. Folge 4: Wie Simone Lenenbach in Niederschopfheim lebt, und wer den Hund ausführt.
Mitstreiterinnen und Weggefährten waren zur Verabschiedung der langjährigen Gleichstellungsbeauftragten, Regina Geppert, ins Stadtteilzentrum im Bürgerpark gekommen.
18.06.2021
Gleichstellungsbeauftragte verabschiedet
Offenburg.  Den unermüdlichen Einsatz für Geschlechtergerechtigkeit lobten Weggefährten und Mitstreiterinnen von Regina Geppert bei ihrer Verabschiedung. Die Gleichstellungsbeauftragte geht in Ruhestand.
Die Junge Theaterakademie zeigt sieben Kurzfilme; hintere Reihe (von links): David Walz, Walter Glunk, Zaid Ghasib, Paul Barone, Carmen Lötsch, Marco Fischer, Katerina Ankerhold; vordere Reihe (von links): Leja Ghané, Katharina Lux, Pío Espósito, Romea Makaro.
18.06.2021
„Vision Demokratie – kreativ in Corona-Zeiten“
Offenburg.  Unter dem Titel „Vision Demokratie – kreativ in Corona-Zeiten“ zeigt die Junge Theaterakademie Offenburg am Freitag, 25. Juni, sieben Kurzfilme. In einer Pressekonferenz gab es einen Vorgeschmack.
Der Ohlsbacher Bürgerpark ist eine Oase geworden und wurde gestern eingeweiht (von links oben im Uhrzeigersinn): Fabian Sester (AG Freiraum, Freiburg), Ulrich Döbereiner (Leader-Kulisse Ortenau), Bürgermeister Bernd Bruder, Ulrike Fath (Grünkultur, Achern) und Stefanie Baumann (Gemeinde Ohlsbach).
18.06.2021
Jetzt offiziell eingeweiht
Ohlsbach.  Der neue Bürgerpark im Herzen der Gemeinde wurde am Freitagvormittag abgenommen und offiziell freigegeben. Damit ist die Sanierung der Ortsmitte abgeschlossen. Mit Unterstützung der Leader-Kulisse Ortenau ist ein Schmuckstück für alle Generationen entstanden.
Sie sind bereit, im Schwimmbad-Förderverein Verantwortung zu übernehmen: vorne von links Claudia Apfel und Martha Hoferer. In der Mitte von links Bürgermeister Carsten Erhardt, Wilhelm Ficht, Johannes und Christiane Schnurr. Oben von links Rolf Stiewe, Monika Armbruster und Jörg Barth. Es fehlt Angelika Späth.
18.06.2021
Engagierter Förderverein vor dem Start
Nordrach.  Parallel zur geplanten Sanierung des Nordracher Schwimmbads soll sich am 1. Juli ein eigener Förderverein gründen. Für den späteren Vorstand gibt es schon motivierte Kandidaten.