1000 Wege zu Job-Chancen

14. Berufsinfo­messe in Offenburg

Autor: 
Bettina Kühne
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Mai 2014
Für Schüler wie Erwachsene ist die Berufsinfomesse in Offenburg seit 14 Jahren eine Anlaufstelle, wenn es um Aus- und Weiterbildung geht. In diesem Jahr ist wieder ein Ausstellerrekord erreicht.

Für Schüler wie Erwachsene ist die Berufsinfomesse in Offenburg seit 14 Jahren eine Anlaufstelle, wenn es um Aus- und Weiterbildung geht. In diesem Jahr ist wieder ein Ausstellerrekord erreicht. ©Archivfoto Peter Heck

Bei der 14. Berufsinfo­messe gibt es erneut einen Rekord: 352 Aussteller präsentieren sich auf dem Offenburger Messegelände. Am 16./17. Mai können Schüler Berufe erkunden und Erwachsene sich über Weiterbildungsangebote informieren.

Als »Plattform für Bewerber aus dem regionalen Umfeld« bezeichnete Horst Sahrbacher die 14. Ausgabe der Berufsinfomesse (BIM) am Dienstag in einer Pressekonferenz: Am Freitag, 16., und Samstag, 17. Mai, jeweils 9 bis 17 Uhr, kommen 352 Aussteller zur Offenburger Messe, um sich vorzustellen und über verschiedene Berufe zu informieren. Dabei kündigte der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg 72 Neu- oder Wiedereinsteiger an.
Dass sie der Markt längst zu einem Bewerbermarkt gewandelt hat, ist kein Geheimnis. Entsprechende Zahlen lieferte Sahrbacher auch für die Ausbildungssituation: »2500 Suchenden stehen 2784 offene Lehrstellen im Kreis gegenüber.« Während die Anzahl der jungen Menschen, die einen Ausbildungsplatz suchen, im Vergleich zum Vorjahr nochmals um 347 (12,3 Prozent) gesunken war, stieg die Zahl der unbesetzten Plätze um 113 (4,2 Prozent).

Frankreich im Blick
Um neue Interessenten zu gewinnen, wird die BIM am französischen Markt etabliert. Man habe Kontakt mit elsässischen Schulen und Gymnasien aufgenommen, erklärte Sahrbacher: »Jetzt erwarten wir zwischen 100 und 200 Schüler aus Frankreich.« Sie sollen über die duale Ausbildung informiert werden – ebenso wie rund 50 Multiplikatoren wie Lehrer oder Berufsberater. Da in Frankreich eine hohe Jugendarbeitslosigkeit herrscht, sieht man in dieser Begegnung Vorteile für beide Seiten. Dies betonte auch Susanne Stuckmann von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Südlicher Oberrhein.

Auch das Handwerk sucht noch händeringend Nachwuchs. »300 Verträge sind gemacht, aber wir brauchen noch rund 900, um die Zahl zu halten«, erklärte Achim Leonhard, zuständig für die berufliche Bildung. Auf der BIM stellt sich die Kreishandwerkerschaft auch mit einem Gemeinschaftsstand vor, an dem elf Gewerke gezeigt werden. »Vielfalt und Karrierechancen« werden laut Leonhard hier eine Rolle spielen.

- Anzeige -

Zudem heißt es »Achtung live«: In Kooperation mit der Hochschule bietet die Arbeitsagentur Live-Schaltungen direkt in die Betriebe an. Dadurch erleben die Besucher die ganz reale Seite der Berufe – überraschende Momente und Anforderungen inklusive. Und: Das ganze ist interaktiv, die Besucher dürfen auch Fragen stellen.

Übrigens wendet sich die BIM nicht nur an Berufseinsteiger. Auch auf sehr viele Fort- und Weiterbildungsangebote wird aufmerksam gemacht. »Es ist eine wertvolle Veranstaltung mit der Möglichkeit, sich zu informieren«, Alexandra Herrmann, Leiterin der Bildungsregion Ortenau. Messechefin Sandra Kirchner verdeutlichte die Bedeutung der BIM: »Mit über 1000 Angeboten spricht sie alle Altersschichten an.« Vergangenes Jahr kamen 26 430 Besucher, die die Messe bei kostenfreiem Eintritt nutzten. Das parken und der Busschuttle von und zum Bahnhof sind ebenfalls kostenlos.

Die Aussteller wurden nicht nur mehr, sondern sie belegen auch größere Flächen, beobachtet BIM-Koordinator Elmar Breithaupt. Wichtig auch: »Es gibt Angebote für alle Schularten.« (www.bim-finder.de)

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Teilnehmer der Klinikdemo am Samstag in Offenburg. 
vor 53 Minuten
Demonstration in Offenburg
300 Personen haben am Samstag an einer Demonstration des Bündnisses für den Erhalt und Ausbau aller Ortenauer Kliniken in Offenburg teilgenommen. Vor allem zwei Gründe trieben die Teilnehmer auf die Straße.
vor 4 Stunden
In eigener Sache
Wandern liegt im Trend: Und wo könnte man schöner wandern, als direkt vor unserer Haustür! Ob durch verwunschene Schwarzwaldtäler, auf Hochebenen mit Ausblick, durch idyllisches Rebland, blühende Obstbaumwiesen oder entlang des Rheins.
09.04.2021
Aktuelle Zahlen
Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Die Lage auf den Intensivstationen in den Krankenhäusern der Region spitzt sich zu. Das Klinikum Mittelbaden verfügte am Freitag über keine freien Intensivbetten mehr.
09.04.2021
Intensivplätze werden knapp
Die Situation auf den Intensivstationen der Kliniken in der Region spitzt sich zu. Die Kapazitäten des Klinikums Mittelbaden sind erschöpft. Patienten müssen auch in der Ortenau verlegt werden.
09.04.2021
Offenburg
Am Samstag hat sich in Freiburg wiederholt, was im Herbst 2019 bereits im Ortenaukreis für Aufsehen und eine Kontroverse geführt hat, wie weit Protest gegen eine von einem politischen Gremium getroffene Entscheidung gehen darf: Gegner der Klinikreform Agenda 2030 im Ortenaukreis haben Plakate auf
09.04.2021
Arbeitsunfall
Zu einem Einsatz sind Feuerwehr und Polizei am Freitagnachmittag in die Hauptstraße Offenburg gerufen worden. Dabei handelte es sich um einen Arbeitsunfall. Der Arbeiter wurde schwer verletzt ins Klinikum eingeliefert.
09.04.2021
Kehl
Die Polizei hat die Identität der männlichen Leiche feststellen können, welche am Dienstagabend am Rheinufer geborgen worden ist. Es handelt sich um einen vermisst gemeldeten 80-Jährigen aus Hessen.
09.04.2021
Ortenau
In den beiden Covimedical-Testzentren in Offenburg an der Etage eins und am Marktplatz sowie in Lahr werden vorerst keine neuen Termine für die kostenfreien Schnelltests vergeben. Das sind die Gründe:
09.04.2021
Lahr - Seelbach - Kippenheim - Schwanau
Wie Unternehmen im Raum Lahr ihre Mitarbeiter testen, dieser Frage ist Redakteur Karl Kovacs nachgegangen. Die Vorgehensweise ist dabei ganz unterschiedlich. 
09.04.2021
Ortenau
Mehrere Oberbürgermeister und Bürgermeister, auch aus der Ortenau, fordern von der Landesregierung den Einsatz von sogenannten Ringimpfungen für Grenzregionen.
Brennholz wird immer häufiger das Ziel von Dieben: Forst BW will das Holz deshalb mit Sendern ausstatten. Für Holger Schütz, Leiter des Forstbezirks Mittleres Rheintal, müssen da Kosten und Nutzen im Verhältnis stehen.
09.04.2021
Brennholz
Forst BW will das Holz im Staatswald besser vor Diebstahl sichern. In der Ortenau ist der Klau im Staatswald bisher kein Thema – allerdings könnten steigende Energiepreise Vorschub leisten.
09.04.2021
**LIVE**
Wie geht es weiter in der Pandemie-Krise? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Patrick Kriegel ist Steuerberater und Geschäftsführer.
    09.04.2021
    Steuerberatungsgesellschaft Patrick Kriegel GmbH: Die aktiven Berater und Gestalter
    Die Kanzlei wurde vor 14 Jahren gegründet und besteht mittlerweile aus einem 25-köpfigen Team, das die Mandanten in allen Themen rund ums Steuerrecht und darüber hinaus unterstützt. Im Vordergrund stehen die individuelle Betreuung und Beratung der Mandanten. Dies ist die Philosophie der Kanzlei.
  • Sichern Sie sich Ihr Jeep-Teen-E-Bike zum Aktionspreis mit einer Ersparnis von 650 Euro
    07.04.2021
    Mit Rückenwind ins Frühjahr starten
    Was machen wir in den Ferien? Über dieser Frage grübeln aktuell wohl viele Familien. Eine spannende Alternative zum üblichen Reisen könnten in diesem Jahr Fahrradausflüge mit E-Bikes sein. Mit dem exklusiven Aktionspreis von Baden Online und der Elektro Mobile Deutschland GmbH sind auch die Teens...
  • Nur der Fachmann bietet Raumgestaltung aus einem Guss.
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Wohnen und Leben bedeutet Individualität in allen Facetten, und das ist am schönsten in einem wertigen Umfeld. Die SCHORN MÖBEL GmbH in Fischerbach ist der ideale Partner fürs Wohnen und Arbeiten, denn der Experte für Holzverarbeitung bietet individuelle, nachhaltige und umweltfreundliche Möbel...
  • Urlaub zu Hause? Mit dem eigenen Pool kein Problem!
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Machen Sie Ihr Zuhause zur Wellnessoase – mit eigenem Pool oder Whirlpool im Garten, einer Sauna oder Infrarotkabine in Wohnung oder Keller. Egal, welche Pläne Sie schmieden: Herfurth Pool & Co. in Appenweier ist der richtigen Partner.