Rust

14. Themenbereich für den Europapark verzögert sich

12. Mai 2016
&copy Europapark

Die Eröffnung des neuen Themenbereichs „Irland“ im Europa-Park verzögert sich noch um einige Wochen. Das hat Michael Mack auf Anfrage von HITRADIO OHR/Schwarzwaldradio bestätigt. Bisher war vom späten Frühjahr als möglicher Starttermin die Rede. Das sei nicht zu halten, hieß es. Der 14. Themenbereich soll jetzt frühestens im Juli eröffnet werden, so der Europa-Park-Geschäftsführer. Einige Attraktionen in dem Bereich sind aber gerade in der Erprobung, außerdem laufen Verschönerungs- und Pflanzarbeiten dafür auf Hochtouren.

Autor:
Andrea Schindler

- Anzeige -

Audio-Beitrag zum Thema

Audio Upload:
O-Ton Geschäftsführer Michael Mack

Videos

Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

  • Grenzüberschreitender

    Grenzüberschreitender "Coffee to go nochemol"-Becher gegen Müllberge - 20.11.2017

  • 75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

    75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

  • Tivoli-Kino Achern: Schließung naht

    Tivoli-Kino Achern: Schließung naht

  • Oberkircher Bahnhof: Umbau ist gestartet

    Oberkircher Bahnhof: Umbau ist gestartet